Bauern auf einem Traktor mit Pfarrkirche Fiss in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Kathi | © Katharina
Kathi

Sommerferien für die Bauernfamilien?

17.06.2022 · Dabei sein, Sommer
Endlich ist es wieder soweit: Die Tiere kommen auf die Alm und alle fiebern dem Almauftrieb entgegen. Seien es die Bauern, die Tiere oder die Besucher der Almen. Der Winter ist vorbei, die Gräser, Kräuter und Blumen blühen und verschiedene Almauftriebe in Serfaus-Fiss-Ladis stehen an. Die Ställe in den Dörfern werden leer. Doch stellt sich dann die Frage: Haben die Bauernfamilien nun "Sommerferien" und können ihre Beine entspannt hochlegen? Was machen sie, während sich ihre Tiere auf Sommerfrische auf den acht Almen befinden?

Lesezeit: 2 Minuten

Almauftrieb

Im Mai bzw. Juni heißt es für die Tiere in den Ställen von Serfaus-Fiss-Ladis: Ab auf die Alm! Dann sind wieder die GLOCKEN auf den Wiesen und Weiden zu hören. Sie läuten sozusagen selber ihren Almsommer ein.

In Serfaus-Fiss-Ladis gibt es ACHT VERSCHIEDENE ALMEN mit insgesamt 1726,15 ha Almfutterfläche. Da ist ganz schön viel Platz für Tiere! Im Almsommer 2021 wurden auf den Almen in Serfaus-Fiss-Ladis rund 1000 Rinder, 43 Pferde, 480 Schafe und 56 Ziegen gealpt und von insgesamt 26 Hirten versorgt. Hättest du so viel tierische SOMMERFRISCHLER vermutet?

Was ist eine Alm?

Almen sind KULTURLANDSCHAFTEN im Gebirge, auf denen die uralte Bewirtschaftungsform der Almwirtschaft betrieben wird. Das heißt, im Sommer WEIDET dort das Vieh und NASCHT vom gesunden Grün. Vereinzelt werden die Bergwiesen aber auch GEMÄHT.

„Die Almwirtschaft ist sehr wichtig für den ERHALT der Kulturlandschaft der Region und für die Fitness der Tiere. Wir Bauern schätzen es daher sehr, dass es jedes Jahr wieder möglich ist, unsere Tiere auf die Almen zu treiben. Sie werden im Sommer den Hirten überlassen, die diese sehr gut betreuen. Das ist goldwert.“ Dies verrät der derzeitige Serfauser ORTSBAUERNOBMANN CHRISTOPH Jung.

Schwein gehabt

Die landwirtschaftlich genutzten Flächen dienen im Winter teilweise als SKIABFAHRTEN und im Sommer als WEIDEFLÄCHEN. Zudem gibt es auch noch verschiedene Arten von Almen. Dabei wird zwischen der aufgetriebenen Tierart unterschieden, mit welcher die Alm BESTOSSEN wird. Dementsprechend gibt es Kuh- und Rinderalmen, Kälberalmen, Schafalmen, Pferdealmen oder gemischte Almen. Sogar ALMSCHWEINE gibt es in Tirol unzählige. Konntest du schon einmal eines entdecken?

Heuarbeit

Der Sommer ist die Zeit der Ernte bzw. der Futtergewinnung für den Winter. Es gilt die Speisekammern der Tiere – die HEUSTADEL - bestmöglich zu füllen. Die Bauernfamilien sind zu dieser Zeit besonders abhängig von den Witterungseinflüssen. Einerseits wünschen sie sich genügend Feuchtigkeit für ein gutes PFLANZENWACHSTUM, andererseits brauchen sie mehrere schöne, warme Sommertage für die HEUTROCKNUNG.

Diese Arbeit der Bauern ist also keinesfalls planbar. Wie damit umgegangen werden kann, verrät dir Familie JENEWEIN aus Ladis: „Unsere Tiere sind auf dem Berg, somit ist die Stallarbeit vorbei und es geht mit der Heuarbeit los. Im Gegensatz zur Stallarbeit ist die Arbeit auf den Wiesen NICHT PLANBAR. In den Stall gehen wir jeden Tag um die gleiche Uhrzeit. Heuen dagegen ist WETTERABHÄNGIG. Im Sommer hoffen wir immer auf ein paar sonnige Tage in Folge. Wenn das Wetter passt, muss es schnell gehen. Da hilft die ganze Familie mit.“ VIELE HÄNDE bereiten der Arbeit ein schnelles Ende. So ist es auch beim Heuen. Viel wird noch händisch erledigt.

Heu - Grummet - Pofel

In guten Jahren können so manche Wiesen bis zu DREIMAL GEMÄHT werden. In Serfaus-Fiss-Ladis hat jeder Heuschnitt seinen eigenen Namen – 1. Schnitt „Heu“ – 2. Schnitt „Grummet“ – 3. Schnitt „Pofel“. Wenn das Wetter bei der Heuernte einfach nicht mitspielen möchte, so werden sogenannte „HUINZEN“ oder „Schwedenreiter“ zur Heutrocknung verwendet. Schon mal welche in Serfaus-Fiss-Ladis gesichtet?

Die Schwedenreiter sind temporäre Einrichtungen, die vorübergehend auf den Feldern für die Heugewinnung errichtet werden, um das AUFGEHÄNGTE HEU auf diese Weise trotz feuchter Witterung zu trocknen. Es bedarf an der richtigen Technik und einem enormen Zeitaufwand, diese traditionellen Heutrocknungsvorrichtungen zu errichten.

Sonstige Arbeiten

Neben der hauptsächlichen Tätigkeit, der Heuarbeit, haben die Bauernfamilien im Sommer auch sonst noch jede Menge zu tun. Das OBST, die verschiedensten Beerensorten, die Kräuter und das Gemüse im BAUERNGARTEN muss geerntet und haltbar gemacht oder verarbeitet werden. Teilweise werden die regionalen Produkte eingelegt, getrocknet, zu Schnaps oder zu Marmelade verarbeitet.

Der Sommer ist aber auch die Jahreszeit der GETREIDEERNTE – beispielsweise der Fisser Imperial Gerste. Auch die KARTOFFELÄCKER gilt es im Sommer zu bewirtschaften, um anschließend eine gute Ernte einzufahren. Zudem werden die Wälder gepflegt und ausreichend BRENNHOLZ für den langen Winter vorbereitet. Viele Bauernfamilien aus SFL besuchen zudem auch noch häufig ihre Tiere auf den Almen.

... und es geht noch weiter.

Was glaubst du, hat eine Bauernfamilie sonst noch in den Sommermonaten zu tun? Gerne nehme ich dich mit auf weitere SPANNENDE REISEN durch die Landwirtschaft in Serfaus-Fiss-Ladis. Es gibt nämlich was zu tun bzw. zu erzählen.

Möchtest du in der Zwischenzeit mit deiner Familie dein Wissen bei einem spannendem TIERQUIZ unter Beweis stellen? Ich habe mich für dich auf spannende Tierexpeditionen begeben und interessante FAKTEN herausgefunden. Auf zum Quiz Teil 1. Beim Belezzahof in Ladis und bei den Fisser Goggala bzw. natürlich Hennen waren wir übrigens auch schon. Da war ganz schön viel los. Andrea hat dort für dich bereits tierisch viel herausgefunden. Reinklicken, losgackern und staunen!

Passend dazu ...

Schwimmende Bühne am Lader Schlossweiher in Serfaus-Fiss-Ladis MOUNDS | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

MOUNDS-Sundowner am Schlossweiher in Ladis

Was ist bei "MOUNDS - Dem Musikfestival für die ganze Familie" das ultimative Sahnehäubchen mit...
Dämmerstimmung Pistenbully  vor Bergkulisse am Masnerkopf im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Manuel Juen
Blogartikel

Portrait eines Pistenbully-Fahrers

Gesteuert werden die 32 Präpariermaschinen in Serfaus-Fiss-Ladis derzeit ausschließlich von...
Pistenretter Jonas Wieser aus Fiss auf dem Skidoo in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Fisser Bergbahnen GmbH | Fabian Schirgi
Blogartikel

Backstage bei den Pistenrettern

Im März erhebt sich die Sonne bereits frühmorgens auf der anderen Talseite. Der...
Beschneier auf einem Skidoo in Serfaus-Fiss-Ladis Überprüfung der Schneelanzen und Kanonen | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Backstage bei den Beschneiern - Teil 2

Das Thermometer zeigt -10 Grad an, die Luftfeuchtigkeit beträgt 35%. Windstill. Es herrschen...
Zusammenschluss Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Zusammenschluss Serfaus-Fiss-Ladis

Der 12. Dezember 1999 ging in die Geschichte des vergangenen Jahrtausends ein. Die Skigebiete...
Alte Postkarte von Serfaus Skitourengeher Zeitreise durch die Region Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Wolfgang Gritzner
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Pistenpläne von ameah

Beim Betrachten alter Pistenpläne, Landkarten und Urlaubsprospekte von Serfaus, Fiss und Ladis...
Alter Einsersessellifts von Ladis nach Fiss Geschichten von früher Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Meinrad Senn
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Einsersessellifte von ameah

Das waren noch Zeiten, als sich Wintersportler einzeln auf den Berg schaukeln ließen:...
Liftwart Siegfried Waldner altes Liftticketsystem mit Lochzange Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Seilbahn Komperdell GmbH
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Liftkarten von ameah

Berührungsloser Zutritt ins Skigebiet? Das war damals noch Zukunftsmusik, die Technik der heutigen...
Blog Serfaus-Fiss-Ladis Backstage bei den Beschneiern Schneiber Christoph bei der Revision einer Schneekanone | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Backstage bei den Beschneiern - Teil 1

Hast du dich auch schon mal gefragt, ob die Beschneier der Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis im Sommer...
Kellnerin beim Bedienen auf einer Berghütte Arbeiten in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol  | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | danielzangerl.com
Blogartikel

Arbeiten in SFL

WE ARE TEAM. steht für einen Community-Spirit, der alle MitarbeiterInnen in Serfaus-Fiss-Ladis...