Gastblog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Kathi und Romeo von Sommertage Highlights Winterurlaub in den Bergen | © sommertage.com
Kathi und Romeo Reiseblogger sommertage.com | © sommertage.com
Sommertage

5 Highlights für einen genussvollen Winterurlaub

03.02.2022 · Berge erleben, Winter
Wir outen uns als gemütliche Wintersportler. Breite Pisten, Pulverschnee, Panoramablicke und zur Belohnung ein heißer Kaiserschmarrn – das ist unsere Definition eines perfekten Wintertags. Vom Familienskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis wurde uns schon mehrfach vorgeschwärmt. Mit vergleichsweise hohen Erwartungen reisten wir somit an. Und ob man’s glaubt oder nicht: Die wurden sogar noch übertroffen. Welche Highlights unseren Winterurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis so besonders gemacht haben, verraten wir in diesem Gastbeitrag.

Lesezeit: 2-3 Minuten

1. Sunrise Hexensee: Sonnenaufgang & Bergfrühstück

Wir beide auf knapp 2.600 Metern Seehöhe inmitten der verschneiten Bergwelt und dazu ein Sonnenaufgang vom Feinsten – was für ein magisches Erlebnis! Zugegeben: Unserer inneren Uhr gefällt das frühe Aufstehen so gar nicht. Und doch können wir allen NACHTEULEN nur wärmstens dazu raten, sich einen Ruck zu geben und ein Eventticket für das sogenannten Sunrise Hexensee zu buchen. Mit dem MASNER EXPRESS (einem umgebauten Pistenbully) geht es noch im Dunklen in die Höhe. Spätestens wenn die abenteuerliche Fahrt losgeht, ist jeder hellwach. So viel können wir schon einmal versprechen. Nach einer Stunde heißt es dann endlich: Herzlich Willkommen auf der Hexenseehütte!

Vom Hüttenwirt gibt’s eine Tasse heißen Kaffee zum Aufwärmen und dann dauert es auch gar nicht mehr lange, bis die wärmenden SONNENSTRAHLEN hervorblitzen und die Tiroler Gipfelwelt in ein traumhaftes Licht tauchen. Wir können uns vom Naturspektakel kaum losreißen, irgendwann entscheiden wir uns dann aber doch für die wohlig WARME HÜTTE. Dort wurde nämlich bereits ein köstliches Bergfrühstück aufgetischt. Anschließend geht’s direkt ab auf die frisch präparierte, menschenleere Piste. Einen besseren START für einen Skitag kann man sich nicht wünschen.

2. Skifahren mit Panoramablick

Wir haben eine große SCHWÄCHE für spektakuläre Panoramablicke. Und davon gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis jede Menge, wie wir schnell feststellen. Umgeben von gigantischen DREITAUSENDERN ziehen wir unsere Schwünge im Pulverschnee und erwischen uns dabei, wie wir viel zu oft abschwingen, um doch noch ein allerletztes Foto zu machen.

Besonders angetan hat es uns der Ausblick vom Gipfel des MASNERKOPFS. Auf knapp 3.000 Metern Seehöhe gibt es sogar eine kleine Aussichtsplattform. Auch der Nachbargipfel, der PEZID, weiß zu beeindrucken: Immer wieder lassen wir den Blick von links nach rechts über die verschneite Gipfelwelt schweifen und können unseren Augen kaum trauen angesichts dieser endlosen Naturschönheit. Wer also – so wie wir – auf der Suche nach Skipisten mit gigantischem Panorama ist, der wird es in Serfaus-Fiss-Ladis lieben.

3. Rodeln auf der neuen Hexen-Rodelbahn

Wir sind ja im Winterurlaub üblicherweise schwer von der Skipiste loszureißen, aber für eine NATURRODELBAHN mit Fernblick machen wir definitiv eine Ausnahme. Einmal Ski und Skischuhe gegen Rodel und Winterboots getauscht und schon kann es losgehen.

Die Hexen-Rodelbahn in Fiss wurde erst kürzlich neu angelegt und hat uns vom ersten Moment an begeistert. Die Strecke: Bestens präpariert, nicht zu steil und nicht zu flach. Der Blick: Gigantisch. Und die Bedingungen: Kaiserwetter! KURVE FÜR KURVE schlängeln wir uns hinab Richtung Tal und benötigen für die Strecke mehr als doppelt so lang, weil wir so oft abbremsen, um das Panorama zu genießen. Unser Fazit: Wer rodeln mag, wird die Hexen-Rodelbahn lieben!

4. Gemütliches Winterwandern AUF DEM Panorama-Genussweg

Von der Rodelbahn zum Winterwandern. Den Nachmittag des skifreien Tages verbringen wir auf den Winterwanderwegen in Serfaus-Fiss-Ladis. Davon gibt es nämlich unglaubliche 100 KILOMETER.

Unsere Wahl fällt auf den beliebten Panorama-Genussweg. Panorama & Genuss – das klingt doch wie für uns gemacht. Los geht’s an der BERGSTATION der Möseralmbahn. Von dort verläuft der Winterwanderweg auf aussichtsreichen 1.800 Metern Seehöhe ungefähr fünf Kilometer lang bis zur MITTELSTATION der Komperdellbahn. Alternativ kann man selbstverständlich auch in die entgegengesetzte Richtung marschieren. Der Weg ist bestens beschildert und beeindruckt mit einem fantastischen Panorama.

5. Kulinarischer Genuss: Kaiserschmarrn & Co

Last but not least: Kein perfekter Winterurlaub ohne perfekten kulinarischen Genuss. Nach einem anstrengenden Skivormittag schmecken Käsespätzle, Tiroler Gröstl und KAISERSCHMARRN gleich doppelt so gut. Einer unserer Hütten-Favoriten ist die Wonnealm. Wer uriges Hüttenfeeling mit bestem Ausblick sucht, ist hier richtig. Das Essen ist nicht nur toll angerichtet, sondern schmeckt einfach fantastisch. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Hög Alm beim gleichnamigen HÖGSEE. Hier werden wir unglaublich gastfreundlich empfangen und lassen uns den (hervorragenden) Topfenstrudel mit Ausblick schmecken.

Leider verpassen wir das ganz große Kulinarik-Highlight in Serfaus-Fiss-Ladis, das SUNSET DINNER MASNER. Ein romantisches Candle-Light-Dinner auf 2.430 Metern Höhe – das hätte uns gefallen. Aber das heben wir uns einfach fürs nächste Mal auf. Denn dieser Winterurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis war ganz bestimmt nicht unser letzter, so viel steht fest.


Über die Autoren

Kathi und Romeo sind Reisefotografen und die Gründer des österreichischen Reiseblogs Sommertage. Viele Jahre hat es die beiden Wiener am liebsten in die Ferne gezogen, mittlerweile erkunden sie mindestens genauso gern ihre Heimat Österreich. In den Bergen fühlen sie sich zu Hause, sei es nun im Sommer oder im Winter. Denn obwohl der Name ihres Blogs anderes vermuten lässt, sind die beiden leidenschaftliche Wintersportler und können sich am Anblick schneebedeckter Berge niemals sattsehen.


Passend dazu ...

Erlebt einen einzigartigen Sommerulaub in den Bergen von Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Sehnsucht Berge

Wer kennt nicht dieses Gefühl der Sehnsucht nach den Bergen, wenn man sich auf den nächsten...
Mit 2.828 m ist der Masnerkopf der höchste Punkt in Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Rückblick Wintersaison 2022/23

Wir blicken auf eine tolle Wintersaison 2022/23 mit euch zurück, die wie immer wieder viel zu...
Die Gfallabfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis ist eine schwarze Piste und befindet sich auf der Südseite in Fiss | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats April 2023 – Gfallabfahrt

Unsere Piste des Monats April 2023 ist die Gfallabfahrt. Zu finden ist die 1,2 km lange schwarze...
Auf dem Panorama-Genussweg hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die Berge in Serfaus-Fiss-Ladis. | © kommwirmachendaseinfach
Blogartikel

Ein perfekter Wintertag in Serfaus-Fiss-Ladis

Bereits bei unserem ersten Besuch im Sommer waren wir von der beliebten Ferienregion...
Die Zanbodenabfahrt in Serfaus ist die Piste des Monats März im Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats März 2023 – Zanbodenabfahrt

Unsere Piste des Monats März 2023 ist die Zanbodenabfahrt in Serfaus. Nach dem Start bei der...
Magische Abendstimmung in Serfaus. | © littlecity.ch
Blogartikel

Phantastische Winterferien mit Kleinkind in Serfaus-Fiss-Ladis

Als Schweizer sind wir es gewohnt, in die Berge zu fahren. Berge und Meer, zwei Dinge auf unserem...
Die Zwischenholzabfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol ist eine rote Piste und eignet sich perfekt für Carvingschwünge | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Piste des Monats - Zwischenholzabfahrt

Für die Piste des Monats waren wir dieses Mal wieder in Fiss unterwegs. Mit der Schönjochbahn...
Ein wunderschöner Ausblick während der Frommesabfahrt. | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Winterhighlights Saison 2022/23

Jeden Winter gibt es Großartiges in Serfaus-Fiss-Ladis zu entdecken. Da fällt es nicht immer...
Skitouren in Serfaus-Fiss-Ladis mit Skiführer Markus Sertl | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Skitouren in Serfaus-Fiss-Ladis

Sich die Abfahrt selbst erarbeiten. Elegante Schwünge in unberührte Hänge setzen. Und sich...
Aussucht aus dem 4-er Sessellift auf die Bergstation Alpkopfbahn | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats - Waldabfahrt Serfaus

Unsere Piste des Monats Jänner ist die Waldabfahrt Serfaus. Eine Abfahrt, die von der Bergstation...