Sehenswürdigkeiten

Kriegerdenkmal

Die achteckige Kriegergedächtniskapelle mit Kuppel und Laterne wurde 1928 errichtet. Es befindet sich bei der Pfarrkirche in Fiss und begrenzt den Friedhof nach Süden. Zum Kriegerdenkmal gehören der südliche Stiegenaufgang zum Friedhof und ein Barbarabild. Das Werk besteht aus geriebenem Kalkputz, in den die Pigmente al fresco vermalen wurden. Im Jahr 1928 wurde das Werk, das nach Plänen des Architekten Johann Illmer gefertigt wurde, offiziell eingeweiht. Die Malereien stammen von den Künstlern Victor Lehnert und Andreas Schnegg. Im Jahr 1993 wurde das Fisser Kriegerdenkmal restauriert.




Kontakt

Kriegerdenkmal
AT 6533 Fiss

Routenplaner