Sandras

Bandnudeln

Wir lieben selbst gemachte Nudeln.  Was läge also näher, als diese auch an unsere Liebsten zu Weihnachten zu verschenken?
Passend zum Anlass natürlich in Sternchenform und schön verpackt.

Zutaten

250 g Mehl glatt
250 g Mehl griffig
5 Eier
1-2 EL Olivenöl
Salz

Anleitung

•    Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verknete sie am besten mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig.
•    Anschließend den Teig 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.
•    Den Teig mit der Nudelmaschine in mehreren Schritten ausrollen bis er schön dünn ist.
•    Nun kann man entweder mit einem Keksausstecher schöne Formen ausstechen oder die Nudelblätter in Streifen schneiden und kleine „Nester“ formen.
•    Die fertigen Nudeln werden auf ein Backblech mit Backpapier aufgelegt und bei 50 °C im Backrohr getrocknet. Klemme hierfür einen Kochlöffel in die Backrohrtür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
•    Achtung: Die Nudeln müssen vor dem Verpacken vollständig getrocknet sein, damit sie nicht verderben. Am besten noch ein paar Tage auf dem Backblech liegen lassen, um sicher zu gehen.
•    Die komplett getrockneten Nudeln kann man nun schön verpackt an die Lieben zu Hause verschenken.

 

Rezept als PDF zum Ausdrucken

 

Viel Spaß wünscht dir
Deine Sandra