annikas

linzer augen

"Weihnachtszeit isch Kekszeit". Nichts gehört für mich mehr zur Vorweihnachtszeit, als lecker schmeckende Kekse. Vor allem die mit Marmelade gefüllten Linzer Augen haben es mir angetan. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch nach "mehr". 

Linzer Augen im Serfaus-Fiss-Ladis Adventkalender | © Serfaus-Fiss-Ladis

Zutaten

600 g Mehl
400 g Butter
200 g Staubzucker
2 EL Vanillezucker
2 Eier
Schale der Zitrone
100 g Marmelade zum Bestreichen
(Preisel-/Erbeermarmelade)

Zubereitung

Staubzucker, Butter, Mehl, Eier, Vanillezucker und Zitronenschale rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und für eine Stundeim Kühlschrank rasten lassen. Den Teig ca. 3 bis 5 mm dick (je nach Vorliebe) ausrollen und Kekse mit Löchern und einen Boden ohne Löcher ausstechen.

Bei 180° C etwa 10 min backen. Danach Kekse mit Marmelade bestreichen und jeweils einen Teil ohne Loch und mit Loch zusammensetzen.

Rezept als PDF zum Ausdrucken