Magische Abendstimmung in Serfaus. | © littlecity.ch
Valeria Mella | LittleCITY.ch | © Valeria Mella | LittleCITY.ch
Valeria

Phantastische Winterferien mit Kleinkind in Serfaus-Fiss-Ladis

09.03.2023 · Familienzeit, Berge erleben, Winter
Als Schweizer sind wir es gewohnt, in die Berge zu fahren. Berge und Meer, zwei Dinge auf unserem Planeten, welche seine Faszination nie verlieren werden. Da wir die Berge bzw. die Alpen quasi vor unserer Haustüre haben, waren wir die letzten Jahre stets im eigenen Land in den Winterferien. Nach unserer kürzlichen Familienreise nach Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol wird sich dies aber nun mit Sicherheit ändern! Denn wir waren begeistert.

Lesezeit: 4 Minuten

Familienferien vom Feinsten

Gleich vorweg: Unsere 2-jährige Tochter war vom ersten Moment an Feuer und Flamme für die Destination. Denn was sich in Serfaus-Fiss-Ladis vom Familienhotel (wir waren im sehr empfehlenswerten Hotel Bär) bis zur Skipiste durchzieht, ist, wie unglaublich kinderfreundlich alles ist. Was uns übrigens auch zahlreich via Social Media vorgeschwärmt wurde. 

Nachdem wir es selbst erlebt haben, kann ich klar sagen, dass wir in den letzten zwei Jahren Elterndasein noch nie in einer so kinderfreundlichen Region waren. Eltern unter euch wissen, was das heißt: Kind happy, Eltern happy! Sprich: entspannte Ferien für alle.


Eine U-Bahn mitten im Bergdorf

Die exakt drei Stunden Fahrt von Zürich aus vergingen wie im Flug und schon standen wir am Ortseingang von Serfaus. Sehr sympathisch: Man darf zwar mit dem eigenen Auto zur Unterkunft fahren, ansonsten ist das Autofahren im Dorf untersagt. Das verleiht Serfaus eine richtig entspannte Atmosphäre. Dafür findet man etwas, was ich in einem Bergdorf so gar nicht erwartet hätte. Nämlich die kleinste, höchstgelegene und auf Luftkissen schwebende U-Bahn der Welt! Ja, ihr habt richtig gelesen, durch Serfaus fährt seit 1985 eine U-Bahn auf einer 1,28 km langen Strecke. Vom Parkplatz beim Ortseingang bis zur Seilbahn. Und das Tüpfchen auf dem i: Man fährt kostenlos!

Was für uns Eltern vor allem von praktischer Natur ist, ist für die Kids ein Abenteuer für sich. Getreu dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Und so hatte unsere Kleine richtig Freude an den U-Bahnfahrten von der Station „Kirche“ bis zur Station „Seilbahn“. Dazu muss man aber noch sagen, dass Serfaus an sich sehr übersichtlich ist und man auch gut zu Fuß überall hinkommt. Das Dorf ist richtig malerisch, somit lohnt sich ein Spaziergang durch Serfaus auf jeden Fall.


Winteraktivitäten mit Kindern

Da unsere Kleine erst gerade zwei geworden ist, warten wir noch etwas mit dem Skifahren. Serfaus-Fiss-Ladis ist aber der perfekte Ort für Kids, um das erste Mal die Pisten unsicher zu machen oder die Skischule zu besuchen. Ideal dafür sind beispielsweise Bertas Kinderland bei der Sonnenburg auf der Fisser Seite oder der Murmlipark und die Kinderschneealm in Serfaus.

Wir haben letztere besucht und auch ohne Ski hatten wir richtig viel Spaß auf dem Schneespielplatz bei der Kinderschneealm. Da gibt es beispielsweise ein kleines Karussell mit Reifen, wo sich die Kleinen draufsetzen und durch den Schnee ziehen lassen können. Ein Riesenspaß für unsere Tochter! Und auch die Rutschbahn im Schnee kam gut an. Außerdem wird der Bereich von der  Skischule Serfaus rege genutzt. Auch im Bergrestaurant gleich oberhalb der Schneealm wird dafür gesorgt, dass die Kinder glücklich sind. So findet man dort neben Kinderstühlen für verschiedene Alter auch Spielsachen und diverse Brettspiele zum Ausleihen.


Rodelspaß in Serfaus-Fiss-Ladis

Eine tolle Winteraktivität für Groß und Klein ist natürlich auch das Rodeln. Dafür geht man beispielsweise nach Fiss und fährt mit der Schönjochbahn auf den Berg, man nimmt die Komperdellbahn in Serfaus oder für die kleinen Kinder ist der kostenlose Murmlipark mitten im Dorf Serfaus auch toll. Dort läuft den ganzen Tag (Kinder-)Musik, was unsere Tochter ganz entzückend fand.

Am ersten Tag fuhren wir mit der Komperdellbahn zur Mittelstation auf 1.980 m, wo wir unsere Schlitten ausliehen. Von dort ging es mit dem Schlitten runter ins Tal. Eine schöne Rodelstrecke, welche mehrheitlich durch den Wald führt. Nicht allzu steil, aber auch nicht zu flach. Ideal für Groß und Klein.


Ein Tag auf der Skipiste

Als Familie mit Kleinkind, welches den Kids Club in unserem Familienhotel zwar heiß und innig liebte, ihn aber nur in Begleitung mit einem Elternteil besuchen wollte, war Skifahren als Paar dieses Mal nicht möglich. Doch auch allein macht es Spaß, die Skipisten unsicher zu machen. So verbrachten wir den nächsten Nachmittag getrennt. Während Adi mit unserer Tochter nochmals die Kinderschneealm in Serfaus besuchte und rodeln ging, lieh ich mir an der Seilbahnstation in Serfaus Ski. Wir hatten großes Glück und gleich nach unserer Ankunft setzte der Schnee ein. Über die Nacht wurde Serfaus-Fiss-Ladis in ein märchenhaftes Winterwunderland gehüllt, was nicht nur Kinderaugen zum Glänzen brachte, sondern auch allen auf der Skipiste zugutekam.

Bei wunderbaren Schneeverhältnissen, wenn auch bei sehr wechselhaftem Wetter, erkundete ich die Pisten. Eigentlich wäre ich sehr gern auf den Masnerkopf auf 2.828 m gefahren. Da die Sicht aber wetterbedingt nicht so gut und ich allein unterwegs war, entschied ich mich dann spontan, den Plan (leider!) zu verwerfen und für ein andermal aufzuheben. Bei guter Sicht kann man im Skigebiet aber an unzähligen Orten ein phantastisches Panorama genießen!

Falls ihr in Serfaus-Fiss-Ladis Skifahren geht, gibt es einige atemberaubende Aussichtspunkte, an welchen ihr euch für eure Routenplanung orientieren könnt:

Und noch ein weiterer Tipp für alle, die gern abends Ski- bzw. Snowboard fahren: In Fiss kann jeden Dienstag und in Serfaus jeden Mittwoch am Abend mit Beleuchtung Ski gefahren werden! Bestimmt auch ein schönes Erlebnis.


Wahnsinnig eindrücklich: Der Nightflow in Fiss

Ok, ganz ehrlich, eine Show in diesem Ausmaß und dieser Qualität hätten wir in den Alpen echt nie erwartet. Und so war Adi total beeindruckt vom Nightflow in Fiss, welcher jeweils am Dienstag um 20:30 Uhr stattfindet (aufgrund der späten Uhrzeit blieb ich mit unserer Tochter im Hotel). Die Show nennt sich «Rock the Snow» und findet auf der Möseralm in Fiss statt. Über 100 Skilehrer, Tänzer, Pistenbullis und Akrobaten bieten eine unglaubliche Show auf der Skipiste. Zum Schluss gab es sogar ein Feuerwerk. Das hatte schon fast Winterolympiade-Eröffnungs-Qualitäten. Sehr zu empfehlen!

Die vier Tage gingen viel zu schnell vorbei und wir hätten alle definitiv noch länger bleiben können. Alles in allem sind wir sehr froh, Serfaus-Fiss-Ladis als Familiendestination für uns entdeckt zu haben, und wir sind sicher, dass wir wieder kommen!


Über uns

Wir sind Valeria und Adi, kommen aus der Nähe von Zürich und haben eine wunderbare 2-jährige Tochter.

Beruflich arbeiten wir seit 2015 selbstständig als Content Creator und betreiben seit 2012 unseren Reiseblog LittleCITY.ch. Außerdem realisieren wir seit 2017 besondere Unterkünfte wie die Tiny House Gondel, womit wir unsere kreative Ader auch außerhalb der digitalen Welt ausleben können.

Wir lieben thailändisches Essen, romantische Sonnenuntergänge, hohe Berge und einsame Strände und unser Herz schlägt dafür, als Familie die Welt zu entdecken.


Passend dazu ...

Die Zwischenholzabfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol ist eine rote Piste und eignet sich perfekt für Carvingschwünge | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Piste des Monats - Zwischenholzabfahrt

Für die Piste des Monats waren wir dieses Mal wieder in Fiss unterwegs. Mit der Schönjochbahn...
Ein wunderschöner Ausblick während der Frommesabfahrt. | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Winterhighlights Saison 2022/23

Jeden Winter gibt es Großartiges in Serfaus-Fiss-Ladis zu entdecken. Da fällt es nicht immer...
Skitouren in Serfaus-Fiss-Ladis mit Skiführer Markus Sertl | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Skitouren in Serfaus-Fiss-Ladis

Sich die Abfahrt selbst erarbeiten. Elegante Schwünge in unberührte Hänge setzen. Und sich...
Aussucht aus dem 4-er Sessellift auf die Bergstation Alpkopfbahn | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats - Waldabfahrt Serfaus

Unsere Piste des Monats Jänner ist die Waldabfahrt Serfaus. Eine Abfahrt, die von der Bergstation...
Schafe im Stall Blog Serfaus-Fiss-Ladis Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Määähhhh – es grüßt das wollige Multitalent aus Serfaus-Fiss-Ladis

In Serfaus-Fiss-Ladis sind aktuell rund 180 Schafe beheimatet. Seit tausenden Jahren liefern Schafe...
Familien-Wandertipp zum Wodeturm in Neuegg in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Wandertipp: Familienglück hoch über Ladis

Heute heißt es: Familienzeit hoch drei. Drei Generationen nehmen heute nämlich an einer Wanderung...
Rind in den Bergen auf einer steilen Wiese Tierquiz mit Tierfakten zum Raten Blog Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Tierquiz für die ganze Familie - Teil 2

Im ersten Teil meines Tierquizzes hast du bereits spannende Fakten über Rinder erfahren. Das waren...
Qigong am Högsee in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Morgenstimmung: Qigong in der Natur

Warum den Morgen nicht mit Qigong starten? Jeden Mittwoch kannst du an einer meditativen Wanderung...
Ausblick Frommessee in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Wandertipp: Vom Fisser Joch zur Kuh Alm Fiss

Für was eignet sich perfektes Sommerwetter in Serfaus-Fiss-Ladis am besten? Genau, für eine...
Biken mit Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis Singletrails Bikepark in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Bikeschule: Ein Selbstversuch auf schmalen Pfaden

Der Bikepark und die Singletrails in Serfaus-Fiss-Ladis sind auch zum ersten Ausprobieren gemacht:...