Das mysteriöse Baumhaus am Forscherpfad in Ladis. Dort gibt es vieles zu entdecken und zu erkunden | © Serfaus Fiss Ladis
Stefan | © Stefan
Stefan

Maxi auf dem Forscherpfad

19.07.2015 · Familienzeit, Sommer
Wir haben unseren Gastblogger Maxi, 10 Jahre alt, bei seinen Erlebnissen am Forscherpfad von Thomas Brezina begleitet. Ohne zuviel Spannung vorweg nehmen zu wollen, er hat die Rätsel bravourös gemeistert.

Zum Start in die Sommerferien haben Maxi und ich uns auf den Weg gemacht, um die Rätsel rund um das mysteriöse Forscherhaus, welches im Wald in Ladis steht, zu lösen. Bevor wir uns auf den Weg machen konnten, galt es zuerst die Unterlagen zu besorgen. Im Infobüro in Ladis haben wir den Abenteuerberge-Rätselblock für € 2,00 gekauft.

Info: Die Abenteuerrucksäcke gibt es seit der Sommersaison 2019 nicht mehr. Diese wurden durch Abenteuerblöcke mit Stickern ersetzt.

Maximilian befindet sich am Eingang zum Forscherpfad in Ladis in Tirol und freut sich auf den Abenteuerweg | © Serfaus Fiss Ladis

Schnurstracks ging es vom Büro auf den Wasserwanderweg. Nach einem kurzen Anstieg bei den letzten Häusern in Ladis vorbei, waren schon die ersten Wasserspiele zu sehen. Diese haben uns immer wieder zu einer kleinen Pause eingeladen und Maxi zum Spielen mit Wasser verleitet. Auch der Weg durch den schattigen Wald war an dem heißen Julitag sehr angenehm.

Im Forscherblock müssen die Kinder auf dem Forscherpfad spannende Rätsel lösen und bekommen danach in Serfaus-Fiss-Ladis eine Urkunde dafür | © Serfaus Fiss Ladis

Nach ca. 30 Minuten hatten wir das Eingangstor zum Forscherpfad erreicht. Nun schnappte sich Maxi Fernglas, Lupe und Rätselheft und startete mit den ersten Aufgaben. Fragen zu Blumen, Eidechsen, Hirschspuren stellten Maxi vor keine großen Probleme. Auch welches Lebewesen zuerst auf der Erde war - Mensch, Schnecke oder Dino - war nach kurzem Nachdenken rasch gelöst.

Maxi steht auf der Riesenschnecke im Wald am Forscherpfad in Ladis in Tirol | © Serfaus Fiss Ladis

Tierspuren wurden mithilfe der Lupe betrachtet, Beine der Ameise gezählt und verräterische Spuren an Karotten untersucht. Besonders kniffelig wurde es bei der Frage zu giftigen und ungiftigen Pilzen (Danke Wikipedia) und bei der Vogelsuche, wo wir den Specht leider nicht finden konnten.

Der Blick durchs Fernglas am Forscherpfad bringt oft verstecktes zum Vorschein | © Serfaus Fiss Ladis

Trotz dieses kleinen Rückschlags haben wir schlussendlich unser Ziel, das mysteriöse Forscherhaus, erreicht. Darin warteten einige Überraschungen auf Maxi und das Rätsel um verschiedene Tiere und ihre Felle.

Das mysteriöse Baumhaus am Forscherpfad in Ladis. Dort gibt es vieles zu entdecken und zu erkunden | © Serfaus Fiss Ladis

Nach einer kurzen Pause wurden die letzten Fragen außerhalb des Forscherhauses gelöst und der Rückmarsch nach Ladis, vorbei an den blühenden Wiesen, angetreten. Im Infobüro in Ladis wartete dann die Belohnung auf Maxi - die Urkunde, die ihn zum Meisterforscher auszeichnet (trotz Specht mit 18 von 18 richtigen Antworten), wurde überreicht und er durfte sich ins Abenteuerbuch eintragen - eine große Ehre.

Im Infobüro Ladis bekam Maxi seine verdiente Urkunde für die Wanderung am Forscherpfad in Ladis | © Serfaus Fiss Ladis

Auch Maxi hat uns einen kurzen Aufsatz zu den Erlebnissen geschrieben, den ihr in der Bildergalerie lesen könnt. Wenn ihr nun den Forscherpfad oder die anderen Wege der Abenteuerberge von Thomas Brezina mit euren Kindern machen möchtet, so bekommt ihr in unseren Büros oder den Kassen der Bergbahnen das Equipment und die Rätselhefte - lasst euch diesen Spaß auf keinen Fall entgehen.

Der Erlebnisbericht von Maxi über die Wanderung am Forscherpfad in Ladis in Tirol | © Serfaus Fiss Ladis
Maxi holt vor der Wanderung über den Forscherpfad seinen Abenteuerrucksack im Tourismusbüro in Ladis ab | © Serfaus Fiss Ladis
Maxi am Start des Forscherpfades im Wald in Ladis | © Serfaus Fiss Ladis
Blick auf den Forscherpfad im Wald in Ladis in Tirol | © Serfaus Fiss Ladis
Eine Riesenblume am Forscherpfad in Ladis | © Serfaus Fiss Ladis
Maximilian sitzt auf der Riesenschnecke im Forscherpfad in Ladis und schreibt die Lösung in sein Rätselheft | © Serfaus Fiss Ladis
Auf dem Forscherpfad in Ladis warten auch Riesenameisen auf die Kinder und Eltern. Diese wollen erkundet werden. | © Serfaus Fiss Ladis
Toller Ausblick vom Forscherpfad über das Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus Fiss Ladis
Ein Riesentannenzapfen wird mit der Lupe am Forscherpfad begutachtet | © Serfaus Fiss Ladis
Maxi beißt in den Riesenpilz am Forscherpfad | © Serfaus Fiss Ladis
Maxi erkundet das innere des Forscherhauses | © Serfaus Fiss Ladis
Zahlreiche Tiere gibt es am Forscherpfad in Ladis in Tirol zu bestaunen und zu erkunden | © Serfaus Fiss Ladis
Der Eingang zum Forscherpfad in Ladis in Tirol | © Serfaus Fiss Ladis
Bienenwachstuch ganz einfach selber herstellen Blog Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Bienenwachstücher selber herstellen

Heute zeige ich dir, wie du ganz einfach Wachstücher ruckzuck herstellen kannst, wofür sie sich...
Roter mittelschwerer Flüstertrail Biken mit Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis | © Hannes Preschern
Blogartikel

Biketipp des Monats: Unterwegs mit Mama und Papa

Meine zwei Jungs, 7 und 9, sind quicklebendig und schon von klein auf gerne auf ihren Bikes...
Kinderwagentaugliche Themenwege Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Herbstwandern - ein Traum für Groß und klein

Wanderschuhe raussuchen, Rucksack packen und raus an die frische Luft: In Serfaus-Fiss-Ladis gibt...
Maskottchen Murmli und Berta in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Andreas Kirschner
Blogartikel

Schulstart mit Murmli & Berta

Drückst du auch schon die Schulbank? Bestimmt hat dir deine Lehrerin und dein Lehrer schon...
Spieleabenteuer im Kinder-Bergwerk in Fiss in der Familienregion Serfaus Fiss Ladis in Tirol | © Fisser Bergbahnen GmbH | christianwaldegger.com
Blogartikel

Auf die Spielplätze, fertig, los!

Ferienzeit ist Familienzeit. Im Familienparadies Serfaus-Fiss-Ladis stehen die Pforten für dich...
Familien-Wandertipp zum Wodeturm in Neuegg in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Wandertipp: Familienglück hoch über Ladis

Heute heißt es: Familienzeit hoch drei. Drei Generationen nehmen heute nämlich an einer Wanderung...
Bastelanleitung aus Serfaus-Fiss-Ladis: Murmli und Bertas Kressetöpfchen | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Basteln mit Murmli & Berta - Kressetöpfe

Bald schon ist es soweit und ihr könnt unsere flauschigen Maskottchen Murmli und Berta wieder in...
Unser Oster-Basteltipp sind wilde und bunte Hühner aus Eierschachteln | © Serfaus-Fiss-Ladis
Blogartikel

Bastelidee für Ostern - Die wilden SFL-Hühner

Wie wäre es mit einer selbstgebastelten Osterdekoration? Bühne frei für die bunten SFL-Hühner...