Zur Merkliste hinzufügen

Pezid (2.770 m) vom Lazid

Ausgangspunkt: Lazidbahn Bergstation
Charakter: Alpine Wanderung auf breitem Fahrweg und schmalem Steig.
Beschreibung: Von der Bergstation der Lazidbahn (S301) über die Böderköpfe oder auf dem breiten Fahrweg zur Scheid (S217). Kurz hinter der Scheid beim WW (S219) abzweigen und auf Steig Nr. 26 bis zur Abzweigung zum Pezid (S224). Aufstieg über den Steig 30 bis zum Gadratschjoch (S227). Weiter auf dem breiten Weg und die letzten Meter entlang dem Grat bis zum Gipfel. Abstieg zur Seilbahnstation und über den schmalen, steilen Grat zum Pezidsattel (S292). Weiter durch das Vordere Valgeier 31a zum Lader Moos (S289). Von dort über 31b zur
Böderhütte (S286) und auf Steig 30 weiter zum Lazid Kreuzchen (S280). Am breiten Weg zurück zum Komperdell (Kölner Haus).

Fakten

Fakten
Sportarten Wanderweg, mittelschwierig / Roter Bergweg
Schwierigkeitsgrad mittel
Entfernung 12.08 km
Dauer 5h
Details
Höchster Punkt 2729m
Startpunkt Lazid
Endpunkt Komperdell
Fakten