Waldbeer-Mojito Rezepttipp Serfaus-Fiss-Ladis Blog | © Serfaus-Fiss-Ladis
Thomas | © Thomas
Thomas

Getränketipps: erfrischende Sommercocktails

20.08.2020 · Genuss, Sommer
Der Arbeitsplatz von mir, Thomas Geiger, ist die Möseralm. Ich bin Fisser und lebe und arbeite sozusagen da, wo andere Urlaub machen bzw. sich auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants mit Köstlichkeiten verwöhnen lassen oder im Sommer-Funpark Fiss Höhenflüge genießen. Zudem ist die Möseralm bekannt für ihr großzügiges Wohlfühlareal inkl. Kneippanlage, wo Besucher gerne mal die Welt um sich herum vergessen. Seit nunmehr zwei Jahren bin ich Restaurantleiter der Möseralm. Eigentlich bin ich gelernter Koch, habe mich aber auch in die Welt des Flüssigen verliebt. Als leidenschaftlicher Sommelier habe ich die Bar unter meine Fittiche genommen und mache meine Besucher Schluck für Schluck glücklich. Heute verrate ich dir drei erfrischende Sommergetränke, die bei mir privat derzeit besonders hoch im Kurs stehen.

Lesezeit: 2-3 Minuten

Auf der Möseralm an kiahla Kopf bewohra

Ein kühles Getränk gehört im Sommer einfach dazu, oder? Meine drei Sommercocktails sind erfrischend, superlecker und die zwei alkoholfreien Varianten eignen sich obendrein auch für Kinder und sind echte Hingucker. Hol dir den Sommer nach Hause in deinen Garten. Und ja, wer weiß, vielleicht schaffen‘s meine Cocktails ja mal auf die Getränkekarte der Möseralm? Psst... auf der Getränkekarte findet jeder seinen passenden Durstlöscher. Ob ein Glas Tiroler Sauerbrunn aus Obladis, ein edler österreichischer Wein oder ein Schlückchen Fissky aus der Tiroler Imperial Gerste - keiner verlässt das Bergrestaurant durstig. Für alle Neugierigen gibt es hier ein cooles Drohnenvideo von der Möseralm.

In wenigen Schritten gelingen meine drei sommerlichen Getränke. Bei der Deko ist Kreativität gefragt. Auch das liebe ich an meinem Job. Viel Spaß beim Nachkredenzen!

Farbenfroher Kindercocktail

Zutaten ⚖

3 cl Limettensaft
2 cl Holundersirup
20 cl Orangensaft
2 cl Blue Curacao Sirup
Früchte zum Garnieren

Zubereitung

Den Limettensaft, den Holundersirup und den Orangensaft zusammen in einen Shaker geben, mit Eis auffüllen und dann alles zusammen kräftig shaken.
Dann alles zusammen in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben und den Curacao-Sirup am Glasrand hineinlaufen lassen. Bei der Deko sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt.

Raspberry meets Tonic (alkoholfrei)

Zutaten ⚖

1 Tonic (welches ist reine Geschmackssache)
Sodawasser gleiche Menge wie Tonic
Frische Himbeeren
Rosmarin zum Dekorieren
4 cl hochwertigen Himbeersirup (bei Süßen darf es natürlich auch etwas mehr sein)

Zubereitung

Das Tonic und das Sodawasser in ein Rotweinglas geben und mit Eiswürfeln auffüllen.
Nun den Sirup vorsichtig über einen Löffel hineinlaufen lassen, damit schöne Schichten entstehen.
Anschließend die Himbeeren sanft auf das Eis legen.
Zum Garnieren den Rosmarinzweig entweder "anklatschen" oder mit einem Feuerzeug leicht erhitzen und dann vorsichtig hineingeben.

Pssst ... Dieser leckere Cocktail kann im Sommer auch auf der Möseralm geschlürft werden! Wie schmeckt er dir?

Waldbeer-Mojito (Alkoholhaltig)

Zutaten ⚖

3 cl Wodka weiß
 3 cl Granta Spritz von Kössler
 ¼  Limette
 1 TL Honig
Frische Moosbeeren (Heidelbeeren)
Minzblätter
 Sodawasser

Zubereitung

Die Limette vierteln und den weißen Strunk rausschneiden. Danach mit dem Honig im Glas leicht „anstösseln“, dass der Saft der Limette austritt. Ca. 10 Moosbeeren und 2-3 Minzblätter hinzugeben und ebenfalls leicht anstösseln.
Dann den Wodka und den Granta Spritz hinzugeben und mit etwas Crushed Ice das Ganze verrühren.
Wenn alles verrührt ist, leicht mit Crushed Ice und mit ca. 10 cl Sodawasser auffüllen.
Zum Garnieren ein paar Beeren darauf streuen und nochmals leicht umrühren.
Einen Minzzweig in den Händen zerklatschen, dass die Öle austreten und mit diesem garnieren.

Rezepte herunterladen

Hier kannst du mit einem Mausklick meine leckeren Rezepte herunterladen:
Rezepte als PDF

Über Thomas Geiger

Nach seiner Kochausbildung im Schlosshotel im eigenen Dorf jobbte der Fisser in einer weiteren Tiroler Urlaubsdestination. Nach einigen Saisonen in der Ferne zog es den Anfangdreißiger jedoch wieder zurück in seine sonnige Heimat. Nach einigen Jahren hinter Bars lokaler Gastronomiebetriebe, u. a. der Hexenalm in Fiss, verzaubert er nun auf der Möseralm seine Gäste. Seit mittlerweile zwei Jahren leitet er nämlich das gemütliche Bergrestaurant, das mit Sonnenterrasse und Spielplatz ein wahrer Magnet für die ganze Familie ist. Die Bar in der Möseralm nennt er sein Eigen. Die Harmonie zwischen Getränken und Speisen hat es ihm wahrlich angetan. Mit einer Sommelier-Ausbildung im Gepäck mixt er gekonnt dein Urlaubsgetränk. Neben klassischen Durstlöschern und ausgewählten Weinen aus Österreich, bereichert etwa der „Fissky“ aus der urwüchsigen Fisser Imperial Gerste die Karte. Wie schmeckt dir der Fisser Whisky?

Passend dazu ...

Bergrestaurant Leithe Wirt Einkehr Sommer Brunch am Sonntag in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Hütten-Brunch im Leithe Wirt

Ein Brunch am Sonntagmorgen vertreibt alle Sorgen. Ist da was dran? Im vergangenen Sommer sind ein...
Vegetarischer Haubenkoch Paul Ivic People of SFL Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Ingo Pertramer
Blogartikel

People of SFL: Sternekoch Paul Ivic

Als erster Koch Österreichs schaffte es der Serfauser, mit bedingungslos vegetarischer Küche...
Eintopf mit der Fisser Imperial Gerste Rezepte Familienreigon Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Veganer Gersteneintopf

Du bist der Meinung, ein Eintopf gehört in den Herbst? Also ich finde, Eintopf geht eigentlich...
Haubenkoch Patrick Landerer auf der Sonnenterrasse seines Restaurants R35 an der Piste in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol People of SFL | © Andreas Schalber
Blogartikel

People of SFL: Haubenkoch Patrick Landerer

Große Klappe und ganz viel Know-how dahinter. Der haubenprämierte Jungkoch macht nämlich, was...
Bergrestaurant Lassida an der Bergstation der Lazidbahn in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | danielzangerl.com
Blogartikel

Einkehr im Lassida: aussichtsreich & prämiert

In Serfaus-Fiss-Ladis wird gemunkelt: Gewissensbisse werden in den Bergrestaurants keine...
Bergrestaurant Zirbenhütte auf der Fisser Nordseite im Winter Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Fisser Bergbahnen GmbH | christianwaldegger.com
Blogartikel

Einkehr in der Zirbenhütte: nachhaltig gut

Die Bergrestaurants in Serfaus-Fiss-Ladis haben sich ein gemeinsames Ziel auf ihre Kochschürzen...
Zubereitung Sirup mit Rosmarin und Zitronen Blog Rezepte Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Rosmarin-Zitronen-Sirup

Dieser Sirup schmeckt herrlich nach Rosmarin und ist süß und ein bisschen herb zugleich. Probier...
Tiroler Gericht Tearpl Erdäpfel mit Butterschmalz Rezepte aus Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Tearpl

Heute koche ich ein leckeres Rezept aus dem Fisser Kochbuch: einen Tearpl, auch Erdäpfelriebler...
Rezept Kasmuas in der Eisenpfanne Ofen Restaurant Madatschen Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Kasmuas

In den Bergen mussten die Bauern früher hart arbeiten und brauchten viel Energie. Ein...
Herbstdekoration im Genussherbst Serfaus-Fiss-Ladis Strohpuppen am Lazid | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Herbstliche Kulinarik-Highlights am Berg

Im Herbst gibt es kulinarisch einige Highlights, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen...