Elenas und Heidruns

Gehäkeltes stirnband

Wir sind d’hägglar aus Serfaus und freuen uns, unser Hobby mit dir teilen zu dürfen. Das Bandlå ist einfach nachzumachen. Solltest du allerdings dennoch Fragen haben, kannst du dich gerne bei uns melden.

Utensilien

Häkelnadel in der Stärke 5
Wolle in der Stärke 7-8 mm
Schere
Nadel zum Vernähen
Gute Laune und Geduld

Anleitung

Tipp: Häkle nicht so eng, dass die Durchblutung der Finger darunter leidet. Entscheide dich von Anfang an für eine Rück- und eine Vorderseite.
An der Rückseite wird zum Schluss vernäht. Auf geht's!

Schritt 1:
Wähle deine Lieblingsfarben aus. Ich nehme natürlich die SFL-Farben: blau-gelb-weiß.
Schritt 2:
Es geht los mit festen Maschen. Stich in die zweite Luftmasche ein und häkle eine feste Masche. Wiederhole die feste Masche bis du die Reihe beendet hast. Nun hast du eine ½ Reihe fertig. Beginne mit einer Fadenschlinge. Darauf folgen 10-14 Luftmaschen. Bei 12 Luftmaschen wird das Bandlå ca. 10 cm breit.
Schritt 3:
Umdrehen und die festen Maschen wiederholen. Das war schon das Gröbste.
Schritt 4:
Wenn du deinen gewünschten Kopfumfang erreicht hast, häkelst du das Bandlå zusammen. Falte den Anfang und das Ende so aufeinander, sodass die Rückseite nach
außen zeigt. Nun verbindest du den Anfang und das Ende mit einer letzten Reihe feste Maschen.
Schritt 5:
Faden abschneiden und Ende durchziehen.
Schritt 6:
Vernähen. Nach dem Vernähen die Fäden auf ca. 1 cm abschneiden.
Schritt 7:
Bandlå wenden, aufsetzen und fertig!
 

Farbwechsel

Für einen Farbwechsel beendest du die letzte feste Masche nicht ganz. Nimm die neue Farbe und vollende die feste Masche. Bandlå umdrehen und mit der neuen Farbe fortfahren. Beim SFL-Bandlå wechsle ich alle 3 Reihen die Farbe.

 

D’hägglar erklären:

Fadenschlinge:
Schlinge mochå – nou a Schlinge durchziachå – fest ziachå
Luftmasche:
Fodå houlå – durchziachå
Feste Masche:
ichå stechå - Fodå houlå – durchs erste Loch ziachå – no amål da Fodå houlå – durch bedå durchziachå
 

Häkelanleitung als PDF zum Ausdrucken

 

Viel Spaß beim hägglå!
Deine Elena & Heidrun