Wichtige Hinweise zum Urlaubsgebiet im Blick - Sommer 2019

Bergbahnbedingungen in Serfaus-Fiss-Ladis

Ist der Fisser Flitzer auch bei schlechtem Wetter in Betrieb? Sind die Bahnen von Serfaus-Fiss-Ladis auch rollstuhl- und kinderwagentauglich? Und von welchen Vergünstigungen profitieren Kinder im Urlaubsgebiet? Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen in den Bedingungen der Bergbahnen beantwortet.

  • Kinder bis einschl. Jahrgang 2004 fahren mit den Seilbahnen in Serfaus-Fiss-Ladis kostenlos! (ausgenommen Regionalwanderpass – nur bis Jahrgang 2009).
  • Jugendliche: Jahrgang 2000 bis 2003 (Ausweis).
  • Senioren: ab Jahrgang 1954 (Ausweis).
  • keine Gästekartenermäßigung für Attraktionen.
  • Achtung: die Betriebszeiten der Sommerrodelbahnen können sich wetterbedingt ändern!
  • bei Regen oder Nässe kein Fahrbetrieb beim Fisser Flitzer und beim Serfauser Sauser.
  • Alle Bahnen von Serfaus-Fiss-Ladis sind rollstuhl- & kinderwagentauglich (Türöffnungsbreite bis 60 cm: Komperdellbahn, Sunliner, Lazidbahn, Alpkopfbahn, Möseralmbahn, Sonnenbahn, Türöffnungsbreite bis 84 cm: Waldbahn, Schönjochbahn I + II).
  • Fisser Flitzer – Kinder ab 7 Jahren und einer Größe von 1,30 m dürfen alleine fahren (darunter nur mit erwachsener Begleitperson). Kinder dürfen ab 3 Jahren als Beifahrer mitfahren.
  • Fisser Flieger – Kinder ab 10 Jahren und einer Körpergröße von 1,30 m zugelassen.
  • Skyswing – Kinder ab einer Körpergröße von 1,40 m zugelassen.
  • Familiencoaster Schneisenfeger - Kinder ab 8 Jahren und einer Größe von 1,30 m dürfen alleine fahren (darunter nur mit erwachsener Begleitperson als Beifahrer kostenlos). Kinder dürfen ab 3 Jahren als Beifahrer mitfahren.
  • Serfauser Sauser - Kinder ab 10 Jahren, Mindestgröße von 1,30 m und mind. 30 kg. Erwachsene max. 125 kg.

Kinder bis Jahrgang 2010 frei, Kindertarif Jahrgang 2004-2009.
Keine Verlängerung möglich. Keine Seniorenermäßigung.

Inhaber von Gästekarten aus Ried, Prutz, Faggen, Fendels, Kauns, Kaunertal, Tösens, Pfunds, Spiss und Nauders erhalten den Gästekartentarif (Nur im Sommer gültig!). Die Gästekarte erhalten Sie bei Ihrem Vermieter. Sie ist beim Kauf der Fahrkarten unbedingt unaufgefordert vorzuweisen, ansonsten wird der Normaltarif berechnet.
Mit Ihrer Gästekarte bzw. der Super. Sommer. Card. erhalten Sie auch in oben genannten Orten die Ermäßigung.

Mitglieder alpiner Vereine (DAV, ÖAV) erhalten den Gästekartentarif.

Körperbehinderte erhalten gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises folgende Sonderpreise:
ab 60% Beeinträchtigung 15% Ermäßigung, ab 70% Beeinträchtigung 30% Ermäßigung.
Notwendige, eingetragene Begleitpersonen erhalten die gleiche Ermäßigung wie die beeinträchtigte Person.

Keine Ermäßigung auf Attraktionen und Event-Tickets sowie in den seilbahneigenen Bergrestaurants.

Kinder bis Jahrgang 2004 fahren bei den Bergbahnen in Serfaus-Fiss-Ladis frei!
(ausgenommen Regionalwanderpass – nur bis Jahrgang 2010).

Jahrgang 2000 bis 2003 (Ausweis), keine Jugendermäßigung beim Regionalwanderpass.

Damen und Herren ab Jahrgang 1954 (Ausweis), keine Seniorenermäßigung beim Regionalwanderpass.

Berechtigt zur beliebigen Benützung der in Betrieb stehenden Anlagen in Serfaus-Fiss-Ladis während der Gültigkeitsdauer. Diese sind nicht übertragbar.

6 in 7 bzw. 12 in 14-Tage-Seilbahn-Wanderpässe können direkt anschließend einmal um 6 Tage verlängert werden

Gruppenermäßigung ab 20 Personen, wenn die Fahrkarten gemeinsam vom Gruppenleiter gelöst werden. Pro 20 Personen wird eine Freikarte der gleichen Art gewährt.

Zusätzlich zum Liftticket ist für die Mitnahme von Bikes bei Bergfahrten mit einer der Seilbahnen eine Gebühr für den Biketransport zu entrichten. Die Talbeförderung von Bikes ist kostenlos.