12.09.2017 | Winter

Gleitzeit für alle ab 7. Dezember!

Serfaus-Fiss-Ladis startet in den offiziellen Schneewinter 2017/2018.

214-68-460. Das sind die perfekten Traummaße, die ab 7. Dezember Skifahrern und Snowboardern unbeschwerte Schneefreuden garantieren. Die perfekte Verführung in Weiß hat oben herum 214 Pistenkilometer die mit 68 Beförderungsanlagen auf einer Fläche von 460 Hektar höchste Pistenfreuden aufkommen lassen.

Diese sind natürlich auch der Tatsache geschuldet, dass das Skigebiet von Serfaus-Fiss-Ladis, Dank der Höhenlage auf dem sonnigen Hochplateau oberhalb des noch recht jungfräulichen Inns, erst auf 1.189 Meter beginnt und bei exakt 2.820 Meter mit der Masnerkopfbahn endet. Exponierte Höhenlage addiert mit einer 80prozentigen Beschneiung sorgen dafür, dass der Winterurlaub auch tatsächlich stattfindet. Für Statistiker, Winterurlauber und Höhenmeter-Sammler, die nebst Nummer sicher in ihre Schneesport-Ferien gehen wollen, sei hiermit gesagt, dass der sogenannte Vertical Drop, also der Höhenunterschied des Skigebiets, mit gut 1.630 Metern nahezu einen identischen Wert aufweist wie Whistler/Blackcomb in den kanadischen Rocky Mountains und damit zudem Zeugnis ablegt, dass die mehrfach preisgekrönte Familien-Destination durchaus für noch höhere Weihen bereit ist…

Wer bereits zum Auftakt in die Skisaison in eine veritable Winterstimmung gebracht werden möchte, dem sei das traditionelle „Snowfestival“ vom 7. bis 10. Dezember kältestens ans Herz gelegt. Die Opening-Parties mit Livebands an den Berg- und Talstationen werden wieder so cool sein, dass auch der Schnee garantiert nicht zu schmelzen beginnt.

In den Schneestart-Wochen bis 22. Dezember werden für große und kleine Gäste attraktive Skipass-Preise offeriert. So kostet ein Tagesskipass für Erwachsene Euro 27,50, Kinder sind bereits schon mit Euro 18,00 auf der Piste. Für den 3-Tages-Skipass beispielsweise zahlen Erwachsene Euro 77,00 und Kinder gleiten für Euro 51,00 die Berghänge hinab.

Die Wintersaison endet erst am Sonntag, den 15. April 2018. Da bleibt also Zeit genug, die „Gleitzeit für alle“ à la Serfaus-Fiss-Ladis einmal ausgiebig zu testen.

2.126 Zeichen


Weitere Informationen finden Sie hier.