Hiking in Serfaus-Fiss-Ladis in Tyrol Austria | © Andreas Kirschner

Het portret van een familieregio

Over Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus-Fiss-Ladis staat nummer één als vakantiebestemming in Oostenrijk. Deze regio in Tirol krijgt regelmatig prijzen voor de faciliteiten voor gezinnen met kinderen. En dat niet zonder reden! De dorpen op de hoogvlakte laten niets te wensen over als het gaat om plezier en amusement.

Maar wie werken er achter de schermen? Wie beslist er of er een nieuwe kabelbaan wordt gebouwd of niet? En welke mijlpalen zijn er in de geschiedenis van Serfaus-Fiss-Ladis? Hier vindt u alle wetenswaardigheden over de zomer- en winterbestemming in Tirol.

Voorzitter
Dr. Franz Tschiderer

Directeur
Dir. Josef Schirgi

Directieassistent, functionaris voor gegevensbescherming en recht
Ann-Christine Rohrbeck

Public relations
David Burtscher, MSc
Christoph Strigl
Alexandra Hangl
Annika Schappacher, BA
Jasmine Pöder
Mag. Andrea Koolen
Julia Hafele, BSc
Sandra Schmid
Stefanie Patscheider

Grafische vormgeving
Marco Geiger

Back office 
Bernadette Geiger, MSc
Kerstin Senn
Katharina Buß
Lisa-Marie Roschmann

Coach voor verhuurders
Corinna Thöni
Sandra Waldegger

Infoburo Serfaus
Susette Reeuwijk, BA
Katharina Illmer

Infoburo Fiss
Julia Buchhammer
Anna-Maria Walzthöni

Infoburo Ladis
Pia Schmid
Vivienne Falch

Eventmanagement
Magdalena Waldegger

Boekhouding
Verena Geiger

Meldewesen
Monika Kathrein

Buitendienst
Richard Hochenegger
Andreas Kirschner
Jürgen Raich
Markus Krismer
Thomas Patsch
Armin Kofler


Contact
Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis
Gänsackerweg 2
6534 Serfaus
Telefoonnummer: +43/5476/6239
E-mail: info@serfaus-fiss-ladis.at

Directie
Ing. Stefan Mangott
Mag. Georg Geiger
Georg Mangott (juridisch advies)

Projectmanagement en coördinatie horeca
Dr. Christof Schalber

Bedrijfsleiding
Ing. Ernst Thurnes
Ing. Heinrich Waldner
Alfons Wucherer
Markus Plangger
Hanspeter Gfall
Alfred Stadelwieser
Ing. Georg Markus Geiger (BL-Stv.)

Hoofd financiële afdeling & personeelsadministratie
Claudia Plangger, MSc

Marketing
Reinhard Walch
Andrea Pfeifer-Scherl

Administratie
Andrea Thurnes, BSc
Wolfgang Timischl
Nadine Kirschner
Christoph Geiger, BSc
Markus Hafele

Panoramarestaurant Komperdell, Murmlirest & Starrest, après ski-paviljoen middenstation
Hansjörg Thurnes

Restaurant Lassida, Skihütte Masner, Monte Mare & Hexenseehütte
Walther Purtscher

Restaurant Leithe Wirt, Seealm Hög, Sportalm & après ski-paviljoen dalstation
Peter Mangott

Ski Lounge, Suppenkasper, Murmlikiosk (zomer)
Fritz Erben


Contact
Seilbahn Komperdell GmbH
Dorfbahnstraße 75
6534 Serfaus
Telefoonnummer: +43/5476/6203
E-mail: info@skiserfaus.at

Directie
Benny Pregenzer
Hubert Pale

Managementteam
Josef Kaschutnig (horecamanagement)
Simon Schwendinger (team & eventmanagement)
Martin Pregenzer (marketingmanagement)
Georg Geiger (management kabelbanen)
Daniel Spiss (management kabelbanen)
Martin Steinlechner (management kabelbanen)
Michael Gigele (management technische dienst)
Thomas Kirschner (management pistes)
Christian Zangerl (management bikepark & Fiss Sports)

Management restaurants
Martin Kaplja – plaatsvervangend bedrijfsleider restaurants

Panoramarestaurant BergDiamant
Claudia Kirschner

Bergrestaurant Möseralm
Thomas Geiger

Familienrestaurant Sonnenburg
Peter Krismer

Genussrestaurant Zirbenhütte
Philipp Kaschutnig

Schöngampalm
Renate Mund

Afdelingshoofden
Doris Prieth – Adminstratie
Paul Krismer – Financiën & Controlling
Stephanie Heiseler – Kassa
Georg Köhle – Bedrijfsleider plaatsvervangers
Philipp Kathrein – Bedrijfsleider plaatsvervangers
Hannes Ronacher – Besneeuwing
Georg Kathrein – Werkplaats


Contact
Fisser Bergbahnen GmbH
Seilbahnstraße 44
6533 Fiss
Telefoonnummer: +43/5476/6396
E-mail: office@bergbahnen-fiss.at

Contact

Korte samenvatting – de geschiedenis van de vakantieregio Serfaus-Fiss-Ladis

Ontdek de geschiedenis van Serfaus-Fiss-Ladis en lees meer over de mijlpalen van de vakantieregio

2019 Neubau der U-Bahn Serfaus Bauphase III - Fertigstellung, Erweiterung der Kinderschneealm, Erweiterung der Singletrails, Georama Lassida, Quellenweg, Zubau Zirbenhütte, Beleuchtung Winklabfahrt
2018 Neubau der U-Bahn Serfaus Bauphase II, Aussichtsplattform M1 (Masnerkopf), Pistenverbreiterung Masnerkopf, Goldener-Mann-Weg, Bike-Wash-Anlage an der Talstation Schönjochbahn, Verlängerung des Kunstwegs, Doppelförderband Märchenexpress, neuer Winterwanderweg Schönjoch Mitte - Kuh Alm Fiss oder Frommes Alp, Erweiterung Lawinensicherung
2017 Neubau der U-Bahn Serfaus Bauphase I, Kinder-Bergwerk am Schönjoch in Fiss, Neugestaltung der Abenteuerberge Hexenweg in Fiss und Forscherpfad in Ladis. Neubau des Abenteuerweges Piratenweg in Serfaus (statt Sturzflug), Verleihung des Tirol Touristica Awards für den Erlebnispark Hög in den Kategorien "Angebotsentwicklung" und "Infrastruktur & Bauten"
2016 Neugestaltung Sommer-Funpark, Fertigstellung Frommes II, Kunstweg in Fiss, PlayIN Serfaus (Indoor Spiel- & Kletterwelt), Erweiterung Beschneiungsanlage Obere Scheidbahn, neue Pisten: Plötza Abfahrt, Mittlere Scheidabfahrt
2015 Erlebnispark Hög, Familien-Coaster-Schneisenfeger, Schneewerk, Indoor Arena Fiss, Erweiterung Familienrestaurant Sonnenburg, Beginn Bau Speicherteich Frommes II, Bertas Home Run, Bertas Kindervilla
2014 Komfort-Skidepot mit 4.000 Stellplätzen, Restaurant Seealm Hög, Fertigstellung Speicherteich Hög, Mittelstation EUB Alpkopfbahn, Familien-Lichter-Kapelle Hög, Pistenumfahrung Zirbenhütte, Skyswing NEU, SFL-Shop
2013 Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis, neue Piste„Lange Abfahrt“, Skiroute „Skyline“, Pistennummerierung wird zusätzlich zu Namen eingeführt, Sportshop und Verleih bei der Waldbahn, Skimovie-Strecke auf der Nordseite, Umbau Kinderrestaurant zu Murmlirest, neues Jugendrestaurant Starrest, Speicherteich Hög Serfaus
2012 Erweiterung der Hexenseehütte, Komfortverbesserung der Plazörabfahrt und Errichtung „Fun Slope“, Adlerroute, Powder Nose und Old Sattel als Skiroute
2011 Bau Masnerkopfbahn (Serfaus), neue Pisten: Hexenseeabfahrt, Masnerkopfabfahrt, Masnerjochabfahrt, Zwölfer Sportiv, großzügige Verbesserung der Frommesabfahrt, Übernahme und Umbau der Schöngampalm, Anschaffung XXL-Trampolin
2010 Bau des Genussrestaurants Zirbenhütte auf der Fisser Nordseite. Die Zirbenhütte bietet 450 Innen- und 800 Außensitzplätze, Bau Sprungturm im Sommer-Funpark, Speicherteich Wolfsee (Fiss)
2009 Bau Königsleithebahn, Restaurant Leithe Wirt (Serfaus)
2008 Bau Familienbahn Gampen, Bau Speicherteich Masner (Serfaus), Errichtung 8er Umlaufbahn Almbahn (Fiss), Erweiterung Sommer-Funpark Fiss mit Sommerschneewelt (Schneewerk)
2007 Bau Arrezjochbahn und Moosbahn (Serfaus), Errichtung Skyswing (Fiss)
2006 Bau Murmlikrippe, Bau Murmliwasser (Serfaus), Errichtung Panorama-Genussweg, Errichtung Fisser Flieger (Fiss)
2005 Bau Tirols 1. Ski Lounge (Serfaus), Gründung der „Fisser Bergbahnen GmbH & Seilbahn Komperdell GmbH Personenbeförderungs OHG”, gemeinsamer Bau der 8er Umlaufbahn Waldbahn, Errichtung der Sommerrodelbahn Fisser Flitzer, Errichtung Familienrestaurant Sonnenburg, Adaptierung und Umbau Kinderrestaurant Kinderplanet, Bau Speicherteich Frommes (Fiss)
2004 Bau Pezidbahn (Serfaus)
2003 Bau Restaurant Lassida, Bau Lawensbahn (Serfaus), Ersatz der 4er Gondelbahn Schönjochbahn I. und II. Teilstrecke durch eine 8er Gondelbahn, Errichtung Panoramarestaurant BergDiamant (Fiss)
2002 Bau Schöngampbahn, Neubau „Bertas Kinderland“ (Fiss)
2001 Bau Scheidbahn (Serfaus), Skigebietstestsieger 2000/2001 der Zeitschrift „Seilbahn & Bus Tourismus"
2000 Neubau Bergrestaurant Möseralm (Fiss)
1999 Zusammenschluss der Skigebiete Serfaus und Fiss-Ladis, 12. Dez. Eröffnung Tirols neue Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis, Wiederaufbau der Skihütte Masner, Bau der Alpkopfbahn und der Verbindungsbahn Sunliner (Serfaus), Bau der Puinz-, Rast- und Sattelbahn und Errichtung des Speichersees auf dem Schönjoch (Fiss)
1998 Skihütte Masner wird ein Raub der Flammen (Serfaus), Einigung über die Einführung eines gemeinsamen Skipassverbundes Serfaus-Fiss-Ladis
1997 Bau 6er Sesselbahn Plansegg, Bau 4er Sesselbahn Alpkopf (Serfaus)
1996 Umbau Bergrestaurant Komperdell in das Panoramarestaurant Komperdell, Umbau Pendelbahn in die erste Kinderseilbahn Europas „Murmlibahn“ (Serfaus)
1995 Bau von zwei modernen 6er Kabinenumlaufbahnen Möseralm und Ladis-Fiss (Fiss)
1993 Bau der 4er Sesselbahn Obere Scheid (Serfaus)
1992 Bau der Lazidbahn als 2. Sektion der Umlaufbahn Komperdell (Serfaus), Bau Speicherteich Komperdell, Bau Zwölferbahn (Fiss)
1991 Bau Gamplelift (Serfaus)
1990 Ankauf der ersten Schneekanone in Serfaus, Bau der Kinderschneealm (Serfaus)
1989 Bau der 4er Sesselbahn Gampenbahn (Serfaus)
1988 Bau der 6er Umlaufbahn Komperdell (Serfaus)
1986 Bau Fidriollift (Ladis)
1985 Inbetriebnahme der U-Bahn Dorfbahn (Serfaus), Bau Almlift (Fiss)
1983 Bau Plansegglift II (Serfaus)
1982 Bau Schöngamplift (Fiss)
1981 Bau der 2. Teilstrecke der Schönjochbahn, Bau Plazör- und Schönjöchllift und Bergrestaurant Schönjöchl (Fiss), Bau Minderslift und Fertigstellung der Skihütte Masner (Serfaus)
1980 Erschließung des Skigebietes Masner mit Moos-, Arrez-, Masner- und Laustallift II (Serfaus)
1979 Beginn der Erschließung des Schönjöchls, Bau der ersten Teilstrecke Schönjochbahn und Errichtung Schlepplift Wonnelift (Fiss)
1978 Bau Schlepplift Möserlift (Fiss) und des Lawenslifts (Serfaus)
1977 Bau des 1. Kinderskirestaurants in den Alpen auf Komperdell (Serfaus)
1974 Anschluss von Ladis an das Fisser Skigebiet durch einen 1er Sessellift (Fiss), Bau des Scheidliftes (Serfaus)
1973 Eröffnung der Umlaufbahn Komperdell (Serfaus)
1971 Bau Laustallift (Serfaus), Bau Waldlift (Fiss)
1970 Bau Doppelsesselbahn Lazid (Serfaus)
1969 Bau einer kleinen Jausenstation auf der Möseralm (Fiss)
1967 Bau 1er Sessellift zur Möseralm und Errichtung Rast- und Sattelkopflift (Fiss)
1966 Gründung der Fisser Bergbahnen GmbH, Bau 1er Sessellift Alpkopf (Serfaus)
1965 Bau Bifang- und Alpkopflift (Serfaus)
1961 Bau Gampen- und Plansegglift I (Serfaus)
1958 Bau Pendelbahn Serfaus-Komperdell
1957 Gründung der Seilbahn Komperdell GmbH in Serfaus
1954 Errichtung des ersten Schleppliftes in Serfaus
1953 Umbau der Materialseilbahn in eine Personenpendelbahn für 4 Personen
1940 Bau einer Materialseilbahn vom Dorf Serfaus zum Kölner Haus