Zur Merkliste hinzufügen

Furgler (über Tieftalsee) vom Lazid

Ausgangspunkt: Lazidbahn Bergstation
Charakter: Bergtour mit steilen Anstiegen auf schmalem Steig und Blockwerk.
Beschreibung: Vom Lazid (S301) über den Lazidgrat zur Scheid (S217). Hinter der Liftstation der Moosbahn (S218) steiler Aufstieg in nordwestlicher Richtung dem Grat entlang. Nach Westen abzweigend führt die Route über einen gut sichtbaren Steig teilweise über Blockwerk (Geröll), zum Tieftalsee (S214), weiter steil aufwärts bis zum Gipfelkreuz (S213).

Fakten

Fakten
Sportarten Wanderweg, mittelschwierig / Roter Bergweg
Schwierigkeitsgrad mittel
Entfernung 3.92 km
Dauer 3.5h
Höhenmeter 701m
Details
Höchster Punkt 2970m
Startpunkt Lazid
Endpunkt Furgler
Fakten