Zur Merkliste hinzufügen

Hinterer Heuberg (2.578 m) - Riefenkopf (2.654 m) - Pezid (2.770 m)

Ausgangspunkt: Komperdellbahn Mittelstation
Charakter: Anspruchsvolle Bergtour für Geübte!
Beschreibung: Von der Mittelstation der Komperdellbahn (S104) zum Kölner Haus (S103). Dort auf dem Steig runter zur Lausbachbrücke, vorbei an der Cervosa Alm. Aufstieg auf dem breiten Fahrweg bis zum Lazidkreuz (S280). Von dort weiter auf dem Steig 30, vorbei an der Böderhütte (S286) bis zum WW (S290). Von dort über einige Serpentinen steil aufwärts zum Riefenjoch (S287). Nach ca. einer 1/2 Stunde erreicht man den Gipfel des Hinteren Heuberges (S295). Vom Riefenjoch (S287) erreicht man über den Riefenkopf (S294) und über einen nur für Geübte begehbaren, brüchigen Grat den Pezidsattel (S292) und weiter die Bergstation der Pezidbahn (im Sommer nicht in Betrieb). Hinter der Bergstation geht ein Steig auf den Hauptgipfel des Pezid (2770 m). Abstieg zum breiten Fahrweg, vom WW (S227) auf dem Steig zur Abzweigung (S223), von dort auf Steig 26 bis zur Scheid (S217) und weiter zur Bergstation der Lazidbahn (S301).

Fakten

Fakten
Sportarten Wanderweg, mittelschwierig / Roter Bergweg
Schwierigkeitsgrad mittel
Entfernung 14.32 km
Dauer 5h
Höhenmeter 1300m
Details
Höchster Punkt 2728m
Startpunkt Komperdellbahn Mittelstation
Endpunkt Lazid
Fakten