Sun Days

Das Magazin von Serfaus-Fiss-Ladis

In der aktuellen Ausgabe des Sun Days-Magazins dreht sich alles um den Mut: Dieses Gefühl, etwas ganz Besonderes zu wagen, in kleinen Schritten oder mit einem großen Sprung. Spannende Persönlichkeiten aus Serfaus-Fiss-Ladis, aber auch langjährige Stammgäste haben uns von ihren ganz persönlichen ersten oder alltäglichen Mutproben berichtet: So wie Andi Marth, der jede Nacht mit seiner 530 PS-starken Pistenraupe in steilen Berghängen für glatt präparierte Abfahrten sorgt. Oder Heinrich Waldner, der als langjähriges Mitglied der Lawinenkommission Serfaus für die Sicherheit im Skigebiet verantwortlich ist. Natürlich haben wir unseren Mut auch selbst getestet und uns im X-Trees Waldseilpark dem inneren Schweinehund gestellt. Außerdem zeigt das neue Sun Days, wo man in der Region selbst abenteuerliche und außergewöhnliche Momente erleben kann.

Wir hoffen, unser Magazin bietet auch Ihnen viel Inspiration für eigene Mut-Ausbrüche und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern und Lesen!

Das Team aus Serfaus-Fiss-Ladis

Starke Persönlichkeiten - Mutige geschichten

Wo ist das Magazin erhältlich?

Sind Sie schon neugierig auf die mutigen Themen in unserem brandneuen Magazin? Ab sofort gibt es das Sun Days für € 5,99 in allen Infobüros des Tourismusverbandes und der Bergbahnen zu kaufen. Zudem ist es an ausgewählten Orten am Berg erhältlich.

Tipp: Werden Sie Teil der mySFL-Familie, genießen Sie viele Urlaubsvorteile und blättern Sie online im Sun Days-Magazin. Hier geht’s zur kostenlosen Registrierung.

Geschichten aus dem aktuellen Magazin

Der Nachtwandler

Wenn sich der Skitag dem Ende zuneigt, beginnt für Andi Marth und seine Kollegen im Skigebiet Fiss-Ladis erst der Arbeitstag. Dann sorgen sie mit 530 PS starken und drei Tonnen schweren Pistengeräten dafür, dass selbst die steilsten Abfahrten glatt präpariert werden.

Auf der sicheren Seite

Seit 1996 ist Heinrich Waldner Mitglied in der Lawinenkommission Serfaus und muss als solches täglich schwierige Entscheidungen treffen: Wo soll eine Lawine kontrolliert ausgelöst werden, welche Pisten müssen gesperrt, welche dürfen geöffnet werden? Wir blicken mit Heinrich hinter die Kulissen des Skigebiets.

(K)eine Märchenburg

„Andere haben ein Haus in der Toskana, wir haben eine Burg in Ladis“, sagt Burgherr Krischan von Moeller über die Burg Laudeck. Seine Familie hat die baufällige Burg in den 1960ern gekauft und das Bauwerk in jahrelanger Arbeit saniert.

Alles außer gewöhnliche

Patrick Landerer ist 25 Jahre alt, Koch in seinem eigenen Restaurant R35 in Ladis und immer dem außergewöhnlichen Geschmack auf der Spur: Mit seinen besonderen Gerichten – viele davon vegetarisch oder vegan – hat er auch die Tester von Gault Millau überzeugt und auf Anhieb zwei Hauben erkocht.

Nur nicht nach unten schauen!

Den inneren Schweinehund überwinden und der Höhenangst mutig entgegentreten – wo könnte das besser klappen als im X-Trees Waldseilpark in Serfaus? Schließlich schwingt, klettert, rutscht oder rodelt man hier sicher angeseilt von Baum zu Baum. Ob das wirklich so gelingt?