Reinhard | © Reinhard
Reinhard

Tiroler Küche vom Feinsten

06.02.2018 · Genuss, Winter
Jeden Mittwochabend werden im Restaurant Lassida kulinarische Hochgenüsse serviert! Das 4-Gang Wahlmenü steht unter dem Motto „Romantische Nacht am Berg“. Genießen Sie Tiroler Küche ANNO 2018. Im Anschluss wartet dann noch der krönende Abschluss des Abends – die Adventure Night – bei der Mittelstation Komperdell.

Bergauf geht es ab 18.00 Uhr ganz bequem mit der Komperdell- bzw. der Lazidbahn. Aufgrund der umfangreichen Menüfolge im Restaurant, sollte man sich bis spätestens 18.20 Uhr in die Gondel setzen, um den Abend stressfrei und genussvoll zu erleben. Schon die Auffahrt hat etwas Magisches – durch den dunkler werdenden Wald schwebt man hinauf bis auf den Lazid – scheinbar Richtung Sternenhimmel. Die Stille im Skigebiet ist faszinierend, lediglich das Scheinwerferlicht sorgt für eine gewisse Wärme in der Dämmerung.

Oben angekommen thront das Restaurant Lassida auf 2.350 Metern, in welchem man bereits herzlich von den Gastgebern Jacqueline und Walther mit einem Aperitif empfangen wird. Dieses ist der Vorbote zu einer Menüfolge des Hochgenusses.


Rustikale Location mit romantischem Flair

Warum dieser Abend unter dem Motto "Romantische Nacht am Berg" steht, wissen viele bereits nach der Gondelfahrt. Andere merken es spätestens nach dem Betreten des Restaurants. Rustikal, heimelig, urig – so präsentiert sich das Restaurant Lassida. Alle Ecken des Lassida laden zum Verweilen, Entspannen und Genießen ein.


Es geht los :-)

Ein Blick auf die Menükarte lässt einem bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und noch während man am Tisch das frische Brot mit hausgemachtem Butter und Bergkräutern genießt, wird die Vorspeise serviert.

Es gibt die "Vorspeisenvariation Lassida" mit hausgebeiztem Seesaiblingstartare auf schwarzen Linsen, Roten Rüben Panna Cotta und tomatisiertem Rindfleischsalat. Die Vorspeise ist nicht nur ein optischer Blickfang, sondern überzeugt auch im Geschmack vollstens.


Geschmacksintensive Suppe und genussvolle Hauptgänge

Weiter geht es mit einer Kraftsuppe vom Steinpilz mit feinen Kräuterschöberl, bevor die Hauptspeise gereicht wird. Bei der Hauptspeise hat man die Möglichkeit, entweder Fleisch oder Fisch zu wählen. Für Fleischliebhaber gibt es ein Tiroler Zweierlei von Kalb und Rind, für Fischfreunde steht ein gedünstetes Filet von der Lachsforelle auf dem Speiseplan. Auf Nachfrage werden natürlich auch Vegetarier entsprechend kulinarisch verwöhnt.

Egal für was man sich entscheidet, es ist auf alle Fälle und in jeder Hinsicht die richtige Wahl. Natürlich kommen auch die kleinen Besucher nicht zu kurz, denn das eigene Kindermenü lässt keine Wünsche offen.


Das Beste kommt zum Schluss!

Wer allerdings denkt, dass es das schon gewesen ist, der irrt gewaltig. Bereits beim Betreten des Restaurants konnte man ein paar Blicke auf das umwerfende und schmackhafte Dessertbuffet werfen. Dessertbuffet „Katharina“ steht auf dem Menüplan. Katharina ist der Name unserer Dessert-Künstlerin. Der Anblick ist wirklich eine Augenweide, fast zu schade, in dieses Kunstwerk reinzubeißen. Aber die Lust auf den süßen Abschluss ist dann doch stärker – die süßen Aromen der verschiedensten Leckereien sorgen für die perfekte Krönung des kulinarischen Abends.


Gestärkt zur Adventure Night

Bestens gestärkt tritt man dann die Talfahrt bis zur Mittelstation Komperdell an, wo um Punkt 21 Uhr die Adventure Night beginnt. „Love is in the Air“, lautet das Motto der diesjährigen Show, und diese Liebe spürt man – vor allem beim abschließenden Feuerwerk.

Eine Romantische Nacht am Berg geht zu Ende, aber die Eindrücke bleiben. Und das hoffentlich noch lange.

Mit aufgetankten Kraftreserven und zahlreichen tollen Eindrücken von der Adventure Night geht es dann noch zum Après Ski oder ins Bett. Immerhin muss man am nächsten Tag wieder fit für einen tollen Skitag in Serfaus-Fiss-Ladis sein.

Für die heurige Saison sind noch Plätze für die Romantische Nacht am Berg im Restaurant Lassida frei. Sie können Ihren Platz online reservieren.


Passend dazu ...

Tiroler Lukas Neier ausgezeichnet mit zwei Hauben von Gault & Millau in SFL | © Stefan Koehle GmbH & Co KG
Blogartikel

People of SFL: Haubenkoch Lukas Neier

Der Tiroler Lukas Neier ist der Jüngste in seiner mediterran-alpinen Küche in Serfaus. Und doch...
Selbstgemachter Erkältungsbalsam für die Herbstzeit und Winterzeit. Rezept im Blog Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Gutes aus der Natur: Erkältungsbalsam

Der Winter steht schon bald vor der Haustür und der Novemberwind bläst uns um die Ohren. Leider...
Bauer Hans Pittl vor seinen zwei Automaten mit regionalen Produkten in Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Die Schatzkisten: Hofläden in Serfaus-Fiss-Ladis

Automat, Laden mit Selbstbedienung oder ganz persönlich: Hofläden gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis...
Der 2020 gegründete Backverein in der Tiroler Region Serfaus-Fiss-Ladis  | © ppw.at Rene Prager
Blogartikel

Das Comeback der Back-Tradition in Ladis

Brot ist viel mehr als „nur“ ein Grundnahrungsmittel. Die herrlichen Aromen, die schon bei...
Rezepttipp Teriyaki Chicken auf Krautpalatschinken Rezepttipp Sun Days Gästemagazin von Serfaus-Fiss-Ladis Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Rezepttipp: Teriyaki Chicken auf Krautpalatschinken

Patrick Landerer vom Gourmetrestaurant R35 in Ladis wurde für seine spannende saisonale Küche...
Bergrestaurant Leithe Wirt Einkehr Sommer Brunch am Sonntag in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Hütten-Brunch im Leithe Wirt

Ein Brunch am Sonntagmorgen vertreibt alle Sorgen. Ist da was dran? Im vergangenen Sommer sind ein...
Vegetarischer Haubenkoch Paul Ivic People of SFL Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Ingo Pertramer
Blogartikel

People of SFL: Sternekoch Paul Ivic

Als erster Koch Österreichs schaffte es der Serfauser, mit bedingungslos vegetarischer Küche...
Eintopf mit der Fisser Imperial Gerste Rezepte Familienreigon Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Veganer Gersteneintopf

Du bist der Meinung, ein Eintopf gehört in den Herbst? Also ich finde, Eintopf geht eigentlich...
Haubenkoch Patrick Landerer auf der Sonnenterrasse seines Restaurants R35 an der Piste in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol People of SFL | © Andreas Schalber
Blogartikel

People of SFL: Haubenkoch Patrick Landerer

Große Klappe und ganz viel Know-how dahinter. Der haubenprämierte Jungkoch macht nämlich, was...
Bergrestaurant Lassida an der Bergstation der Lazidbahn in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | danielzangerl.com
Blogartikel

Einkehr im Lassida: aussichtsreich & prämiert

In Serfaus-Fiss-Ladis wird gemunkelt: Gewissensbisse werden in den Bergrestaurants keine...