In Fiss gibt’s was auf die Ohren!

Bergtöne - Ein Dorf voller Klänge

Eine Bandbreite, die sich gewaschen hat. Von Brass bis Jazz. Und dann noch: ein Repertoire von klassisch-sinfonischem Blasorchester bis zu zeitgenössischen Werken und Marschmusik. Spätestens jetzt sind Musikfans vollends begeistert! Denn die Bergtöne in Fiss sind ein Ohrenschmaus für alle Besucher. Sie vereinen Gesang, Tradition und populäre Töne miteinander.

Die beliebte Konzertreihe verwandelt Fiss vom 1. bis 9. Juli 2022 wieder in einen Ort voller Klänge. Die 75-minütigen Konzerte finden dabei unter freiem Himmel beim Kulturhaus Fiss und auf der Freiluftbühne direkt an Talstation der Schönjochbahn statt. Renommierte Blasorchester aus Österreich und Nachbarländern spielen jeweils um 20.30 Uhr auf und bringen alle Freunde der Blasmusik zum Schunkeln. Und das Beste: Der Eintritt ist kostenlos.

Impressionen Bergtöne Fiss

Verzückung für die Ohren

Nicht nur die heimischen Musiker spielen in Fiss auf: Vier Konzerte sind für bekannte Orchester aus Österreich, der Schweiz und Deutschland reserviert. Da heißt es dann Grüß Gott, Grüezi und Ciao für die Gäste!

Eines ist sicher: Sie dürfen das musikalische Vergnügen auf keinen Fall verpassen, wenn die Bergtöne in Fiss in Ihre Urlaubsplanung fallen!

Übrigens: Der Eintritt ist kostenlos! Lauschen Sie also den Blasmusikern, wenn sie das Hochplateau zum Erklingen bringen.