Selbst gebackene Dinkel-Roggen-Brötchen aus Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Annika | © Annika
Annika

Rezepttipp aus der Region - Dinkel-Roggen-Brötchen

21.05.2020 · Genuss, Ganzjährig
Was gibt es Schöneres, als am Wochenende ausgiebig und vor allem in aller Ruhe mit seinen Liebsten zu frühstücken? Da es bei mir unter der Woche oft nur eine Kleinigkeit zum Start in den Tag gibt, genieße ich es umso mehr, wenn der Frühstückstisch am Sonntag reich und mit vielen Köstlichkeiten gedeckt ist. Und was hier natürlich nicht fehlen darf, sind frische Brötchen. Heute gibt es ein Rezept für leckere, fluffige Dinkel-Roggen-Brötchen, die natürlich auch zu jeder anderen Tageszeit köstlich schmecken. Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken und vor allem beim Genießen!

Zutaten

300 g lauwarmes Wasser
270 g Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl
230 g Roggenmehl
10 g Salz
10 g frischer Germ
10 g weiche Butter

Zubereitung

Schritt 1 - Herstellung des Teiges

Aus den angegebenen Zutaten einen glatten, geschmeidigen, mittelfesten Germteig zubereiten. Den Teig ca. 5 Minuten kneten - entweder mit dem Knethaken einer Küchenmaschine oder per Hand. Anschließend den Teig zugedeckt für ca. 20 Minuten an einem warmen Ort rasten lassen.

Schritt 2 - Formen der Brötchen

Jetzt den Teig in 80 g-Stücke aufteilen und die Stücke zu runden oder länglichen Brötchen weiterverarbeiten - je nach Lust und Laune.

  1. Eine Kugel mit glatter Oberfläche schleifen.
  2. Im zweiten Schritt die Kugel umdrehen, sodass die nicht so glatte Seite nach oben schaut.
  3. Das Brötchen länglich eindrücken und zusammenklappen.
  4. Nochmals eindrücken und dann zusammenklappen und gut verschließen.
  5. Zum Schluss das Brötchen noch länglich ausrollen. 

Schritt 3: Backen der Brötchen

Die Brötchen anschließend mit Wasser besprühen und mit etwas Roggenmehl besieben. Wer möchte, kann die Brötchen auch kreuzweise noch mit einem Messer einschneiden. Die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

Viel spaß beim nachbacken und genießen der brötchen! 

Pizza vom Grill präsentiert vom Restaurantleiter der Sonnenburg Peter Krismer in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region - Sommerpizza

Im Winter leite ich mit Herzblut das Familienrestaurant Sonnenburg. Aber auch im Sommer bin ich von...
Nadine schreibt im Blog Serfaus-Fiss-Ladis über ihre Erfahrungen bei der Kulinarik-Wanderung in der Familienregion | © christianwaldegger.com
Blogartikel

Kulinarik-Wanderung in Serfaus-Fiss-Ladis

Unsere Wanderschuhe sind geschnürt und die Vorfreude auf einen genussvollen Tag in der...
Das zarte Serfauser Berglamm aus der Tiroler Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis wird vom Restaurantleiter der Sportalm in Serfaus zubereitet | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region - Lammkarree mit Gemüse und Brennnesselknödel

Heute habe ich, Matthias, im Winter Küchenchef in der Sportalm und stellvertretender...
Philipp Kaschutnig, Restaurantleiter der Zirbenhütte in der Familienhochburg Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol, bereitet ein leichtes, schnelles und gesundes Sommergericht zu | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Obergrichtler Brotsalat mit Kalbsschnitzel

Dieses Mal trumpfe ich, Philipp Kaschutnig aus Fiss, mit einem herrlich-leichten Sommergericht auf....
Das Rezept zum Rotkleesirup aus der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol  ist einfach und schmeckt allen | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region - Rotkleesirup

Welcher Sirup begleitet dich in diesem Sommer auf deinen Bergtouren in Serfaus-Fiss-Ladis? Neben...
Kaiserschmarren mit Apfelmus aus Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region - Kaiserschmarren

Bald ist es wieder soweit und ihr könnt eure liebsten Hüttengerichte wieder in den Restaurants...
Rezept für Löwenzahnsirup aus der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol in Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region - Löwenzahnsirup

Der klassische Bienenhonig auf einer mit Butter bestrichenen Brotscheibe ist etwas ganz Besonderes,...
Frühlingsgröstl mit Lachs und Limonisauce von Küchenchef Mike vom Restaurant Leithe Wirt aus Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region - Frühlingsgröstl mit asiatisch gebeiztem Wildlachs

Ich darf mich vorstellen: Mike, Küchenchef Mike vom Restaurant Leithe Wirt in Serfaus. Heute zeige...