Weihnachtsmarkt in Fiss am Dorfbrunnen lädt zum besinnlichen Treffen ein | © Andreas Kirschner
Andrea | © Andrea Koolen
Andrea

Adventstimmung in Serfaus-Fiss-Ladis

13.12.2019 · Familienzeit
Was wäre der Advent ohne die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte in Serfaus-Fiss-Ladis? In allen drei Dörfern laden sie jedes Jahr zum besinnlichen und heiteren „Zamstian“, Gustieren und Bummeln ein. Wenn der Duft von Punsch und Weihnachtsbäckerei in unsere Nasen steigt, vergisst man augenblicklich den Trubel des Alltags. Die Vorfreude auf das Fest am 24. Dezember steigt mit jedem Tag, der mit Adventzauber erfüllt ist.

Kalte Temperaturen, warme Herzen

Im Dezember werden die Tage mit leisen Schritten immer kürzer, bis wir am Sonntag, den 22. Dezember, schließlich die längste Nacht und damit den kürzesten Tag erleben. Wenn die Dunkelheit in der Vorweihnachtszeit über das Hochplateau einbricht, strahlen die Fenster der Häuser, die Laternen auf den Straßen und die vorweihnachtliche Beleuchtung der Gemeinden um die Wette. Ein magisches Spiel zwischen Dunkelheit und Licht.

Weihnachtsmarkt in Fiss am Dorfbrunnen lädt zum besinnlichen Treffen ein | © Andreas Kirschner

Auch wenn die Dunkelheit einem im Winter schon mal aufs Gemüt schlagen kann, bringen die zahlreichen Lichtquellen in der Adventzeit sprichwörtlich Licht ins Dunkel und erfüllen Gäste und Einheimische mit einem wohligen Gefühl.

Im Advent rücken wir einander näher, nehmen uns mehr Zeit für die Familie und sich selbst. Wir sind in dicke Jacken gehüllt und unsere Füße verschwinden in warm gefütterten Stiefeln. Mit Handschuhen umgreifen wir eine Keramiktasse, gefüllt mit leckerem Glühwein. Die Kleinen schlürfen an einer Tasse Kinderpunsch. Der Duft von gebrannten Mandeln und „zochna Kiachla“ macht den Adventabend mit den Liebsten perfekt. Im Hintergrund sind Engelsstimmen und Posaunenklänge zu verzeichnen. Wem wird bei diesem Gedanken nicht warm ums Herz? Bald ist es wieder soweit und die magischen Weihnachtsmärkte halten Einzug in den drei Dörfern am Hochplateau.

Kerze auf einem Tannenzweig beschert besinnliche Momente | © Andreas Kirschner

Advent, du bist so kreativ

Auf den Weihnachtsmärkten kann entspannt das ein oder andere Geschenk gekauft werden. Während in Kaufhäusern die alljährliche Weihnachtshektik herrscht und der Wettlauf um die besten Präsente beginnt, bieten diverse Kunsthandwerksstände ihre heimischen Produkte auf den Märkten von Serfaus-Fiss-Ladis zum Kauf an.  Einzigartige Weihnachtsgeschenke werden immer beliebter. Auf dem Hochplateau wirst du bestimmt fündig! Schlendere durch die Weihnachtsmärkte und lass dich verzaubern!

Handwerkskunst wird auf einem Markstand präsentiert | © Serfaus-Fiss-Ladis
Marktstand in Ladis bietet Hübsches aus Zirbe zum Verkauf an | © Gemeinde Ladis

... du klingst so schön

In der Unteren Dorfstraße in Serfaus rund um den hölzernen Dorfbrunnen ist Tiroler Adventzauber mit allen Sinnen erlebbar. Der Hl. Antonius von Padua wacht dabei auf der Brunnensäule und überblickt die Adventveranstaltung.

In Fiss findet der vorweihnachtliche Markt am Sonntag, den 15. Dezember 2019, ab 15.00 Uhr rund um den Dorfbrunnen beim Musikpavillon neben der Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer statt. Während die Kirche mit der glockenförmigen Turmhaube über den Platz thront, herrscht unter ihr zwischen den Ständchen eine magische Stimmung. Ein Markt für die ganze Familie. Während Mama und Papa durch den Weihnachtsmarkt bummeln, sorgen die Kinderbetreuer der Bücherei Nauders für Spaß und Unterhaltung beim jüngeren Publikum. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf!

Im Rahmen von Magic Ladis „Advent in Ladis“ wird es auch am Vortag, am Samstag, den 14. Dezember, ab 16.00 Uhr besinnlich und gesellig. Das Dorf mit seinem ausgeprägten rätoromanischen Flair bietet die perfekte Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Er findet beim Musikpavillon neben dem mit Fresken geschmückten "Rechelerhaus" statt. Ab 20.00 Uhr sorgen Volksmusikgruppen im KVZ Rechelerhaus für einen besinnlichen Ausklang eines aufregenden Wintertages.

Weihnachtliche Klänge aus einem Blasinstrument lauschen | © Andreas Kirschner
Chorklänge bereiten besinnliches Hörvergnügen | © Gemeinde Ladis
Blasinstrumente bescheren schöne Momente auf dem Fisser Weihnachtsmarkt | © Andreas Kirschner

... du schmeckst so süß

Kulinarische Spezialitäten lassen die Vorfreude auf Weihnachten wohlig in den Besuchern aufsteigen. Mein persönliches Highlight der Adventzeit sind die sogenannten „zochna Kiachla“. Die Tiroler Spezialität wird aus Germteig gezaubert und mit Sauerkraut, Staubzucker oder "Grantamarmelade" (Preiselbeermarmelade) gereicht. Der Name "gezogene Kiachla" ist der Machart geschuldet. Der fertige Teig wird mit den Händen in die entsprechende Form gezogen. Hier ist Feingefühl gefragt: In der Mitte darf kein Loch entstehen. Hast du die süße Versuchung bereits probiert?

Traditionelle Kiachla prutzeln im Öl | © Andreas Kirschner

... du redesch so andersch

Dialektstunde "Advent"


*Keschna - Kastanien
*geah mr nit aufn Keks - geh mir nicht auf die Nerven
*Kekse - Plätzchen
*Oranschapunsch - Orangenpunsch
*Granta - Preiselbeeren
*an Giez hoba - Lust auf etwas (Süßes) haben
*inkoufa - einkaufen
*ratscha, huangarta - sich ausführlich unterhalten
*a Hetz hoba - es lustig haben
*uan hocka hoba - betrunken sein
*uan heiba - etwas Alkoholisches trinken
*Fuirtonna - Feuertonne
*inkenta - ein Feuer im Ofen machen
*Kerza onzinta - Kerze anzünden


*Wintertschoapa - Winterjacke
*Chrischtbamkugla - Weihnachtsbaumkugeln
*Filzpfloutscha -Filzpantoffel
*ghägglat - gehäkelt
*anno Schnee - vor langer Zeit
*inwintra - über Winter an einem anderen Ort lagern
*heint isch's hal - heute ist es eisig auf den Straßen
*Krampalr - Krampus
*nacht war an guata Obat - gestern war ein guter Abend
*mit Nali und Neni - mit Oma und Opa
*Totscha - Tannenzapfen
*Steara - Stern
*Standla - Verkaufsstände

Pssst ... da gibt's wos z'gwinna!

Ihr habt noch nie etwas gewonnen? Na dann wird's Zeit. Versucht euer Glück und macht beim Gewinnspiel "20Jahre - 20 Preise" mit! Diesen Winter 2019/20 feiert das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis nämlich sein 20-jähriges Bestehen. Nicht schlecht. Zu diesem Anlass wird wöchentlich ein 6-Tages-Skipass verlost. Ich glaub an euch.

Abschießend wünsche ich euch von Herzen eine wunderbare Adventzeit. Verbringt Zeit mit euren Familien, vergräbt den Alltagsstress im Schnee und lasst euch ein auf eine spannende Reise ins Winterwonderland Serfaus-Fiss-Ladis, in dem sich alle Generationen wohlfühlen.

***

Orange leuchtende Christbaumkugel auf einem Tannenzweig | © Andreas Kirschner
Blogartikel

Do-it-yourself-Adventkranz

Kurz vor der Adventzeit gibt es Adventkränze in allen Formen und Farben zu kaufen. Für unseren...
Blogartikel

Auf die Socken fertig los!

Schlechtwetterprogramm für Kinder jeden Alters gesucht? Wir gehen auf Entdeckungstour in der...
Blogartikel

Das Rätsel von Peppina und Fips

Ein wunderbarer Sommertag, Sonnenschein und warme Temperaturen – das animiert natürlich dazu,...
Blogartikel

Kinderträume zum Streicheln

Es klackert. Die Hufe der Pferde im Darrehof in Serfaus treffen auf sandigen Boden. Staub wirbelt...
Blogartikel

Auf den Spuren von Käpten Pepper und seinem Geisterschiff

Gibt es etwas Schöneres, als strahlende Kinderaugen? Und das in der freien Natur mitten in der...
Blogartikel

Kids-Night und Familienabend rund um die Sonnenburg

Jeden Dienstag findet im und rund um das Familienrestaurant Sonnenburg die Kids-Night statt. Und...
Der Streichelzoo befindet sich auf der Möseralm in Serfaus Fiss Ladis in Tirol | © Socialweb
Blogartikel

Zu Besuch bei den Tieren in Serfaus-Fiss-Ladis

Der Streichelzoo befindet sich zusammen mit dem Sommer-Funpark auf der Möseralm auf 1836m...
Thomas Brezina beim Experteninterview in Serfaus Fiss Ladis in Tirol für die Neueröffnung der Abenteuerberge | © Serfaus Fiss Ladis
Blogartikel

Abenteuer für alle mit Thomas Brezina

Kurz vor der Eröffnung der "Abenteuerberge Neu" habe ich mich mit Thomas Brezina getroffen und...