Blauschimmernder Bergsee in der Familien Wander Region Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol Österreich | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Yara

Dem Geheimnis der Kräuter auf der Spur

20.07.2023 · Genuss, Sommer
Willkommen auf dem Wildkräuter-Lehrpfad in Fiss, wo die Schönheit der Natur und das Wissen über heimische Gräser miteinander verschmelzen. Dieser Weg lädt Naturliebhaber und neugierige Entdecker dazu ein, die reiche Vielfalt an Wildkräutern zu erkunden und dabei eine ganz neue Sichtweise zu erlangen.

Lesezeit: 4 Minuten

Grüne schätze 

Bei einer gemütlichen Wanderung durch die Landschaft von Serfaus-Fiss-Ladis offenbart sich eine bunte Palette von duftenden Blüten, aromatischen Blättern und heilsamen Wurzeln. Jeder Schritt enthüllt ein neues Geheimnis der Natur und lädt dazu ein, die Pflanzenwelt mit allen Sinnen zu erforschen. Ob zum Verfeinern von Speisen, als Pflegeprodukte oder als Medizin: Wildkräuter bieten vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. In den Wäldern und auf den Wiesen Tirols findet man eine wahre Fülle dieser Schätze, die darauf warten, entdeckt zu werden.


In diesem Zusammenhang bieten sich Wanderungen durch unsere heimische Flora und Fauna an, wenn es im Körper zwickt oder zwackt, anstatt sofort zum Arzt zu gehen. Unsere natürliche Umgebung fungiert als eine Art Naturapotheke. Allerdings ist es auch ratsam, sich etwas mit den Pflanzen auszukennen, um die richtigen Kombinationen für die individuellen Bedürfnisse zu finden und ihre Wirkung sicher nutzen zu können. Bei dem Spaziergang oberhalb des Wolfsees lernt ihr die Fülle unserer Heilkräuter besser kennen. 


Das Tor zur Natur

Nach einem kurzen Spaziergang durch das Dorf Fiss offenbart sich eine bezaubernde Landschaft aus sattgrünen Wiesen. Am Startpunkt des Pfades befindet sich eine „Eingangstür“– das „Hebariustor“. Diese Tür markiert den Einstieg und symbolisiert gleichzeitig den Zugang zu einem wiedergewonnenen Bewusstsein für unsere Heilpflanzen.


Alle Gewächse, die entlang des Weges wachsen, wurden nicht gepflanzt. Wildwachsende Kräuter sind widerstandsfähiger als gepflanzte und werden deshalb in den Wäldern und Wiesen rund um Serfaus-Fiss-Ladis nicht so schnell verschwinden. 

Auf dem Steig begegnet man informativen Tafeln zu den einzelnen Pflanzen, die nicht nur Wissenswertes über ihre Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten vermitteln, sondern auch über ihre historische Bedeutung in der traditionellen Heilkunde informieren. Zur Hilfe sind alle Schilder mit Fotos versehen, damit man die Pflanzen direkt erkennen kann.


Entspanne und Genieße

Der Wildkräuter-Lehrpfad in Fiss bietet nicht nur eine einzigartige Gelegenheit die Natur zu erleben, sondern ist auch ein Ort der Entspannung und des inneren Friedens. Auch ein Meditationsplätzchen, das zum Verweilen und Innehalten einlädt, ist inmitten von roten Holunderstauden zu finden. Ein Duft von verschiedenen frischen Gewächsen liegt hier in der Luft.


Vielfalt, Anwendungen und Genuss

Acker-Kratzdistel, Arznei-Baldrian, Augentrost, Beifuß, Birke, Blutwurz, Brennnessel, Frauenmantel, Gänseblümchen, Goldrute, Hagebutte, Himbeere, Hirten, Hirtentäschel, Huflattich, Johanniskraut, Labkraut, Löwenzahn, Mädesüß, Roter Holunder, Rotklee, Sauerampfer, Schafgarbe, Spitzwegerich, Wacholder, Wiesenbärenklau, Wiesen-Salbei, Quendel, Zinnkraut,... - die Liste der Kräuter ist lang und das Spektrum der Verwendungsmöglichkeiten ist breit: Suppen, Pesto, Tinkturen, Salben, Öle, Essige, Umschläge, Teemischungen, Kräutersalze, Badeeinsätze und vieles mehr können daraus gezaubert werden.


Geschenk aus der eigenen Küche

Zum Abschluss gibt es noch ein leckeres Kräutersalzrezept für euch.

Hier geht's zum Rezept


Fazit

Egal, ob ihr bereits erfahrene Kräuterkenner seid oder einfach nur neugierig auf die heimische Flora und Fauna. Der Wildkräuter-Lehrpfad in Fiss wird euch mit seiner Schönheit und seinem Wissen begeistern. Erlebt die Welt der Wildpflanzen, wo die Pracht der Natur und das Verständnis über heimische Gräser zusammenkommen. Begebt euch auf ein unvergessliches Erlebnis für Körper, Geist und Seele.

Die Kräuterexpertin Monika Schmid gibt immer wieder eine spannende und lehrreiche Erkundungstour entlang des Wildkräuter-Lehrpfads. Termine für die Führungen findet ihr im Wochenprogramm.


Passend dazu ...

Apfelschmarrn und Kaiserschmarrn Rezept aus Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Kaiserschmarrn oder Apfelschmarrn

Kaum jemand kann dem köstlichen Kaiserschmarrn aus den österreichischen Hütten widerstehen. In...
Kasspatzla Rezept aus Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Hüttenrezept für Zuhause: Tiroler Kasspatzla

Von Hüttenklassiker wie Kaiserschmarrn, Tiroler Gröstl oder Wiener Schnitzel kann man bekanntlich...
Rezeptblog aus dem Fisser Kochbuch in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol  - selbstgemachte Zwetschkenknödel | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Rezepttipp aus der Region: Selbstgemachte Zwetschkenknödel

Herrlich fluffige Topfenknödel mit einer fruchtigen Füllung: Allein wenn ich an diese Süßspeise...
Das Genuss-Highlight in 2.600 Metern Höhe | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH I Andreas Kirschner
Blogartikel

Hochgenuss auf 2.600 Metern - Sektfrühstück im Crystal Cube

Wer einen perfekten Start in den Tag möchte, der kann diesen mit einem Sektfrühstück im Crystal...
Das Chesa Monte erhält als erster Betrieb in Serfaus-Fiss-Ladis die Auszeichnung Grüne Haube | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Das Chesa Monte trägt grün: Auszeichnung für naturbewusste Küchenphilosophie

Die Gault Millau-Haube oder die Falstaff-Gabel: Sie sind ein Zeichen für besonders gute Küche....
Tiroler Lukas Neier ausgezeichnet mit zwei Hauben von Gault & Millau in SFL | © Stefan Koehle GmbH & Co KG
Blogartikel

People of SFL: Haubenkoch Lukas Neier

Der Tiroler Lukas Neier ist der Jüngste in seiner mediterran-alpinen Küche in Serfaus. Und doch...
Selbstgemachter Erkältungsbalsam für die Herbstzeit und Winterzeit. Rezept im Blog Serfaus-Fiss-Ladis | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

Gutes aus der Natur: Erkältungsbalsam

Der Winter steht schon bald vor der Haustür und der Novemberwind bläst uns um die Ohren. Leider...
Bauer Hans Pittl vor seinen zwei Automaten mit regionalen Produkten in Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Die Schatzkisten: Hofläden in Serfaus-Fiss-Ladis

Automat, Laden mit Selbstbedienung oder ganz persönlich: Hofläden gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis...
Der 2020 gegründete Backverein in der Tiroler Region Serfaus-Fiss-Ladis  | © ppw.at Rene Prager
Blogartikel

Das Comeback der Back-Tradition in Ladis

Brot ist viel mehr als „nur“ ein Grundnahrungsmittel. Die herrlichen Aromen, die schon bei...
Rezepttipp Teriyaki Chicken auf Krautpalatschinken Rezepttipp Sun Days Gästemagazin von Serfaus-Fiss-Ladis Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogartikel

Rezepttipp: Teriyaki Chicken auf Krautpalatschinken

Patrick Landerer vom Gourmetrestaurant R35 in Ladis wurde für seine spannende saisonale Küche...