Stand: 17. Juli 2020

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeines

Der Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis (in der Folge: TVB SFL) betreibt diese Website zum Zweck der umfassenden Information über die Tourismus-Region Serfaus-Fiss-Ladis und als Tool für die Buchung von Unterkünften, Sportausrüstung, Transport, Gastronomie, Events etc. Die Anbieter, die über diese Website erreichbar sind, sind Partner des TVB SFL und datenschutzrechtlich für den Bereich ihrer Angebote jeweils gemeinsam Verantwortliche mit dem TVB SFL. Als Partner werden nur solche Anbieter zugelassen, die in der Region Serfaus-Fiss-Ladis ihre Niederlassung haben.

Der TVB SFL nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über Datenschutz, das sind die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und das österreichische Datenschutzgesetz, BGBl I 165/1999 idgF, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Für Fragen über Datenschutz auf unserer Website steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter der Telefonnummer +43/5476/6239 oder über e-Mail unter datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at zur Verfügung.

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer der Website www.serfaus-fiss-ladis.at über Zweck, Art, Umfang und Rechtsgrundlagen der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis (im Folgenden auch: Betreiber) und die gemeinsam verantwortlichen Partner.

Im Zuge der Bearbeitung Ihrer Anfrage können Daten vom Betreiber an folgende Dritte weitergegeben werden:

Elements.at New Media Solution GmbH (Gusswerk Halle 6 / Söllheimerstraße 16 / A-5020 Salzburg)

Feratel Media Technologies AG (Maria-Theresia-Straße 8 / A-6020 Innsbruck)

Dialogschmiede GmbH (Ungargasse 64-66/110, A-1030 Wien)

PEAKNET GmbH (Hanuschgasse 1/4/6, A-2540 Bad Vöslau)

General Solutions (Bruggfeldstraße 5/3, A-6500 Landeck)

PlusServer AG (Lautenschlagerstrasse 23a, D-70173 Stuttgart)

Datatrans AG (Kreuzbühlstrasse 26, CH-8008 Zürich) (Unternehmen zur Kreditkartenprüfung)

Europäische Reiseversicherung AG (Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien)

Skischule Serfaus (Dorfbahnstrasse 79, A-6534 Serfaus)

Skischule Fiss-Ladis KG (Seilbahnstrasse 40, A-6533 Fiss)

Skidata AG (Soodstrasse 53, CH-8134 Adliswil/Zürich)

Mitglieder / Vermieter des Tourismusverbandes Serfaus-Fiss-Ladis

Je nach Anfrage oder Buchung werden Ihre personenbezogenen Daten an die Mitglieder bzw. Vermieter der Region Serfaus-Fiss-Ladis weitergegeben. Dies ist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig. 

Die Verarbeitung der Website wird im Auftrag des TVB SFL und seiner Partner von der Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH unter Heranziehung weiterer Auftragsverarbeiter durchgeführt. Für den Schutz Ihrer Daten bleiben wir auch bei Heranziehung von Auftragsverarbeitern verantwortlich. Mit den Auftragsverarbeitern wurden jeweils Verträge gemäß Art 28 DSGVO zur Sicherung der Einhaltung des Datenschutzes geschlossen. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur ein, soweit für das betreffende Drittland ein gültiger Beschluss der Europäischen Kommission über das Vorhandensein von angemessenem Datenschutz in diesem Drittland vorliegt (dies ist v.a. hinsichtlich der Schweiz der Fall).

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind solche Informationen über eine Person, die mit Identitätsdaten dieser Person verbunden sind, also z.B. eine Aussage/Information über eine Person, die auch Ihren Namen und/oder z.B. die Wohnadresse und/oder eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse oder eine sonstige Identitätskennung enthält. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Wir sorgen dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten, die von uns gespeichert werden, in einer kontrollierten sicheren Umgebung verwendet werden, die unerlaubten Zugriff und Veröffentlichung verhindert.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel von Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und dass in Ihrer Browserzeile das Schloss-Symbol erscheint.

Die Zwecke der Datenverarbeitung

1. Der Betreiber verarbeitet bei jedem Besuch eines Nutzers auf dieser Website die für die Herstellung und Aufrechterhaltung der Kommunikation notwendigen Daten, insbesonders folgende Daten: angeforderte Datei, Datum/Uhrzeit, übertragene Datenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp/Version, Betreibersystem und IP-Adresse. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist § 96 Abs 3, 3. Satz TKG 2003, BGBl I 70/2003 idgF: Die Verarbeitung ist erforderlich, um dem Nutzer die von ihm gewünschte Kommunikation mit der Website zu ermöglichen, und daher zulässig.
Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden 7 Tage gespeichert.

2. Die Daten, die Nutzer angeben, um Verträge mit Anbietern von Leistungen über die Website abzuschließen, werden von diesen Anbietern für die Vertragserfüllung verarbeitet. Dasselbe gilt für Anfragen an solche Anbieter. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung beim Anbieter ist der Vertragsabschluss bzw. die vorvertragliche Beziehung iSd Art 6 (1)(b) DSGVO. Die Funktion der Website des TVB SFL ist in diesem Zusammenhang die eines Tools, mit Hilfe dessen die Daten erhoben werden und die Verbindung zur Datenverarbeitung des Anbieters hergestellt wird. Die Dauer der Speicherung beim Anbieter hängt von dem Gegenstand der vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehung ab. Datenschutzrechtliche Details sind den Webseiten der Partner zu entnehmen.

Die vom Nutzer im vorliegenden Zusammenhang bekanntgegebenen Daten werden vom Betreiber dieser Website nur insoweit verarbeitet und genutzt, als sie für die Bearbeitung der Anfrage und/oder für die Erbringung der angeforderten Leistung und ihre Nachvollziehbarkeit erforderlich sind. In keinem Fall werden diese Daten verkauft oder an andere als die Partner weitergegeben. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung durch den Website-Betreiber ist § 96 Abs 3 3. Satz TKG 2003, BGBl I 70/2003 idgF: Die Verarbeitung dient dazu, einen vom Benutzer ausdrücklich gewünschten Dienst (Anfragen oder Buchungen über die Website) zu ermöglichen.
Die Dauer der Speicherung durch den Betreiber beträgt 24 Monate nach Einlangen des Begehrens des Website-Nutzers. Eine frühere Löschung kann durch Löschungsanfrage an datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at vom Nutzer jederzeit verlangt werden. 

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags die Notwendigkeit, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kreditkartennummer) zu übermitteln, werden diese Daten ausschließlich zur Zahlungsabwicklung verwendet.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung, damit die Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden können. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und in Ihrer Browserzeile ein Schloss-Symbol erscheint.

Auf dieser Website bieten wir u.a. auch die Bezahlung mit den Diensten von Klarna an. Anbieter ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden „Klarna“). Wenn Sie sich für die Bezahlung mit Klarna durch Auswahl von „Online-Überweisung“ entscheiden (Klarna-Checkout-Lösung), wird Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter folgendem Link nachlesen: https://www.klarna.com/de/datenschutz/

3. Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Kontaktdaten, Inhalt der Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit vorvertraglichen Maßnahmen oder mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Daten aus Anfrage werden bei uns gespeichert, solange dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, längstens jedoch 6 Monate, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – eine längere Speicherung erfordern.

4. Der Betreiber einer Website hat durch Setzen von „Cookies“ (oder vergleichbarer Technologie) im Endgerät eines Website-Besuchers die technische Möglichkeit, das Verhalten der Website-Besucher zu beobachten und zu analysieren („Tracking“). Dadurch können Informationen über die generelle Benutzbarkeit und Akzeptanz der Website („Reichweiten-Analyse“), aber auch über die Website-Besucher selbst gewonnen werden, wie z.B. ihre Interessenslage oder regionale Verteilung etc. Aufgrund dieser Erkenntnisse kann die Website verbessert werden, aber es können auch den Website-Nutzern zielgerichtete, personalisierte Informationen zur Verfügung gestellt werden, was die Relevanz der vom Website-Besucher gefundenen Informationen wesentlich erhöht („Individualisierung“ der Kommunikation). Derartige individualisierte Informationen an Besucher einer Website können auch auf bestimmten anderen Webseiten („Partner-Webseiten“) ausgespielt werden („Re-Marketing“).

Soweit das Setzen von Cookies nicht zur Erbringung eines vom Nutzer angeforderten Dienstes notwendig ist, ist die Verwendung von Cookies für Tracking gemäß § 96 Abs. 3 TKG 2003 an die Einwilligung der betroffenen Person gebunden.

Information über Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten für Cookies:

Der Nutzer kann in seinem Browser das Speichern von Cookies generell deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder seinen Browser so einstellen, dass er benachrichtigt wird, bevor ein Cookie gespeichert wird. Der Nutzer kann die Cookies über die Datenschutzfunktion seines Browsers auch jederzeit von der Festplatte des Endgerätes löschen.

Cookies werden auf der Website des TVB SFL nur verwendet, wenn ein Website-Besucher dazu im Cookie-Banner oder bei der Registrierung zum Digitalen Servicekonzept der Webseite, mySFL, (siehe Pkt. 5), eingewilligt hat. Im Cookie-Banner kann die Einwilligung für alle oder für ausgewählte Cookies erteilt werden.

Die auf dieser Website verfolgten Zwecke von Tracking durch Cookies sind die folgenden:

a) Verbesserung der Nutzererfahrung wird auf unseren Internetseiten (z.B. Vormerken von Log-in Daten oder Spracheinstellungen) durch den Einsatz der Software HOTJAR erreicht

b) Durch Cookies ermittelte Daten verarbeitet TVB SFL auch für Website-statistische Zwecke im Zusammenhang mit der Überwachung der Funktionstüchtigkeit und Reichweite seiner Website. Dabei werden nur pseudonymisierte Daten ermittelt und es werden nur aggregierte Daten erzeugt (d.s. Informationen über eine größere Anzahl von Personen, z.B. „23% der Websitebesucher kommen aus der Region Bayern“). Als Software wird für diesen Zweck auf unserer Website GOOGLE ANALYTICS, MATOMO und CAPTURE MEDIA verwendet.

c) Individualisierte Information der Nutzer durch Interessenserkundung bei der Nutzung der Website: Durch Beobachtung des Surf- und Klickverhaltens von Nutzern können Angebote und Informationen des TVB SFL nach diesen Interessen ausgerichtet werden, wodurch der Informationsnutzen der Website für den einzelnen Besucher wesentlich erhöht wird. Die von uns dafür eingesetzten Softwareprodukte sind: MATOMO, GOOGLE ANALYTICS, CAPTURE MEDIA

d) Der individualisierten Information des Nutzers dienen auf dieser Website auch die Funktionen von GOOGLE AD REMARKETING und OUTBRAIN: Wenn Nutzer, die unsere Website besucht haben, dabei Interesse z.B. an Wintersport gezeigt haben, können sie mit Hilfe von Re-Marketing Tools beim Besuch auf Partnerwebseiten von uns mit entsprechenden Informationen und Angeboten über Wintersport in der Region SFL beworben werden, und zwar auch Endgeräte-übergreifend. Der TVB SFL verwendet Ihre Daten ausschließlich für Werbung über die Region Serfaus-Fiss-Ladis. 

5. Eine Registrierung ist für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich, doch bietet eine Registrierung in mySFL, dem digitalen Servicekonzept der Region Serfaus-Fiss-Ladis, große Vorteile. Nach seiner Registrierung auf dieser Website erhält der Nutzer individualisierte Informationen und Hilfestellung zu seinem geplanten Aufenthalt in der Region Serfaus:

Das Digitale Servicekonzept für die Tourismus-Region Serfaus-Fiss-Ladis (mySFL) möchte den Interessenten und Besuchern optimale Unterstützung dafür bieten, dass

  • die für den Nutzer interessanten Angebote möglichst ohne Umwege, d.h. durch Vorauswahl anhand seiner Interessenslage, gefunden werden,
  • ausgewählte Angebote schnell gebucht werden können, indem die registrierten Daten automatisch zur Verfügung gestellt werden und
  • der Nutzer jederzeit selbst den Überblick über seine Buchungen und über interessante Angebote halten kann.
     

Die im Zusammenhang mit der Registrierung in mySFL bekanntgegebenen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und optional Kreditkartendaten) werden vom Betreiber gespeichert und für die folgenden Zwecke verwendet:

  • Wenn ein Nutzer sich in mySFL registriert hat, wozu zunächst nur die Bekanntgabe einer E-Mail-Adresse erforderlich ist, speichert mySFL die vom Nutzer in der Folge eingegebenen Daten, um sie den auf der Website auftretenden Anbietern für Buchungen automatisch zur Verfügung stellen zu können, sofern der betroffene Nutzer die Daten durch sein Passwort im einzelnen Buchungsfall freigibt.
  • Weiters stellt mySFL dem registrierten Nutzer individualisierte Kommunikationsmittel (Website, mySFL, App, Newsletter, Direct Mailings) zur Verfügung, deren Inhalte speziell auf die Interessenslage des Nutzers abgestimmt werden. Diese Interessenslage wird durch das mit Hilfe von Cookies beobachtete Surf- und Klickverhalten des Nutzers bestimmt, wie es sich in der bisherigen Kommunikation mit dem TVB SFL dargestellt hat („Tracking“). Für den Betroffenen wird die Benutzung der genannten Kommunikationsmittel dadurch komfortabler und zielführender. Sollte der Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt, seine Einwilligung zum Tracking im Cookie-Banner zurückziehen, kann auch die individualisierte Darbietung von Information in mySFL nicht mehr erfolgen.
  • Ein jeweils aktueller Überblick über seine Buchungen oder Vormerkungen wird dem Nutzer in den Rubriken „Bestellhistorie“ und „Merkliste“ geboten. 


Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in mySFL ist die Einwilligung des registrierten Nutzers, die dieser schlüssig durch seine Registrierung nach erfolgter Information auf der Website erteilt hat. Diese Einwilligung kann durch Löschanfrage an datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at jederzeit widerrufen werden.
Die im Zusammenhang mit mySFL erhobenen Daten bleiben gespeichert, solange der Nutzer keine Löschung im Wege der Adresse datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at verlangt hat bzw. bis zum Ablauf von 2 Jahren nach der letzten Nutzung von mySFL durch die betroffene Person.

6. Jeder Kunde, der sich zu mySFL registriert hat, kann die mySFL App vollumfänglich durch Eingabe seiner Anmeldedaten nutzen. Die mySFL APP bietet dem Nutzer individuelle Informationen zum Urlaub in der Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis: Die APP übernimmt die Rolle eines digitalen Urlaubsbegleiters.
Eine Nutzung der mySFL APP ist auch ohne Registrierung bzw. Anmeldung möglich. In diesem Fall ist das Informations- und Serviceangebot auf Inhalte beschränkt, die allgemein zur Verfügung stehen. Individualisierte Informationen werden in diesem Fall nicht zur Verfügung gestellt. Nutzer ohne Registrierung bzw. Anmeldung können über den in der mySFL APP zur Verfügung gestellten Cookie-Banner (siehe Pkt B4) ihre Einwilligungen zur Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verwalten.

Wenn ein Nutzer, der noch kein mySFL Kundenkonto besitzt, eine Registrierung in der mySFL APP vornimmt, wird automatisch ein mySFL Kundenkonto wie in Punkt B5 beschrieben angelegt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in der mySFL APP ist die Einwilligung des registrierten Nutzers, die dieser schlüssig durch seine Registrierung nach erfolgter Information in der APP erteilt hat. Diese Einwilligung kann durch Löschanfrage an jederzeit widerrufen werden.

Die im Zusammenhang mit mySFL erhobenen Daten bleiben gespeichert, solange der Nutzer keine Löschung im Wege der Adresse datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at verlangt hat bzw. bis zum Ablauf von 2 Jahren nach der letzten Nutzung von mySFL durch die betroffene Person.

7. Wenn ein Nutzer den Newsletter des Betreibers abonniert, werden personenbezogene Daten des Nutzers, nämlich Vor- und Nachname sowie die e-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters verarbeitet. Durch das Abonnieren des Newsletters erteilt der Nutzer gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO seine schlüssige Einwilligung, dass seine Daten für die regelmäßige Zusendung des Newsletters verwendet werden dürfen. Für die Registrierung zum Newsletter wird das Double-Opt-In-Verfahren verwendet. Nach der Anmeldung erhält der Nutzer auf die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail mit der Aufforderung, den darin enthaltenen Link anzuklicken. Damit wird sichergestellt, dass sich nur der berechtigte Nutzer der angegeben E-Mail-Adresse für den Newsletter bedient.
MySFL-Nutzer erhalten den Newsletter in individualisierter Form, d.h. mit Informationen und Angeboten des Betreibers, die auf die Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt sind.

Der Nutzer kann den Newsletter jederzeit im Wege der Adresse datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at abbestellen. Außerdem befindet sich am Ende jedes Newsletters ein Link, über den der Nutzer die Abbestellung vornehmen kann. Nach Abbestellung des Newsletters werden die personenbezogenen Daten des Nutzers unverzüglich aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht.

8. Bei einer Teilnahme an einem auf dieser Website angebotenen Gewinnspiel werden personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse) erhoben. Durch seine Teilnahme am Gewinnspiel erteilt der Nutzer gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO seine schlüssige Einwilligung, dass seine eingegebenen personenbezogenen Daten vom Betreiber gespeichert und für die Durchführung des Gewinnspiels, sowie für die Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner verwendet werden dürfen. Wenn Sie bei der Anmeldung zur Teilnahme am Gewinnspiel dazu zugestimmt haben werden Ihr Vorname und Ihr Herkunftsland in Zusammenhang mit Ihrem Gewinn auf den öffentlichen Social-Media-Kanälen der Region Serfaus-Fiss-Ladis (Facebook, Instagram) veröffentlicht.

Zusätzliche Bedingungen und Datenverarbeitungen werden gegebenenfalls bei einigen Gewinnspielen separat angezeigt und können diesen Punkt ergänzen.
Daten der Teilnehmer des Gewinnspiels werden für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und anschließend gelöscht.

Zusätzliche Informationen zu Arten der Verarbeitung und zu einzelnen eingesetzten Programmen

COOKIES UND VERGLEICHBARE TECHNOLOGIEN

Als Cookies bezeichnet man eine kleine Textinformation, die von einer Website auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert wird in der Absicht, später darauf wieder zugreifen zu können. Der Zweck von Cookies ist unterschiedlich, z.T. sind sie notwendig, um eine elektronische Kommunikation aufrechtzuerhalten (sog. “Session Cookies“) , z.T. dienen sie der Überprüfung der Funktionsfähigkeit und Reichweite der Website („Analyse-Cookies“), z.T. können sie durch Beobachtung der Nutzergewohnheiten die Nutzung der Website für den Besucher einfacher (z.B. indem frühere Nutzereinstellungen wiederhergestellt werden) und zielgerichteter (z.B. durch Individualisierung) machen. Je nach dem unterschiedlichen Zweck von Cookies ist auch die erforderliche Rechtsgrundlage unterschiedlich.

Abgesehen von den technisch für die Kommunikation notwendigen Cookies nutzt der TVB SFL Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Reichweite seiner Website regelmäßig zu überprüfen (Reichweitenanalyse) und um die Nutzerfreundlichkeit und Relevanz der Website zu verbessern und den Website-Besuchern dadurch einen höherwertigen Service zu bieten („Komfortfunktion“ von Cookies). Voraussetzung dafür ist die Einwilligung des Website-Besuchers, die im Cookie-Banner bzw. bei der Registrierung zu mySFL eingeholt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit direkt im Cookie-Banner widerrufen.

Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass in die Cookie-Nutzung und die daraus folgende Verarbeitung personenbezogener Daten nur solche Personen datenschutzrechtlich gültig einwilligen können, die das vierzehnte Lebensjahr vollendet haben. Für Personen, die jünger sind als vierzehn, kann eine Einwilligung nur durch den Erziehungsberechtigten abgegeben werden.

Information über die Möglichkeit der Unterdrückung von Cookies

Der Nutzer kann in seinem Browser das Speichern von Cookies generell deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder seinen Browser so einstellen, dass er benachrichtigt wird, bevor ein Cookie gespeichert wird. Der Nutzer kann die Cookies über die Datenschutzfunktion seines Browsers auch jederzeit von der Festplatte des Endgerätes löschen. Bei einer Deaktivierung der Cookies können die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit einer Website allerdings eingeschränkt sein.

Bestimmte Dienste sehen eine Unterbindung der Speicherung und Nutzung von Daten durch ein sogenanntes Opt-Out-Cookie vor (z.B. GOOGLE ANALYTICS). In diesem Fall wird in Ihrem Browser das Opt-Out-Cookie hinterlegt, das verhindert, dass Nutzungsdaten vom bestimmten Dienst gespeichert werden. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie des bestimmten Dienstes gelöscht wird. Das Opt-Out -Cookie muss daher bei einem erneuten Besuch dieser Website wieder aktiviert werden, wenn Sie die Ermittlung von Nutzerdaten verhindern wollen.

EINSATZ VON COOKIES FÜR VERBESSERTE NUTZERFREUNDLICHKEIT

HOTJAR

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten setzen wir die Software HOTJAR (https://www.hotjar.com) ein, falls Sie der Verwendung von Cookies im Cookie-Banner oder in mySFL zugestimmt haben. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe. Mittels HOTJAR können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe, etc.) auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Zu diesem Zweck setzt HOTJAR Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern in pseudonymisierter Form speichern (z.B. Browserinformationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite, etc.).

Sie können diese Datenverarbeitung durch HOTJAR verhindern, indem Sie entweder Ihre Einwilligung im Cookie-Banner widerrufen oder auf den folgenden Link klicken: https://www.hotjar.com/opt-out. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss. Mehr über Datenschutz bei der Datenverarbeitung durch HOTJAR finden Sie hier: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/

EINSATZ VON COOKIES FÜR REICHWEITENANALYSEN UND FÜR DIE ERKUNDUNG DER NUTZERINTERESSEN ZUM ZWECK INDIVIDUALISIERTER INFORMATION DER NUTZER

MATOMO

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst MATOMO. Mit Hilfe von Cookies wird eine Analyse der Benutzung der Website durchgeführt, wodurch z.B. sichtbar wird, für welche Bereiche der Website sich die User am meisten interessieren. Daten von Nutzern werden nur pseudonymisiert verarbeitet, insbes. wird die IP-Adresse vor der Speicherung gekürzt. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

MATOMO-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen oder im Cookie-Banner Ihre Einwilligung widerrufen.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website nutzt die Website-Analyse-Funktionen von Google Analytics, das von Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland in der Funktion eines Auftragsverarbeiters betrieben wird.

Bei diesem Dienst wird im Auftrag des Betreibers dieser Website durch cooGoogle Analytics die Nutzung der Website ausgewertet, um Reports über die Funktionsfähigkeit, Reichweite und Aktivitäten der Nutzer auf der Website zusammenzustellen. Die für die Webanalyse notwendigen Daten der Website-Besucher werden im Rahmen von Google Analytics mit Hilfe von Cookies in pseudonymisierter Form, d.h. insbesondere ohne Ihren Namen oder Ihre Adresse, ermittelt; IP-Adressen werden überdies vor ihrer Verwendung in der Analyse gekürzt und dadurch anonymisiert.

Demografische Merkmale bei Google Analytics: Soweit im Rahmen der Ausführung von Google Analytics Informationen über Ihre Benutzung dieser Website durch Google in seiner Funktion als Auftragsverarbeiter an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, gilt Folgendes: Google hat sich hinsichtlich seiner Verarbeitung von Daten aus der EU in den USA auf den „Privacy shield“ verpflichtet und garantiert in diesem Rahmen angemessenen Datenschutz. Die im Rahmen von Google Analytics auf dieser Website ermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Verhinderung der Datenerhebung durch Google Analytics

Neben der entsprechenden Einstellung Ihrer Browser-Software können Sie darüber hinaus die Erhebung Ihrer Daten im Rahmen der Anwendung von Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User ID) oder Werbe-IDs (z.B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten in Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

CAPTURE MEDIA

Auf dieser Website ist zur Reichweitenmessung auch eine Tracking-Lösung der Capture Media AG (nachfolgend «Capture Media») integriert. Capture Media ist ein schweizerisches Unternehmen mit Sitz in Zürich, das die Nutzung dieser Website im Rahmen von Engagements und Events misst. Das Tracking erfolgt pseudonym, so dass kein Bezug zu bestimmten Personen hergestellt werden kann. Ihre Daten werden in Capture Media nur verwendet, wenn Sie im Cookie-Banner oder in mySFL zugestimmt haben.

Weitere Informationen über den Datenschutz sowie über die Rechte von betroffenen Personen im Zusammenhang mit dem Tracking durch Capture Media einschließlich der generellen «Opt-out»-Möglichkeit finden sich in der Datenschutzerklärung und Widerspruchsbelehrung von Capture Media  https://capturemedia.ch/data-protection/serfaus-fiss-ladis_de

EINSATZ VON COOKIES FÜR RE-MARKETING

Für die Bewerbung von Besuchern unserer Website mit unseren Produkten und Diensten auch beim Besuch anderer Webseiten („Re-Marketing“) setzen wir die Software-Produkte GOOGLE ADS RE-MARKETING und OUTBRAIN und FACEBOOK PIXEL ein. Die Verwendung von Nutzerdaten für „Re-Marketing“ findet nur statt, wenn Sie im Cookie-Banner eingewilligt oder sich in mySFL registriert haben.

Information über Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten

Nutzer dieser Website können die Verwendung von Cookies für Re-Marketing und von Drittanbieter-Cookies deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der "Network Advertising Initiative" besuchen und dort die entsprechenden Einstellungen durchführen oder in den Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies generell deaktivieren. Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der "Network Advertising Initiative": http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp

GOOGLE ADS REMARKETING

Diese Website verarbeitet, sofern Sie eingewilligt haben, Ihre Daten mit GOOGLE ADS REMARKETING. Dies ist ein Werbedienst von Google, mit dem Besucher unserer Website auf anderen Websites zielgerichtet von uns beworben werden können. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wenn der Nutzer generell keine interessensbasierte Werbung erhalten möchte, kann er die Verwendung von Cookies durch Google für Marketing-Zwecke deaktivieren und Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen. Nähere Informationen unter https://support.google.com/adwords/answer/2453998?hl=de und unter Google-Anzeigenvorgaben: http://www.google.com/ads/preferences/?hl=de 
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

Alternativ kann der Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem er die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp) aufruft oder in den Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies deaktiviert.

OUTBRAIN

Diese Website verwendet auch OUTBRAIN für Re-Marketing-Zwecke, falls Ihre Einwilligung vorliegt. Anbieter ist Outbrain UK Limited, 5th Floor, The Place, 175 High Holborn, London, WC1V 7AA, Vereinigtes Königreich.

Sie können das Anzeigen von individualisierten Empfehlungen/Informationen auf Webseiten durch OUTBRAIN jederzeit deaktivieren (siehe den nachstehenden LINK). Im „Interessensprofil“ von OUTBRAIN finden Sie eine allgemeine Darstellung, welche Ihrer Daten OUTBRAIN kennt und gegebenenfalls für Empfehlungen nutzt. Über das Interessensprofil haben Sie auch die Möglichkeit, individualisierte Empfehlungen/Informationen zu deaktivieren. https://my.outbrain.com/recommendations-settings/home

FACEBOOK PIXEL

Diese Website verwendet FACEBOOK-PIXEL für die Erfolgsmessung einer Werbekampagne, falls Ihre Einwilligung vorliegt: Wenn TVB SFL eine Werbekampagne in Facebook startet und dafür die Zielgruppe festgelegt hat, wird den in die Zielgruppe fallenden Facebook-Nutzern unsere Werbenachricht von Facebook zugänglich gemacht. Wenn ein Facebook-Nutzer auf eine in Facebook erscheinende Werbeanzeige von TVB SFL klickt, wird er auf die Website von TVB SFL weitergeleitet; mit Hilfe des dort installierten FACEBOOK PIXELs werden Analysedienste von Facebook aktiviert, wodurch die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet wird und es können zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die von Facebook zur Verfügung gestellten Informationen sind statistische Informationen über die Nutzung unserer Website. Diese Daten sind für uns nicht personenbezogen, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen.

Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Hinsichtlich der für die Erbringung des Dienstes notwendigen Verarbeitung von Nutzerdaten sind wir mit Facebook insofern gemeinsam Verantwortlicher, als wir die Merkmale der Zielgruppe der Werbekampagne bestimmen. Hiefür haben wir auch eine Vereinbarung nach Art 26 DSGVO abgeschlossen. Die sonstige Verarbeitung der Nutzerdaten für die Dienst-Erbringung können wir nicht beeinflussen – sie fällt unter die alleinige Verantwortung von Facebook.

Nähere Ausführungen über die oben beschriebene Datenverwendung von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum 

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Sie können außerdem die Re-Marketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

PLUG-INs

Diese Website bindet fremde Datenverarbeitungen (z.B. Videos) bestimmter Anbieter ein. Damit diese Inhalte auf unserer Website dargestellt werden können, bedarf es einer speziellen unterstützenden Software, eines „Plug-in“.

YOUTUBE

Betreiber des Dienstes “YOU TUBE” ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Durch das Anklicken eines YOU-TUBE-Videos auf unserer Website bringt der Nutzer zum Ausdruck, dass er von YOU TUBE einen Dienst der Informationsgesellschaft im Sinne des E-Commercegesetzes, BGBl I 152/2001, anfordert. Für die Ermittlung von Daten, die zur Erbringung dieses Dienstes notwendig sind, ist gemäß § 96 Abs 3 TKG keine gesonderte Einwilligung erforderlich; anders für allfällige weitere, zusätzliche Datenermittlungen durch Google im Zusammenhang mit der Diensteerbringung. Für sämtliche Datenverarbeitungen in vorliegenden Zusammenhang ist Google Verantwortlicher.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus: Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über unsere Website- Besucher speichert, bevor diese sich das Video ansehen, d.h. bevor sie den Dienst durch eine aktive Handlung, nämlich das Anklicken des Videos, in Anspruch genommen haben.

 Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

GOOGLE MAPS

Diese Seite ermöglicht über eine Schnittstelle (API/Application Programming Interface) die Nutzung des Kartendienstes GOOGLE MAPS. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Dienst wird durch den Besucher unserer Website nach seinem Gutdünken angestoßen, es liegt somit die Anforderung eines Dienstes der Informationsgesellschaft durch den Websitebesucher vor, die nach § 96 (3) TKG 2003 keiner gesonderten Einwilligung bedarf. Verantwortlicher der Datenverarbeitung zur Diensterbringung ist Google. Der Betreiber dieser Website stellt dem Betroffenen lediglich eine technische Möglichkeit zur Verfügung, den Dienst nach seinem Willen in Anspruch zu nehmen.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, die IP Adresse des Nutzers zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist Mitglied des „Privacy shield“ und garantiert für die Verarbeitung von Daten aus der EU in den USA angemessenen Datenschutz.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Social Media

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke sind nachstehend angeführt.

Wir verwenden unseren Auftritt in einem sozialen Netzwerk, um unsere Angebote darzustellen, um Nachrichten zu posten, Veranstaltungen anzukündigen etc. Besucher unserer Webauftritte in einem sozialen Medium können Empfehlungen oder Bewertungen abgeben, Fotos posten und über die Webseite mit uns in Kontakt treten, z.B. durch Abonnieren von Benachrichtigungen. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie unseren Auftritt im sozialen Netzwerk besuchen. 

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Die Datenerfassung durch die Social-Media-Portale erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn wir an Daten teilhaben, die im Zusammenhang mit unserem Web-Auftritt von einem Sozialen Medium ermittelt wurden, z.B. durch statistische Auswertungen (wie beim Facebook-Pixel), haben wir mit diesem Medium eine Vereinbarung nach Art 26 DSGVO geschlossen, um unsere Verpflichtungen als gemeinsam Verantwortlicher abzuklären. Viele Vorgänge der Datenerhebung und -verarbeitung auf Social Media finden jedoch außerhalb unserer Kenntnis- und Einflussnahmemöglichkeit statt. Für diesen Bereich ist das jeweilige soziale Medium allein Verantwortlicher. Details hierzu entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Soweit wir gemeinsam Verantwortliche mit dem Social -Media-Portal sind, können Sie Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) sowohl bei uns als auch bei dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. gegenüber Facebook) geltend machen. 

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. 

Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Hinsichtlich möglicher Datenübermittlungen durch Facebook in Drittländer außerhalb der EU entnehmen Sie bitte Details der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Facebook Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Instagram

Wir verfügen auch über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

Bewerbung radfreundliche Betriebe mit der Österreich Werbung

Die Website von Serfaus-Fiss-Ladis setzt Cookies und Produkte der Firma Adform A/S (Ad Server, DSP und DMP) für zielgruppenorientierte Werbung in gemeinsamer Verarbeitung iSd Art. 26 DSGVO mit Österreich Werbung (www.austria.info) ein. Zu diesem Zweck werden verschiedene Parameter (aufgerufene Seiten, Gerätetyp, geografische Herkunft, zuletzt besuchte Websites) erfasst und die Besucher in verschiedene Segmente gruppiert. Mit Hilfe statistischer Analysen werden anschließend im weltweiten Adform-Cookiepool ähnliche Personen aufgefunden, um diese mit zielgerichteter Werbung für österreichische Tourismus-Angebote anzusprechen. Diese „Lookalikes“ werden gegebenenfalls unserem Kooperationspartner Österreich Werbung für den österreichischen Tourismus zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zu Adform können Sie unter folgender Adresse abrufen: https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/

Für die Ausübung Ihrer Betroffenenrechte gem. Art. 15 – 21 DSGVO können Sie uns unter nachstehender Adresse erreichen. Sie können Ihre Ansprüche auch gegenüber Österreich Werbung geltend machen.

Österreich Werbung
Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 588 66-0
Fax: +43 1 588 66-40
E-Mail: datenschutz@austria.info

Auf dieser Seite finden Sie auch eine Möglichkeit zum Opt-out. Daten, die von Adform zu Ihrer Person gespeichert wurden, können unter https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/right-to-be-forgotten/ gelöscht werden.

Ihre Rechte gegenüber dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Nach Art 15 DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft darüber, ob und welche Daten über Sie von uns verarbeitet werden.

Nach Art 16 DSGVO steht Ihnen das Recht auf Berichtigung fehlerhafter oder unvollständiger Daten zu.

Weiters haben Sie im Umfang des Art 17 ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, falls sie unrechtmäßigerweise verarbeitet werden.

Ist die Rechtmäßigkeit oder Richtigkeit von Daten strittig, kann gemäß Art 18 die Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen verlangt werden, damit Daten – bis zur Streitentscheidung – nicht weiterverwendet und insbesondere nicht verändert werden.

Recht auf Datenübertragung

Art 20 verschafft das Recht, zum Zweck der Datenübertragung vom Verantwortlichen die Herausgabe der ihm vom Betroffenen zur Verfügung gestellten Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu verlangen, sofern die Verarbeitung auf Grund einer Einwilligung oder eines Vertrages erfolgt.

Widerspruchsrecht

Nach Art 21 kann gegen Verarbeitungen, die sich auf Art 6 (1)(e) [gesetzlich übertragene Aufgabe] oder (f) [berechtigte Interessen] stützen, Widerspruch erhoben werden, wenn die Verarbeitung nach Auffassung des Widersprechenden seine überwiegenden schutzwürdigen Interessen verletzt.

Geltendmachung Ihrer Rechte

Um eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte einfach per Mail an die datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at

Bestätigung Ihrer Identität: Zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre sind wir berechtigt im Zweifel einen Identitätsnachweis anzufordern.

Wenn Sie eines der genannten Rechte besonders häufig oder nach der Sachlage offenkundig unbegründet einfordern, sind wir berechtigt ein angemessenes Bearbeitungsentgelt zu verlangen oder die Bearbeitung des Antrages abzulehnen.

Verstößt Ihres Erachtens, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht, so kontaktieren Sie uns bitte, um allfällige Fragen zu klären, an die Adresse datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an unser Team unter datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at. Wir möchten Ihnen im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde

Sie haben weiters das Recht auf Beschwerde an die österreichische Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42 1030 Wien, dsb@dsb.gv.at, www.dsb.gv.at), wenn der Betreiber dieser Website nicht innerhalb eines Monats auf Ihre Anfrage reagiert.

Datenschutzbeauftragter

Als Körperschaft öffentlichen Rechts ist der Betreiber dieser Website verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Dieser kann wie folgt kontaktiert werden:

Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis
z.H. des Datenschutzbeauftragten
Gänsackerweg 2
6534 Serfaus
Tel.: +43/5476/6239
e-Mail: datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at