8. September bis 20. Oktober 2019 - Genuss, der nicht von ungefähr kommt

HERBSTtastische Genusswochen

Wann, wenn nicht im Herbst sucht man Genussmomente? Der Wald leuchtet in prächtigen Farben, die Blätter fallen fast in Zeitlupe zu Boden und die Pilze sprießen aus dem Moos. Auf den Feldern liegen kiloschwere Kürbisse und werden in den Küchen des Landes zu herzhaften Speisen verarbeitet. Ob herrlich deftig oder gesund – im Kürbisgewächs steckt jede Menge Vielfalt. Und wenn die bunte Jahreszeit Einzug ins Land hält, steht in der Familienerlebnisregion Serfaus-Fiss-Ladis Genuss ganz oben auf dem Programm! Tradition, Brauchtum und Kulinarik, das verbindet man mit Tirol!

„Uafach guat“ sind die köstlichen Wochen im Genussherbst.

Unser Wald - Genussherbst 2019

Unter dem Motto "Unser Wald" steht der Genussherbst 2019 in Serfaus-Fiss-Ladis.

"Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume." So schreibt der Tiroler Forstverein auf seiner Website und damit hat er vollkommen recht.

Wald schützt die Bewohner vor Naturgefahren und ein Großteil Tirols wäre ohne Wald nicht bewohnbar. Der Wald hat starken Einfluss auf das Klima und die Wildverhältnisse, vor allem aber sorgen unsere Wälder für klare und saubere Luft. Moose und der Waldboden insgesamt sind auch für die besondere Qualität des Trinkwassers zuständig. Weiters ist der Wald Lebensraum unzähliger Wildtiere.

Der Wald wird aber auch immer mehr als Erholungsraum genutzt. An heißen Tagen spendet er Schatten und angenehme Temperaturen und eignet sich perfekt für Spaziergänge, Mountainbiketouren oder zum Schwammerlsuchen.

Der Wald entschleunigt und ist ein Abenteuerspielplatz.

Wald

Die Früchte des Waldes

Herbstzeit ist Jagdzeit und daher finden sich auf vielen Speisekarten frisches Wildbret. Wem läuft nicht das Wasser im Mund zusammen, wenn er an frisches Schwammerlgulasch mit Semmelknödel oder an gebackene oder gegrillte Steinpilze denkt? Am besten verbindet man ein Hirschgulasch mit Schwammerlsauce und Semmelknödel, gewürzt mit frischen Wildkräutern und dazu hausgemachte Preiselbeermarmelade. Als Nachspeise empfehlen wir Moosbeernocken (Blaubeer-Nocken).

Die wichtigsten Baumarten

Zirbe - Die Königin der Alpen

Ihr wird eine beruhigende und stressreduzierende Wirkung zugesprochen. Die Herzfunktion wird durch das Holz nachweislich reduziert. Deswegen findet sie auch sehr viel Verwendung im Innenausbau.

Lärche

Verliert als einziger Nadelbaum im Winter die Nadeln. Dient als traditionelles Heilmittel bei Erkältungskrankheiten und Schmerzen rheumatischer Art. Da es das schwerste und härteste Holz ist, ist es im Erd-, Brücken- und Schiffsbau sehr beliebt.

Fichte

Hilft bei Herzbeschwerden und Tuberkolose. Ist das wichtigste Nutzholz in unseren Wäldern und vielseitig einsetzbar. Vor allem als Bau- und Konstruktionsholz.

Kiefer (auch Föhre genannt)

Wird als natürliches Heilmittel gegen Schlaflosigkeit und Durchblutungsstörungen eingesetzt.
In der Holzindustrie wird es vor allem als Brennholz und zur Herstellung von Pellets verwendet.

Im Genussherbst heißt‘s aufkochen auf Tirolerisch!

Warum der Herbst am Teller in Serfaus-Fiss-Ladis so gut schmeckt? Weil regionale und saisonale Produkte der heimischen Bauern und Produzenten verarbeitet werden. Traditionelle Zubereitungstechniken inklusive. Da kann das Urlauberherz doch nur jubeln. Alles wird frisch gekocht und ist vor allem lecker!

Bunt, bunter – Genussherbst

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Herbst beginnt – in diesem Zeitraum finden die Genusswochen in der bunten Jahreszeit statt. In jeder Ecke wird herbstlich dekoriert. Hier ein Maiskolben, da ein Kürbis, dort alte Werkzeuge und Heuballen für eine besonders gemütliche Atmosphäre. Da kommt die Bergromantik noch mehr zur Geltung und das gepaart mit kulinarischen Hochgenüssen. Kann es etwas Besseres geben? Eigentlich nicht!

Ein weiteres Highlight: Der Almabtrieb. Bunt geschmückte Kühe werden, wenn die Tage wieder kühler werden, zurück in die Täler getrieben. Jedes Jahr aufs Neue ist der Almabtrieb ein Highlight in den Tiroler Bergen.

Impressionen Genussherbst

Die Programmpunkte im Überblick

Kulinarische Erlebnisse sind Ihnen garantiert, fest versprochen! Ob am Berg oder im Tal – die Region Serfaus-Fiss-Ladis zeigt sich in den Genusswochen von ihrer erlesensten Seite. Zusätzlich werden Kunststücke am Berg ausgestellt, Oktoberfeste gefeiert und Oldtimertreffen finden statt. Freuen Sie sich auf die festliche Stimmung, den Almabtrieb und abenteuerliche Kulinarik-Wanderungen.

Lernen von den Profis - Kochkurse im Genussherbst

Im Rahmen des Genussherbstes bieten einige Bergrestaurants interessante und schmackhafte Koch- und Backkurse an. Im Restaurant Lassida wird ein Tiroler Moosbeer-Schmarren gekocht, im Restaurant Seealm Hög steht Brot backen auf dem Plan, im Leithe Wirt wird ein "wildes Menü" zubereitet und bei der Schmankerlwanderung mit Küchenchef Mike gibt es zahlreiche Tipps und Tricks zum Mitnehmen.

Schmankerl-Wanderung zum Leithe Wirt mit Küchenchef Mike

Eine genussvolle Herbstwanderung vom Komperdell zum Restaurant Leithe Wirt mit unserem Küchenchef Mike.

Neben seinen Tipps und Tricks rund ums Kochen, werden bei dieser Wanderung regionale Spezialitäten-Häppchen verkostet und im Leithe Wirt erwartet Sie ein 5-gängiges Herbstmenü der Extraklasse.

Termine: jeweils Freitag, 13., 20. und 27.09.2019 sowie 4., 11. und 18.10.2019

Beginn: 10.30 Uhr, Mittelstation Komperdell

Anmeldung: bis 16.00 Uhr am Vortag an den Kassen der Seilbahn Komperdell oder telefonisch unter +43/5476/6203

Preis: € 60,00 pro Person (exkl. Bergbahnticket)

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Flyer Schmankerl-Wanderung

Kochkurs im Restaurant Leithe Wirt - Jetzt wird es "Wild"!

Wildbret ist bei Feinschmeckern sehr beliebt, denn das Fleisch ist sehr fettarm, nährstoffreich, schmeckt besonders aromatisch und lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Unser Küchenchef Mike zeigt Ihnen, wie Sie die herbstlichen Köstlichkeiten zu Hause einfach nachkochen können. Wir starten mit einer Wild-Consommé, als Hauptgang kochen wir gemeinsam ein Wildragout mit Polenta und Preiselbeer-Chutney und als krönenden Abschluss gibt es Zirbendalken mit Moosbeeren.

Termine: jeweils Donnerstag, 12., 19, und 26.09.2019 sowie 3., 10. und 17.10.2019

Beginn: 10.00 Uhr

Anmeldung: bis 16.00 Uhr am Vortag direkt im Restaurant Leithe Wirt oder telefonisch unter +43/5476/6203-702

Preis: € 27,50 pro Person inkl. Rezept und Verkostung

Flyer Kochkurs im Restaurant Leithe Wirt

Brotback-Kurs im Restaurant Seealm Hög

Ein Sprichwort sagt: "Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen." Üben Sie sich selbst in der Kunst des Brotbackens mit unserem Küchenteam der Seealm Hög. Gemeinsam backen wir frisches Brot im Holzofen.

Termine: jeweils Mittwoch, 11., 18, und 25.09.2019 sowie 2., 9. und 16.10.2019

Beginn: 10.00 Uhr

Anmeldung: bis 16.00 Uhr am Vortag direkt im Restaurant Seealm Hög oder telefonisch unter +43/5476/6203-650

Preis: € 15,50 pro Person inkl. Rezept und Verkostung

Flyer Brotback-Kurs im Restaurant Seealm Hög

Die Früchte des Waldes - herbstlich genussvoller Kochkurs im
Restaurant Lassida

Das Lassida-Küchenteam bereitet mit Ihnen einen Tiroler Moosbeer-Schmarren zu. Verkostung und Rezept sind natürlich inklusive.

Termine: jeweils Dienstag, 10., 17, und 24.09.2019 sowie 1. und 8.10.2019

Beginn: 11.30 Uhr

Anmeldung: bis 16.00 Uhr am Vortag direkt im Restaurant Lassida oder telefonisch unter +43/5476/6203-506

Preis: € 15,50 pro Person inkl. Rezept und Verkostung

Flyer Kochkurs im Restaurant Lassida

Veranstaltungen im Genussherbst

Traktoren- und Oldtimertreffen

Cocktailkurse auf der Möseralm

Kunst am Berg

s'Fest am Brunnen

Almabtriebe in Fiss und Serfaus

Serfauser Herbstfest

Oktoberfest Serfaus

Oktoberfest Ladis

Tiroler Abende

Brotbacken (jeden Donnerstag)

Erntedankfeste

Kulinarik-Wanderung

Bauernmarkt im Museum Fiss

Kochkurse in den Bergrestaurants

Abendkonzerte mit den Musikkapellen

Theatervorführungen

Kinderanimation der Kinderclubs

Wellnessangebote von Betrieben

Greifvogel-Führungen

Kunstausstellungen

Nachtwanderung zu den Sternen

Frühschoppenkonzerte

Almfeste

Dorfführungen