Langlaufen in Serfaus-Fiss-Ladis

Auf frisch gespurten Loipen kann der gute Techniker hier so richtig Tempo und Strecke machen. Den "Unersättlichen" bieten die auf rund 2.000 Meter Höhe gelegenen Loipen in Serfaus bis in den April hinein perfekte Verhältnisse. Langläuferkarten (für die Bahnfahrt) sorgen für eine reibungslose und kostengünstige Anbindung an diese Loipen. Um dem gehobenen Niveau der Region gerecht zu werden, gibt es für Tagesgäste sogar Dusch- und Umkleideräume, den sogenannten "Nordic Point" im großzügigen "Take-Off Snow & Fun Center" bei der Mittelstation Komperdell.
 

Take-Off Snow & Fun Center, Tel. +43/5476/6202, takeoff@patscheider.comwww.patscheider.com
 

Egal ob klassisch oder skatend, auf den 30 km Loipen von Serfaus, Fiss und Ladis ist für jeden etwas dabei. Erfahrene Mitarbeiter präparieren täglich mit modernsten Maschinen das gesamte Loipennetz.

Von den 30 km Loipen sind 8,4 km Höhenloipen.
 

Serfaus     km Skating Klassisch
LI Moosloipe   1 x x
LII Matinesloipe   3 x x
  Skatingloipe Moos   1 x  
LIV Laustalloipe   2 x x
LVI Waldloipe   2,2 x x
           
Fiss     km Skating Klassisch
L1 Kleine Moosloipe (beleuchtet)   1,5 x x
L2 Große Moosloipe   2,5 x x
L4 Pardatschloipe   2 x x
  Verbindungsloipe neu   1,3 x x
Gesamt     30 15,5 14,5

 

Fiss     km Skating Klassisch
L6 Langlaufroute Schöngampalm   22 x x

 

  • Loipenbenützung: kostenlos
  • für die Höhenloipen benötigt man die Komperdell- bzw. Alpkopfbahn als Aufstiegshilfe
  • Seehöhe: 1.200 bis 2.000 m

Nähere Infos über Langlaufkurse:


Bildergalerie