Familien-Wandertipp zum Wodeturm in Neuegg in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Kathrin | © Kathrin
Kathrin

Wandertipp: Familienglück hoch über Ladis

30.07.2020 · Familienzeit, Sommer
Heute heißt es: Familienzeit hoch drei. Drei Generationen nehmen heute nämlich an einer Wanderung in Ladis teil. Mit dabei ist meine kleine Tochter im Tragetuch und mein Mann mit unserem Sohn in der Kraxe. Auch Tante und Onkel sowie Oma und Opa der Zwerge begleiten unsere kleine Familie. Ich freue mich bereits wie ein kleines Kind auf die Wanderung durch den schattigen Wald, entlang sprudelnder Bäche, vorbei an allerlei Heilquellen, bis zum aussichtsreichen Wodeturm in Neuegg, hoch über Ladis, mit anschließender alpiner Sommergrillerei. Zum Nachtisch wird es dann eine Runde Zapfenwerfen und einen Besuch beim Riesen Wode im magischen Märchenwald geben. Auf geht’s!

Hinauf zum Wodeturm


Mit Grillwürstchen, Holunderwasser, Windeln und Schnullern im Rucksack, stürzen wir uns um ca. 9.00 Uhr am Lader Weiher ins Wanderglück. Viel später würde ich die Wanderung zum Wodeturm nicht starten, so geht sich nämlich das Mittagessen beim Grillplatz neben dem Wodebad ohne Hast aus. Unsere Gesichter und die Sonne strahlen bereits um die Wette. Das Wetter spielt schon mal mit. Wir sind gut gelaunt und freuen uns schon auf einen genussreichen Mehrgenerationen-Wandertag. Mit meinen Eltern und meiner Schwester mit Freund an der Seite, ist der Ausflug sogleich stressfreier und entspannter. Helfende Hände kann man als Mutter von zwei Zwergen ja nie genug haben. Da ich bei meiner Wanderung meine Tochter ganz nah am Herzen trage, bin ich froh, dass ich einen Teil von meinem Wanderproviant bei den anderen Sommerfrischlern verstauen darf. 

Auf den Spuren des Wassers

Der Weg führt uns zuerst vom Weiher in Ladis zum oberen Dorfbrunnen, mit dem großen Wasserrad dahinter, über den etwa 2 km langen Wasserwanderweg zur höher gelegenen Sauerbrunnquelle in Obladis. Wir wandern über sich windende Pfade durch den angenehm kühlen Wald, über kleine Brücken, vorbei an hölzernen Wasserrädern und Wasserbahnen und staunen wie Wassertropfen, wie ein Vorhang, heruntertröpfeln. Auf dem Themenweg erfahren wir beispielsweise wie die Kraft des Wassers für Mühlen genutzt wurde, genießen das Wandern über den weichen Waldboden und lauschen dem Rauschen des vorbeifließenden Bächleins. Mit jedem Schritt werden meine Energiereserven, die als Mama schon mal schnell leer sein können, aufgetankt.

Familienfreunlicher Themenweg in Ladis Wasserwanderweg Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol  | © Serfaus-Fiss-Ladis
Wasserwanderweg in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol von Ladis nach Obladis zur Sauerbrunnquelle | © Serfaus-Fiss-Ladis
Auf dem Themenweg in Ladis Wasserwanderweg in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Familien-Wandertipp für die Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis hinauf zum Wodeturm  | © Serfaus-Fiss-Ladis
Themenweg Wasserwanderweg in Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis von Ladis hinauf nach Obladis | © Serfaus-Fiss-Ladis

Tipp für etwas größere Kinder: Will man die Abenteuer auf dem interaktiven Forscherpfad in Ladis erleben, wandert man ebenfalls zuerst auf dem Wasserwanderweg. Dort sichten wir in einer Rechtskurve das Eingangsportal. Sobald meine zwei Kinder groß genug sind, kommen wir bestimmt wieder.

Vorbei an der Tuffgrotte geht es dann weiter zur Schwefelquelle, an der natürlich gekostet werden darf. Hast du das rötliche Bächlein auch entdeckt? Ein paar Schritte und schöne Ausblicke hinunter ins Inntal weiter, kommen wir dann direkt an der Sauerbrunnquelle in Obladis vorbei und erreichen somit das Ende des Themenweges. Die zwei Heilquellen entlang des Themenweges sind wirklich etwas Besonderes. Am Brunnen der Sauerbrunnquelle füllen wir unsere Trinkflaschen auf.
Benötigen die Kinder oder auch die Großen eine kleine Verschnaufpause, bietet sich Obladis für einen Wanderstopp an. Ob eine Flasche Tiroler Sauerbrunn, eine Tasse Kaffee im Café Obladis oder eine Runde Austoben auf dem Spielplatz direkt unterhalb - die kurze Pause tut uns allen gut.

Auf den Spuren der Herren und des Woden

Gestärkt schreiten wir dann weiter auf dem Herrenweg und anschließend auf dem Wodeweg. Die Wege führen in leichter Steigung angenehm durch den Wald hinauf zum Wodeturm in Neuegg. Wir haben reichlich Zeit, die Natur zu genießen, ohne zu sehr aus der Puste zu geraten. Dennoch muss stets darauf geachtet werden, wenn man Kinder in der Trage oder Kraxe trägt, dass man trittsicher ist. Auch das Gewicht sollte man auf langen Strecken nicht unterschätzen. Die Wanderung nach Obladis bzw. Neuegg ist optimal. Sie ist nicht zu lang oder zu steil, führt meist durch den schattigen Wald und ist aussichtsreich. Das Auge wandert ja schließlich mit. Nach etwa einer Stunde sichten wir den hölzernen Wodeturm.

Wanderung zum Wodebad mit Spielplatz hoch oberhalb von Ladis in der Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Wanderung zum Wodeturm in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Das Knabenkraut ist eine Orchidee und wächst auch in den Bergen der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis

Von der Ferne ist bereits der Wodeturm zu erkennen. Der höchste Punkt unserer Wanderung ist erreicht. Der Blick hinunter ins Inntal begeistert uns alle. Unser kleiner Abenteurer macht mittlerweile ein Nickerchen und bekommt von dem grandiosen Ausblick leider nichts mit. Meine Tochter im Tragetuch hat nur Augen für mich. Das sollte sich aber bald ändern, da wir ja bald unser Mittagsrastplätzchen erreichen.

Es ist nun 12.00 Uhr. Pünktlich zum Glockenschlag der Kirche in Ladis, knurren auch schon unsere Mägen. Auch meine kleine Tochter schaut mich bereits mit einem verheißungsvollen Blick an. Wir wandern zurück zur Weggabelung und ein paar Schritte dorfwärts. Nach 5 Minuten erreichen wir dann auf der linken Seite, oberhalb der Jausenstation Neuegg, das verspielte Wodebad bzw. den gemütlichen Grillplatz. Bevor wir den Spielplatz erkunden, starten wir aber unser Sommer-Barbecue. Das haben wir uns nun verdient.

Sommerzeit ist Grillzeit

Der Grillplatz bietet drei Grillstellen, Holz fürs Feuer, reichlich Sitzbänke, ein kleines Kräuterbeet, Toilettenanlagen und Sonnenständer bzw. -schirme (hier sollte man schnell sein, denn sie können schnell vergriffen sein). Generell empfehle ich zudem, eine Kopfbedeckung an heißen Tagen zu tragen. Während sich die Damen und Zwerge unter uns schon mal ein Plätzchen auf den Bänken oder im Schatten unter den Bäumen sichern, sorgen die Herren für Barbecuefeeling und machen Feuer. Feuerzeug, Anzünder und Grilltassen nicht vergessen. Weniger ist mehr. Wir haben Grillwürstchen und Brot im Gepäck. Ein Schnaps zum Anstoßen darf natürlich auch nicht fehlen. Hier muss ich aber leider passen. In ein paar Monaten dann wieder. Direkt auf dem Grillplatz gibt es keinen Brunnen mit Trinkwasser. Daher empfiehlt es sich, mit gefüllten Flaschen einzutrudeln. Auf dem Weg hinauf gibt es einige Wasserquellen. Mmmh… wie gut das Wasser hier schmeckt.

Grillplatz beim Wodebad in der familienfreundlichen Urlaubsregion in Neuegg oberhalb von Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis
Grillplatz in der familienfreundlichen Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Grillplätze in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Grillen und spielen beim Wodebad in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol hoch über Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis

Ein Zapfenstreich zum Nachtisch?

Nach dem leckeren Grill-Mittagessen möchte sich nun mein kleiner Abenteurer ein wenig hier oben umschauen. Oberhalb vom Grillplatz gibt es nämlich viel zu entdecken. Von einem überdimensional-großen Jengaturm oder tierischen Puzzle zu Klanginstrumenten mitten im Wald bis hin zu Tannenzapfen, die spielerisch zu Wurfgeschossen mutieren.

Wo ist der Riese Wode?

Ein paar Schritte weiter, tauchen wir in die Welt des Riesen Wode ein. Eine Riesenameise krabbelt über den Waldboden, bunte Pilze schießen heraus, lustige hölzerne Köpfe blicken die Besucher an, ein paar verschlungene Pfade laden zum Herumspringen ein … und der Riese Wode. Das Areal ist nicht allzu groß, aber sehr liebevoll gestaltet.

Retour nach Ladis

Für diese Tour würde ich einen ganzen Tag einplanen. So können die Kinder auch mal länger auf den Spielplätzen spielen und die Gegend erkunden, ohne dass Mama und Papa ständig auf die Uhr schauen müssen. Um wieder zurück ins Dorf Ladis zu gelangen, nehmen wir zuerst den Fahrweg und biegen anschließend wieder in den Wald ab. Auf unserem Rückweg wandern wir dann erneut auf einem Themenweg: dem Spiel- und Erlebnisweg. Dieser ist übrigens kinderwagentauglich und führt uns zurück an unseren Ausgangspunkt: zum Wasserrad bzw. Lader Weiher.

Wanderung mit Rückentrage und Tragetuch in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis

Fazit

Diese Wanderung ist wirklich sehr empfehlenswert und entspannend für die ganze Familie mit zahlreichen Spielmöglichkeiten für die Kids. Auch der Grillplatz neben dem Wodebad ist sehr gut ausgestattet. Die gemeinsamen Wandererlebnisse schweißen uns wieder enger zusammen. Ein gutes Gefühl. Müde, aber glücklich fallen wir abends alle ins Bett und blicken auf einen erlebnisreichen Tag in Ladis zurück.

Roter mittelschwerer Flüstertrail Biken mit Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis | © Hannes Preschern
Blogartikel

Biketipp des Monats: Unterwegs mit Mama und Papa

Meine zwei Jungs, 7 und 9, sind quicklebendig und schon von klein auf gerne auf ihren Bikes...
Kinderwagentaugliche Themenwege Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Herbstwandern - ein Traum für Groß und klein

Wanderschuhe raussuchen, Rucksack packen und raus an die frische Luft: In Serfaus-Fiss-Ladis gibt...
Maskottchen Murmli und Berta in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Andreas Kirschner
Blogartikel

Schulstart mit Murmli & Berta

Drückst du auch schon die Schulbank? Bestimmt hat dir deine Lehrerin und dein Lehrer schon...
Spieleabenteuer im Kinder-Bergwerk in Fiss in der Familienregion Serfaus Fiss Ladis in Tirol | © Fisser Bergbahnen GmbH | christianwaldegger.com
Blogartikel

Auf die Spielplätze, fertig, los!

Ferienzeit ist Familienzeit. Im Familienparadies Serfaus-Fiss-Ladis stehen die Pforten für dich...
Bastelanleitung aus Serfaus-Fiss-Ladis: Murmli und Bertas Kressetöpfchen | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Basteln mit Murmli & Berta - Kressetöpfe

Bald schon ist es soweit und ihr könnt unsere flauschigen Maskottchen Murmli und Berta wieder in...
Unser Oster-Basteltipp sind wilde und bunte Hühner aus Eierschachteln | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Bastelidee für Ostern - Die wilden SFL-Hühner

Wie wäre es mit einer selbstgebastelten Osterdekoration? Bühne frei für die bunten SFL-Hühner...
Die Region Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol zählt zu den familienfreundlichsten Urlaubsdestinationen | © Dani Tobian / danibutterflyfisch
Blogartikel

Warum ein Winterurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis perfekt für Teenager ist

Von Berlin nach Serfaus-Fiss-Ladis! Das ist eine ganz schöne Strecke, aber mit guter Musik,...
Der Masner Express im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol ist beliebt bei Jung und Alt | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Drei-Generationen-Urlaub

Mit Oma und Mama gemeinsam mitten im Skigebiet Familienzeit genießen? Genau das ist in...