URLAUB IN SERFAUS

Entdecken Sie Urlaub in Tirol - Serfaus!

Serfaus liegt mit 1.100 Einwohnern auf der von der Natur reizvoll ausgestatteten Sonnenterrasse des Oberen Gerichtes. So heißt das oberste Inntal von Landeck bis zum Reschenpass. Schon seit Jahrzehnten spielt Serfaus eine ganz große Rolle unter den Top-Skigebieten Europas. Das rätoromanische Bergdorf besticht durch eine unschlagbare Infrastruktur: Der verkehrsberuhigte, ursprüngliche Ort lässt Fußgänger aufatmen, so wird der kurze Spaziergang zum Lift oder der Einkaufsbummel noch entspannter. Die Dorf-U-Bahn bringt Wintersportler im Handumdrehen zur Seilbahn-Talstation und wieder retour. Ideal für Familien mit kleinen Winterportanfängern ist die Skiwiese Murmlipark direkt im Dorf, aber auch die Kinderschneealm und die beiden einzigartigen Kinderrestaurants Murmlirest und Starrest am Komperdell lassen Kinderherzen höher schlagen.

 

Historisches zu Serfaus

Die Pollenanalyse vom Komperdell brachte das Ergebnis, dass auf dem Komperdell schon vor etwa 4.000 Jahren planmäßige Weidewirtschaft betrieben wurde.

Einige vorrömische Flurnamen erinnern noch an die frühen Siedler, auch keltische Spuren sind in Serfaus noch zu finden. Die Römer eroberten 15 v. Chr. dieses Gebiet. Antike Geschichtsschreiber bezeichnen die Alpenbewohner dieses Raumes als Räter. Räter und Römer vermischten sich im Laufe der Jahrhunderte, es entstand das Volk der Rätoromanen. Die rätoromanische Sprache, wie sie noch in Graubünden gesprochen wird, hat sich in vielen Orts-, Weiler- und Flurnamen bis heute erhalten. Ab dem 6. Jh. ließen sich die deutschsprachigen Bajuwaren nieder, etwa ab 1350 vereinzelt auch Waliser. Allmählich hatte bis ca. 1200 die deutsche Sprache die rätoromanische verdrängt.

Schon seit vielen Jahrzehnten prägt der Tourismus, insbesondere der Wintertourismus, den Ort Serfaus. Mit 6.900 Gästebetten ist Serfaus der tourismusstärkste Ort im Oberen Gericht. Neben Ischgl, Sölden und St. Anton am Arlberg zählt Serfaus-Fiss-Ladis mittlerweile zu den bekanntesten Tourismusregionen in Tirol.

Aufgrund des zunehmenden Verkehrs im Ort Serfaus genehmigte der Gemeinderat 1983 das Projekt der „unterirdischen Luftkissenschwebebahn“. 1985 wurde dann die Dorfbahn Serfaus in Betrieb genommen.
 

Verkehrsberuhigung

Mit der Inbetriebnahme der Dorfbahn Serfaus wurde ein Fahrverbot in der Gemeinde Serfaus erlassen. Gäste dürfen am Anreisetag mit dem Auto zur Unterkunft fahren. Während der Aufenthaltsdauer ist das Benützen des Fahrzeuges ortsinnerhalb (z. B. für Einkaufsfahrten, Fahrten zur Seilbahn, …) verboten. Ausflugsfahrten außerhalb von Serfaus sind erlaubt. Dieses Fahrverbot gilt während der Winter- und der Sommersaison. Kontrollen werden von der Ortspolizei Serfaus durchgeführt.

Seit Sommer 2015 gibt es in Serfaus auch eine Begegnungszone.
 

Entdecken Sie Urlaub in Serfaus, Tirol!

 Ortsplan Serfaus. Winter.
 Ortsplan Serfaus. Sommer.

Offizielle Homepage der Gemeinde Serfaus.


Lesen Sie unsere Blog Artikel

Die schwimmende Insel im Högsee im Erlebnispark Hög in Serfaus | © Serfaus Fiss Ladis

Erlebnispark Hög

Am 13.06.2015, wurde der Erlebnispark Hög an der Mittelstation der Alpkopfbahn in Serfaus feierlich...
Die Dorfbahn in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol wurde von den Volksschulkindern in Serfaus bemalt und verschönert | © Serfaus-Fiss-Ladis

Dorfbahn Serfaus - Part 1 - DONE

Es ist soweit! Die Wintersaison 2017/18 ist da – und wie bereits mehrmals angekündigt, ist auch d...
Buchen sie hier online

Unterkünfte

Wählen Sie hier den gewünschten Reisezeitraum und die Anzahl der Nächte aus.
Stichwort
Wir helfen gerne weiter ...
Wenden Sie sich direkt an den
Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis
Kosten ins österreichische Festnetz
Montag bis Freitag 8.00 bis 17.30 Uhr
Samstag 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag geschlossen

SFL Live
22°C
10 Sonnenstunden
8
8 von 11 Anlagen geöffnet
Sommerpanorama