3D-Bogenschießen Parcours Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis Tirol Madatschen Lukas Geiger Aktivitäten mit Kindern | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Piera | © Piera
Piera

Bogenschießen in den Bergen

08.07.2021 · Berge erleben, Sommer
Du wolltest schon immer mal mit Pfeil und Bogen schießen, dich wie Robin Hood fühlen – doch hattest noch nie die Möglichkeit dazu? Wir waren unterwegs und haben die Möglichkeiten in Serfaus für dich getestet.

Lesezeit: 2-3 Minuten

Bogenschießen ist ein Sport, bei dem KÖRPER UND GEIST trainiert werden. Es gibt drei wichtige Dinge zu beachten: anspannen, Ziel fokussieren, loslassen. Neugierig? Gerne nehmen wir dich mit auf die Reise durch den 3D-Bogenparcours von Lukas und Lucia Geiger im wunderschönen Madatschen in Serfaus. Eines können wir dir schon vorab verraten: Ehrgeiz, Spannung, Wettbewerbsgeist und jede Menge Spaß sind vorprogrammiert!

Übrigens: In SFL gibt es einige coole Outdooraktivitäten für die ganze Familie, die du unbedingt ausprobieren solltest. Jetzt heißt es aber erstmal: Ran an den Bogen!

Das ROBIN-HOOD-FEELING startet bereits bei der herzlichen Begrüßung, dem Bogenspannen, der Pfeilvergabe und dem Einführungskurs. Es ist spannend und sehr interessant. Lukas erklärt die wichtigsten Dinge. Einige geben wir dir schon mit auf den Weg.


1. HALTUNG

Stehe seitlich zum Ziel, halte den Bogen in deiner Hand ganz locker und strecke den Arm aus. Lukas' Tipp: „Den Arm nicht überstrecken“.


2. SPANNUNG

Du benötigst drei Finger, um die Sehne zu spannen. Den Zeigefinger, den Mittelfinger und den Ringfinger. Den Daumen und den kleinen Finger schmiegst du an die Hand an. Wie genau du die Finger halten musst, damit du die Zielscheibe in der Mitte triffst, verraten wir dir nicht. Das musst du schon selbst herausfinden!


3. KONZENTRATION

Atme tief ein, ziehe die Sehne mit den drei Fingern zurück, ankere deinen Daumen entweder unter dem Kinn oder unter deinem Wangenknochen, fokussiere das Ziel und lasse los! Wichtig ist, dass du die Hand nicht mit vorgibst und den Arm nicht verdrehst. Halte die Spannung bis der Pfeil sein Ziel erreicht hat. Ansonsten gibt es böse blaue Flecken.


Ganzheitlicher Sport

Bogenschießen ist ein ganzheitlicher Sport: Es werden Atmung, Muskeln und Geist beansprucht. Beim Bogenschießen wirst du merken, wie du deinen Körper in Einklang bringst. Professionelle Ausstattung steht vor Ort für dich bereit. Die Möglichkeit sich einmal selbst zu profilieren, bieten dir Lukas und Lucia.

warm-up

Der 3D-Parcours startet mit einer halben Stunde EINFÜHRUNGSKURS. Dort schießt du zu Beginn auf eine Scheibe, anschließend auf die ersten größeren Schaumstoff-Tiere. Wenn das schon gut funktioniert, dann kannst du dein Glück auf die kleineren Ziele setzen. Hast du bereits beim Warm-Up dein Talent und deine Leidenschaft für den Bogensport entdeckt? Kein Problem, du musst noch nicht aufhören. Denn nach dem Einführungskurs fängt der Spaß erst richtig an.


14 abwechslungsreiche Ziele

Der 3D-Parcours hat 14 ZIELE. Es wird gerade, bergauf und auch bergab geschossen. Im Wald, mit Sonne, mit herrlichem Ausblick, hinter einer Hütte – abwechslungsreicher könnte es kaum sein. Zudem kannst du aus drei verschiedenen Entfernungen schießen – Anfänger, Fortgeschritten und Experte. Besonders für die Gewöhnung an Pfeil und Bogen in der Natur, ist am Anfang sicher der geringste Abstand am besten. Wenn dies allerdings schon gut funktioniert, fordere dich selbst heraus und gehe beim nächsten Ziel ein Stück weiter zurück - du schaffst das!

Hier findest du eine Übersicht des Parcours: 3D-Parcours.

Wer trifft (öfter) ins Schwarze?

Du bist mit deinen Freunden oder deiner Familie da? Du kannst auch einen WETTBEWERB daraus machen und ihr spielt gegeneinander. Wer am Ende am häufigsten Richtung Mitte getroffen hat, hat natürlich gewonnen. Dafür liegen bereits die Tabellen bereit, in denen du deine Punkte eintragen kannst. Je nachdem mit wie vielen Pfeilen und vor allem mit wie vielen Personen du schießt, dauert der gesamte Parcours etwa EINEINHALB STUNDEN.

Fühl dich wie Robin Hood und werde ein leidenschaftlicher Bogenschütze oder eine leidenschaftliche Bogenschützin. Unser Versprechen: Trotz Anstrengung wirst du jede Menge Spaß haben. Hat dich einmal der EHRGEIZ gepackt, bekommst du gar nicht mehr genug.

Fazit

Der Parcours befindet sich teilweise im Wald, deshalb ist er perfekt für JEDE WETTERLAGE. Im Schatten ist es bei der Hitze nicht so warm, bei Regen bist du durch die Bäume geschützt. Ebenfalls wirst du gebeten, vorab zu reservieren! Tipp: Du kannst nach dem erfolgreichen 3D-Parcours noch im Restaurant Madatschen einkehren. Hier geht’s zu den Preisen und Öffnungszeiten. Pssst ... Außerhalb der Öffnungszeiten ist eine Begehung des Parcours nur mit eigener Ausrüstung möglich (Bezahlung an der Parcourskasse).

Spannt die Pfeile, fertig, los! Viel Spaß!


Passend dazu ...

Atemberaubende Sprünge über die Kicker und Hindernisse sind in den Fun Areas und Snowparks im Skigebiet Serfaus Fiss Ladis möglich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Feel Free: Freestyle-Feeling in den Fun Areas von Serfaus-Fiss-Ladis

Willkommen im Snowpark-Paradies von Serfaus-Fiss-Ladis! Hier erleben Snowboarder und Freeskier...
Die Böderkopfabfahrt ist eine rote Abfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats Februar 2024 – Böderkopfabfahrt

Der Februar eignet sich hervorragend zum Skifahren. Die Skisaison ist in vollem Gange, reichlich...
Nightflow: Jede Woche Action und Begeisterung bei der Abendshow in Fiss | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Voller Einsatz für den Nightflow: Hinter den Kulissen der Skishow in Fiss

Jeden Dienstag verwandelt sich die Piste auf der Fisser Möseralm in eine große Arena: Dann zeigen...
Winterwandern in den Bergen von Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Winterwandern in SFL - Ein Genuss

Der Schnee knirscht unter den Schuhen und der traumhafte Rundblick nimmt einem den Stress. Beim...
Die Schönjochabfahrt West ist eine schwarze Abfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats Jänner 2024 - Schönjochabfahrt West

Für die Piste des Monats waren wir dieses Mal in Fiss auf der Nordseite unterwegs. Die Abfahrt...
Die Masnerabfahrt im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis hat die Pistennummer 155 und ist eine rote Piste. Sie führt von der Bergstation der Arrezjochbahn ins Masnergebiet | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Piste des Monats Dezember 2023 - Masnerabfahrt

Unsere Piste des Monats Dezember 2023 ist die Masnerabfahrt. Die rote Piste im malerischen...
Die Kindertrachtengruppe aus Fiss in Tirol in ihrem traditionellen Gewand | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Tracht und Taktgefühl

Polkas, Boarische, Plattler: Die Kinder der Trachtengruppe Fiss kennen sie alle. Mit traditionellen...
Der Kirchturm von Serfaus vor einem Nebelmeer | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Stammgäste erzählen - „Serfaus-Fiss-Ladis zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben“

Viele der Stammgäste in Serfaus-Fiss-Ladis besuchen die Region seit ihrer Kindheit: Sie sind mit...
Aufregende Events in den Tiroler Berge | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Fabian Schirgi
Blogartikel

Eine Woche, die begeistert!

"Im Herbst gibt es in SFL nichts zu tun?" Diese Annahme sollte man schnell überdenken. Im...
Herbst in Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Gründe warum wir den Herbst in SFL lieben

Kürzere Tage, ungemütliches Wetter und miese Laune? Überhaupt nicht! Vielmehr erwarten uns bunt...