Martin | © Martin
Martin

Kids-Night und Familienabend rund um die Sonnenburg

20.02.2018 · Familienzeit
Jeden Dienstag findet im und rund um das Familienrestaurant Sonnenburg die Kids-Night statt. Und dabei kommen nicht nur Kinder auf ihre Kosten.

Es sind Ferien und meine Kids freuen sich schon den ganzen Tag auf den Abend und können es kaum noch erwarten bis es endlich 17.45 Uhr ist. Denn ab diesem Zeitpunkt fährt die Sonnenbahn Fiss-Ladis,  an deren Mittelstation das Familienrestaurant Sonnenburg sowie Bertas Kinderland zu finden ist. Und genau dort findet auch die Kids-Night statt.

Spaß im bestens beleuchteten Bertas Kinderland

Es ist Dienstagabend. Unsere zwei Kinder, Tobias 10 Jahre und Julia 6 Jahre, meine Frau und ich steigen in Fiss in die Sonnenbahn ein. Beide Kinder haben ihre Skiausrüstung an, meine Frau und ich unsere Winterbekleidung. Wir fahren das kurze Stück von Fiss bis zur Mittelstation und sehen bereits ab der Ausfahrt bei der Bahnstation das hell erleuchtete Bertas Kinderland. Das Tunnel-Förderband läuft und es sind schon die ersten Kinder zu sehen, die mit verschiedenen Funsportgeräten die Piste runtersausen und mit dem Förderband wieder nach oben fahren.

Tobias und Julia schnallen sich die Ski an und fahren los. Wir beobachten das Ganze vom Endpunkt des Förderbandes. Von hier aus hat man eine gute Übersicht über das Kinderland und es dauert auch nicht lange, bis unsere Kids mit dem Zauberteppich wieder nach oben kommen, um den Hang wieder und wieder hinunter zu kurven. Es macht ihnen sichtlich Spaß und beide wollen es nicht mehr lassen.

Zahlreiche Funsportgeräte zum Ausprobieren und Spaß haben

Wir unterhalten und mit Christoph, einem Mitarbeiter der Bergbahnen Fiss-Ladis, der das Förderband überwacht und die verschiedenen Funsportgeräte ausgibt. Er erzählt uns, dass die Snowbikes und Zipfelbobs bei den Kindern am besten ankommen. Aber auch die Rodeln, Rutscher und Skifox werden benützt. Zu leihen gibt es diese verschiedenen Geräte um € 5,00 pro Stunde. Natürlich können in dieser Zeit die Sportgeräte auch gewechselt werden. Christoph fragt uns, ob unsere Kids mal ein Gerät testen wollen. Uns so dürfen beide einmal den Hang mit einem solchen Funsportgerät ausprobieren. Tobias entscheidet sich für den Snowfox und Julia nimmt den leichter zu fahrenden Zipfelbob.

Nachdem unsere Kids mit einem breiten Grinsen oben wieder angekommen sind und wir mittlerweile auch Hunger haben, begeben wir uns in das Familienrestaurant Sonnenburg.

Berta erwartet uns schon

Das Restaurant ist angenehm und dezent beleuchtet, richtig stimmig und gediegen. Dazu eine angenehme, aber nicht zu laute Live-Musik. Berta, das Maskottchen, steht im Eingangsbereich und begrüßt die Gäste mit einem „High Five“. Das gefällt vor allem den jüngeren Kindern. Natürlich nimmt sich unsere Berta auch Zeit für Fotos und Selfies. An einem Tisch ist ein Zauberer zu sehen, der die Gäste mit Kartentricks unterhält.

Jetzt geht es zum Schlemmerelebnis

Wir holen uns aber zuerst mal unser Essen. Angeboten wird eine Vielfalt an Speisen. Verschiedene Nudelvariationen, frische Pizzen aus dem Holzofen, Steaks und sogar Sushi wird von einem Koch frisch zubereitet. Für Kinder gibt es eine große Auswahl an Kindergerichten, ein großes Salatbuffet ist zu sehen und die Köche hinterm Grill bereiten jede Speise frisch vor den Augen der Gäste zu. Wieder ein Highlight, das ganz besonders den Kindern gefällt. Denn wer schaut dem Koch nicht gerne in die Pfanne?

Nachdem wir alles an der Kassa bezahlt haben, genießen wir in aller Ruhe das vorzügliche Essen. Meine Frau und ich holen uns im Anschluss noch ein Dessert sowie einen Kaffee – die Kids verzichten auf den Nachtisch.

Spaß für die Kinder - Zeit für die Eltern

Sie begeben sich lieber in den Kids-Loft im oberen Stock. Dies ist ein eigener Bereich für Kinder mit verschiedenen Spiel-Möglichkeiten. Sogar ein eigener Kinder-Kino-Raum befindet sich in der Kids-Loft. Das angenehme für Eltern ist, dass das Geschehen aus der Kids-Loft ins Restaurant auf die Bildschirme übertragen wird. So können wir in Ruhe unser Dessert genießen, haben Zeit für uns und unsere Kinder dennoch stets im Auge.

Beste Unterhaltung für die gesamte Familie

„Magic Paul“ – der Zauberer kommt nun auch zu uns an den Tisch. Er begrüßt uns freundlich und fragt, ob er uns einige Tricks vorführen kann. Ganz gespannt und mit einer gewissen Vorfreude willigen wir natürlich ein. Paul gibt sein Bestes und beeindruckt uns mit einem Trick nach dem anderen. Immer wieder applaudieren wir staunend und fragen uns, wie macht er das. Illusion pur.

Mittlerweile ist Berta über die großen Bildschirme in der Kids-Loft zu erkennen, umringt von vielen Kindern. Dass diese sich freuen, spürt man schon über die TV-Geräte. Ganz begeistert kommt unsere Kleine an unseren Tisch gerannt und schreit, dass Berta soeben bei ihnen im Spielzimmer war. 

Ab zum Nightflow auf die Möseralm

Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Es ist inzwischen 20.00 Uhr. Also machen wir uns auf den Weg, da wir ja noch auf die Möseralm zur Nightflow-Show fahren wollen. Die neue Show mit dem Titel „Remember – 50 Jahre Bergbahnen Fiss-Ladis“ startet pünktlich um 20.30 Uhr und ist das nächste Highlight, nicht nur für unsere Kinder. Eine tolle und sehenswerte Show, grandiose Effekte, viele, viele Skilehrer, Tänzer, Akrobaten, Pistenbullys, eine große Sprungschanze und ein atemberaubendes Feuerwerk zum Abschluss. Nach ca. 35 Minuten ist die Show zu Ende und für unsere beiden Kinder bald Schlafenszeit.

Eine letzte Fahrt über die Möseralmabfahrt

Wir fahren mit der Möseralmbahn nach Fiss zurück, während unsere Kids auf ihren zwei Brettern die bestens beleuchtete Möseralmabfahrt runter fahren. Da sie sich im Skigebiet bestens auskennen und nur diese Abfahrt beleuchtet ist, machen wir uns keine Sorgen. Von der Bahn aus können wir sie immer wieder mal kurz sehen, doch irgendwann haben sie uns doch klar abgehängt.

Wir kommen unten an und unsere Kleinen empfangen uns schon mit einem breiten Grinsen im Gesicht und halten uns vor, wie lange sie schon auf uns warten und dass sie natürlich viiiiiel schneller waren. Wir verstauen die Ski von unseren Kindern noch schnell im Skidepot und dann geht es ab nach Hause ins Bett.

Ein schöner Tag, oder besser gesagt Abend, geht zu Ende und wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Bienenwachstuch ganz einfach selber herstellen Blog Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Bienenwachstücher selber herstellen

Heute zeige ich dir, wie du ganz einfach Wachstücher ruckzuck herstellen kannst, wofür sie sich...
Roter mittelschwerer Flüstertrail Biken mit Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis | © Hannes Preschern
Blogartikel

Biketipp des Monats: Unterwegs mit Mama und Papa

Meine zwei Jungs, 7 und 9, sind quicklebendig und schon von klein auf gerne auf ihren Bikes...
Kinderwagentaugliche Themenwege Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Herbstwandern - ein Traum für Groß und klein

Wanderschuhe raussuchen, Rucksack packen und raus an die frische Luft: In Serfaus-Fiss-Ladis gibt...
Maskottchen Murmli und Berta in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Andreas Kirschner
Blogartikel

Schulstart mit Murmli & Berta

Drückst du auch schon die Schulbank? Bestimmt hat dir deine Lehrerin und dein Lehrer schon...
Spieleabenteuer im Kinder-Bergwerk in Fiss in der Familienregion Serfaus Fiss Ladis in Tirol | © Fisser Bergbahnen GmbH | christianwaldegger.com
Blogartikel

Auf die Spielplätze, fertig, los!

Ferienzeit ist Familienzeit. Im Familienparadies Serfaus-Fiss-Ladis stehen die Pforten für dich...
Familien-Wandertipp zum Wodeturm in Neuegg in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Wandertipp: Familienglück hoch über Ladis

Heute heißt es: Familienzeit hoch drei. Drei Generationen nehmen heute nämlich an einer Wanderung...
Bastelanleitung aus Serfaus-Fiss-Ladis: Murmli und Bertas Kressetöpfchen | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Basteln mit Murmli & Berta - Kressetöpfe

Bald schon ist es soweit und ihr könnt unsere flauschigen Maskottchen Murmli und Berta wieder in...
Unser Oster-Basteltipp sind wilde und bunte Hühner aus Eierschachteln | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Bastelidee für Ostern - Die wilden SFL-Hühner

Wie wäre es mit einer selbstgebastelten Osterdekoration? Bühne frei für die bunten SFL-Hühner...