Iris'

Stirnbandla

Im Winter gehört ein Stirnband zu meiner Garderobe einfach dazu. Auch meine Kids lieben die bunten Ohrschützer. Falls du noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk made in Tirol  bist, schau doch in meinem Onlineshop vorbei! Ich freu mich auf dich!

Utensilien

Dehnbarer Stoff (Jersey, Sweat)
Schere
Stecknadeln
Nähmaschine

Anleitung

1. Zuerst schneidest du den Stoffstreifen zurecht. Dazu nimm ein etwa 40 cm breites Stück und addiere zu deinem Kopfumfang noch einmal ca.10 cm hinzu, um die Gesamtlänge zu erhalten.
2. Nun lege das Band von der langen Seite zur Hälfte zusammen (es bleiben 20 cm übrig) - also rechts auf rechts/ schöne Seite innen. Anschließend nähe die lange Seite  mit einer Overlock oder mit der „normalen“ Nähmaschine im Zick-Zack-Stich zusammen.
3. Das Stirnband nun zur Hälfte „rechts auf rechts“ zusammenlegen, d.h. die „rechten“ Stoffseiten liegen innen/ aufeinander.
4. Nun muss das Stirnband an der schmalen Seite zugenäht werden. Wir lassen dafür eine kleine Öffnung frei, um das Stirnband dann wenden zu können.
5. Stirnband wenden.
6. Diese Öffnung wird nun zum Schluss mit der Hand oder der Nähmaschine zugenäht.
 

Bastelanleitung als PDF zum Ausdrucken
 

Viel Spaß beim Nähen!
Deine iris