Pfarrkirche zum hl. Martin

Urkundlich 1497, 1683 nach Brand erneuert. Der heutige klassizistische Bau wurde von 1829 bis 1831 von Architekt Johann Moosbrugger errichtet. Gewölbedeckenbild Bergpredigt von Johann Kärle aus 1879. Im Chor Fresko hl. Martin von Josef Prantl aus 1961. Altarbild hl. Martin als Fürbitter vor der Madonna von Josef Arnold aus 1833. Rechtes Altarbild Geburt Christi von Kaspar Jele. Barocker Kruzifix von Andreas Kölle 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Kontakt

Musikpavillon
Dorfstrasse
6532 Ladis

Mehr als nur Urlaub

Serfaus-Fiss-Ladis erleben!

Stornogarantie Sommer 2021

Sicher in den Sommerurlaub 

Unterkünfte

zur Unterkunftsliste
Crystal Cube auf 2.600m | © Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol
Freude schenken
 

Gutscheine

Geschenke für jeden Anlass

Serfaus-Fiss-Ladis Newsletter

Für den Newsletter anmelden und keine Infos mehr verpassen