HELPING HANDS – Die helfenden Hände am Lift

service-Exzellenz in tirols familienskigebiet 

Wer schon mal im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis unterwegs war, dem ist sicherlich die Hilfsbereitschaft der Liftmitarbeiter aufgefallen. An allen Gondelbahnen stehen Mitarbeiter der Bergbahnen, mit den sogenannten „Helping Hands“ bereit und sorgen dafür, dass alle Skifahrer komfortabel vom Lift ein- und aussteigen können. Ziel ist es, dem Gast ein bestmögliches Skierlebnis zu bieten. 

Die „Helping Hands“ sind an allen wichtigen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten im Skigebiet zu finden. Beim Einsteigen werden die Skier oder das Snowboard abgenommen und in den Halterungen platziert. Man selbst kann somit ohne Zeitnot und üblich aufkommender Hektik die Kabine betreten. Auch beim Aussteigen ist sofort eine „helfende Hand“ zur Stelle und hat bereits die Skier aus der Halterung genommen, wenn man aus der Gondel tritt.


Die Familie im Mittelpunkt des Handelns 

Als Familienregion liegt uns auch speziell das Wohl der Kinder am Herzen. Oft haben sie Probleme, aus dem Lift ein- und auszusteigen. Die Bergbahn-Mitarbeiter sorgen dafür, dass es diese Probleme nicht mehr gibt und die Kleinen keine Angst mehr vor dem Liftfahren haben müssen. Auch für ältere Menschen oder Personen, die Angst haben nicht schnell genug zu sein, soll es eine Erleichterung darstellen.

Sollte jemand schlecht zu Fuß sein oder zum Beispiel den Kinderwagen dabei haben, werden die Lifte von den „Helping Hands“ langsamer gestellt, bis jeder sicher in der Bahn Platz genommen hat. In die Halterung der Gondel wird ein markierter Holzstock gegeben und vom Mitarbeiter an der Talstation wird ein Signalknopf gedrückt. Sobald die Gondel dann in die Bergstation einfährt, ertönt ein Signal. In dem Moment weiß der Mitarbeiter, an der Bergstation dass er den Lift langsamer stellen bzw. gegebenenfalls sogar komplett stoppen muss.

 

Selbstverständlich sind die „Helping Hands“ auch im Sommer im Einsatz und helfen unseren Gästen beim Einstieg in die Gondeln und bei allem, womit sie Hilfe benötigen.