Der neue Eingang zum Bereich Zentrum ist barrierefrei erreichbar. Das ist U-Bahn fahren in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Baublog Dorfbahn

U-Bahn Serfaus - Part II - Done

Reinhard | © Reinhard Walch
Reinhard
Beitrag teilen
Mit Beginn der Wintersaison 2018/19 sind sämtliche Umbauarbeiten an der neuen U-Bahn in Serfaus abgeschlossen. Der Höhepunkt erfolgt im kommenden Frühjahr – der Wagentausch!

Für die zweite Bauphase im Jahr 2018 wurde angekündigt, dass die Station Zentrum komplett umgebaut und die gesamte Elektrotechnik ausgetauscht wird. All diese Arbeiten können mit Anfang Dezember nun als erledigt angesehen werden. Die Schlussverhandlung konnte erfolgreich durchgeführt werden, einem geplanten Start zum Auftakt der Wintersaison steht also nichts mehr im Wege.

Die neue Station Zentrum überzeugt. Wie auch schon die bisher umgebauten bzw. neugebauten Stationen Parkplatz, Kirche und Seilbahn. Hell, großzügig, aber vor allem barrierefrei präsentiert sich die neue Station Zentrum. Zudem ist ab sofort ein Zugang mit Kinderwagen kein Problem mehr, worüber sich zahlreiche Familien mit Kleinkindern natürlich sehr freuen werden.

Der neue Zugang erfolgt mehr oder weniger ebenerdig. In der Station selbst ist der geringe Höhenunterschied entweder über eine Treppe oder über eine leicht abfallende Rampe überwindbar. Zusätzlich ist ein Treppenlift installiert, der ganz einfach zu bedienen ist. Die große Glasfront, in der die Schiebetüren integriert sind, sorgt für eine optimale Nutzung des Tageslichts. Ein zusätzlicher Lichtschacht bringt noch mehr Helligkeit in die Station.

Tragende Säulen der Dorfgemeinschaft

Wie bereits angekündigt, findet man auch in der Station Zentrum tolle Inszenierungen vor. „Die Serfauser Vereine – tragende Säulen der Dorfgemeinschaft“, lautet das übergeordnete Thema. Sämtliche Serfauser Vereine werden sowohl bildlich als auch textlich informativ auf verschiedene Art und Weise dargestellt. Nicht zu übersehen sind die sechs großen Leuchtkästen, die im Tunnel angebracht sind. Um die Wartezeit angenehm zu verkürzen, wurden diese Informationsflächen installiert, wobei man neben tollen Bildern (von früher und heute) auch einen Einblick in die wichtigsten Tätigkeitsbereiche der einzelnen Vereine bekommt. Selbstverständlich findet man auch Daten zum Gründungsjahr, Infos über Mitgliederzahlen und jährliche Zusammenkünfte.

Welches Kind kennt es nicht: Das "Wimmelbild"

Natürlich kommen auch die jungen Fahrgäste ganz auf ihre Kosten. Ein handgemaltes Wimmelbild spiegelt auf kindliche Weise das Vereinsleben und das allgemeine Dorfleben von Serfaus wider. Durch Ausschnitte auf den beleuchteten Flächen im Tunnel werden die Kids zusätzlich animiert, Ausschnitte im großen Bild zu finden. Eine Holz-Drehfigur sowie vier lebensgroße Lentikularbilder (auch Linsenrasterbild oder ganz einfach Wackelbild genannt) sorgen für zusätzlichen Spaß in der Station Zentrum. Aber Achtung: Nicht dass man vor lauter Ablenkung die Bahn versäumt…

Wagentausch im Frühjahr

Das Design wurde ja bereits fixiert – zur Erinnerung: Es gab einen Wettbewerb, wobei die Siegerin im heurigen September gekürt wurde. Der Wagentausch im Jahr 2019 bildet den Abschluss der Umbauarbeiten der neuen U-Bahn und wird abermals in die Geschichte von Serfaus eingehen. Der genaue Termin wird natürlich noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns sehr, mit der neuen Station Zentrum einen weiteren Schritt in der Komfortverbesserung gemacht zu haben und freuen uns nun auf die bevorstehende Wintersaison!