Pfarrkirche zum Hl.Johannes dem Täufer und Hl. Sebastian

Unsere Pfarrkirche ist dem Hl. Johannes dem Täufer geweiht, als zweiter Patron kam später noch der Hl. Sebastian hinzu. Die erste Nachricht der Fisser Kirche stammt aus dem Jahr 1310. In den Jahren 1717-1719 wurde die Kirche nach Osten erweitert und barockisiert. Bereits im Jahr 1760 war die Pfarrkirche Fiss mit einer Orgel ausgestattet. Die Kirche wurde im Jahr 1967 gründlich renoviert, dies zog sich bis in das Jahr 1973 hin. Die letzte Innenrenovierung wurde 1995 vorgenommen. Eine Besonderheit der Pfarrkirche in Fiss ist sicherlich die Silberkapsel mit der Asche aus der Urne des Märtyrerpriesters Otto Neururer, der auch in Fiss als Kooperator wirkte. Diese Reliquie wurde am 19. Jänner 1997 von Diözesanbischof Dr. Reinhold Stecher an die Pfarre Fiss übergeben.

Kontakt

6533 Fiss

Mehr als nur Urlaub

Serfaus-Fiss-Ladis erleben!

Immer was los
 

Buchbare Erlebnisse

verfügbar für drei Orte

Unterkünfte

zur Unterkunftsliste
Crystal Cube auf 2.600m | © Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol
Freude schenken
 

Gutscheine

Geschenke für jeden Anlass

Serfaus-Fiss-Ladis Newsletter

Für den Newsletter anmelden und keine Infos mehr verpassen