Traditionelle Instrumente Tirol Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis Ziehharmonika Zither Blogartikel | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Rene Raggl
Blogautorin Andrea Serfaus-Fiss-Ladis | © christianwaldegger.com
Andrea

SFL für die Ohren

27.07.2021 · Dabei sein, Ganzjährig
Heute nehmen wir dich mit auf eine Klangreise in deine Urlaubsregion. Es wird musiziert, gesungen und sogar geschossen. Auch wenn es bei den Lader Schützen ganz schön laut knallt: Bitte nicht die Ohren zu halten. Deinen Hörsinn brauchst du bei diesem Artikel unbedingt. Eine Dialektstunde von Frohnatur Zita gibt es noch obendrauf. Auf was wartest du noch? Ohren spitzen und Kopfkino an!

Reine Lesezeit: 4-5 Minuten

1. g'spielt

Das Hochplateau mag an ein paar Ecken ziemlich modern sein, an der TRADITION hängen die drei Bergdörfer aber dennoch fest. Tradition heißt nämlich URSPRUNG. Und was ist ursprünglicher als traditionsreiche Instrumente und Vereine? Zitherspielerin Katharina aus Fiss, Harmonikaspieler Elia aus Ladis und die Musikkapelle Ladis spielen uns ein Ständchen.

Zither

Eine einfache Griffschrift wie etwa bei der Ziehharmonika gibt es bei einem ganz besonderen Saiteninstrument nicht: der Zither. „Wer Zither spielt, muss zwei Notenschlüssel lesen können, den BASS- und den VIOLINSCHLÜSSEL. Ich konnte aber am Anfang überhaupt keine Noten lesen und musste zwei Sachen gleichzeitig lernen.“ In ihr Hobby hat Katharina Geiger aus Fiss viele Stunden der Übung investiert. Am liebsten spielt sie stimmungsvolle, traurige Lieder in Moll. „Und ich habe angefangen, nach den alten Noten meines UROPAS zu spielen.“

Wie wirken die ZITHER-MELODIEN auf dich?

Zither.mp3

Ziehharmonika

Beim Harmonikaspielen muss man eine eigene Griffschrift beherrschen. Das sind aber keine Noten, sondern FINGERKOMBINATIONEN

Mit zehn Jahren ist Elia Heiseler aus Ladis noch ein echtes JUNGTALENT unter den Harmonika-Spielern. Er hat gemeinsam mit seinem Papa Martin mit dem Musizieren begonnen. Seit der ersten Probestunde wird fleißig geübt. Am liebsten spielt er übrigens Walzer.

Elia spielt nun ein Ständchen für dich. Das Üben hat sich gelohnt, oder?

Harmonika.mp3

Musikkapellen

Kirchliche Feste wie Fronleichnam, Kirchtag oder Herz-Jesu-Fest werden immer mit PROZESSIONEN gefeiert. Da dürfen die Musikanten der drei Musikkapellen am Hochplateau natürlich nicht fehlen. Bist du auch schon in den Genuss  der Blasmusikklänge gekommen? Im Eventkalender findest du alle Auftritte und Feste. Tipp: Besonders gesellig sind die PLATZKONZERTE, die im Sommer stattfinden.

Bereits lange Zeit vor Gründung der MUSIKKAPELLE LADIS 1930 wurde in dem kleinen Bergdorf musiziert und auch gesungen. So schätzten bereits die Kurgäste von Ladis und Obladis im 17. Jahrhundert die musikfreudigen Einwohner, die sie mit Klang und Musik unterhielten. Wir haben den OBMANN ANTON NETZER gefragt, was ihn so fasziniert am Musizieren.

2. g'sungen

Musikalische Klänge in Dialektform? Auch das haben wir! Auch wenn du nicht alles Gesungene deiner Gastgeber verstehst, so wirken die Lieder doch immer wie Balsam für deine Seele! Stimmt’s?

QuartFiss

Das Vocalensemble „QuartFiss“ ist ein Quartett aus CHARAKTERKÖPFEN und ebensolchen Stimmbändern. Die vier Sänger Alfred, Michael, Johannes und Stefan beschreiben sich augenzwinkernd als Tausendasse, Dancingstar, Blödelparade und Frühaufsteher.

Lust auf weitere Kostproben?

3. g'sprochen

Deine Gastgeber nehmen oftmals kein Blatt vor den Mund und plappern vor sich hin - wie ihnen der Schnabel gewachsen ist? Mit dem Dialekt deiner Ferienregion ist das schon immer so eine Sache, nicht wahr? Manchmal versteht man’s, dann verstehst du wieder nur Bahnhof (bei den Mini-Bahnhöfen in Serfaus wird glücklicherweise Hochsprache angewendet - siehe Abschnitt "U-Bahn Serfaus"). Wie gut ist dein FAUSERISCH, LADERISCH oder FISSERISCH? Sprachkurs gefällig? Auch das haben wir! Weiterlesen und deiner Urlaubsregion ein Stückchen näher sein.

Dialekt: HEINT SCHUA TIROLERT?

ZITA Rietzler aus Fiss ist ein Wirbelwind und selbst mit 70 Jahren noch immer auf der Suche nach neuen Aufgaben. Stillstand ist für sie ein Fremdwort. Traditionsaufgaben hütet sie dabei nicht minder. Ohne Sie wäre beispielsweise das FISSER BLOCHZIEHEN nicht möglich: Sie geht als Kostümnäherin geschickt mit Nadel und Faden um und auch in Sachen LABRA (Hexengedicht) kann ihr keiner so schnell das Wasser reichen. Zita führt dich nun ein in den Dialekt der Fauser, Fisser und Lader und leiht uns IHRE STIMME. Unbedingt reinhören!

1. Breia

Die Fisser Imperial Gerste ist eine ganz besondere Breia, also Rollgerste: in Fiss gezüchtet und veredelt und auf drei Kontinenten der Erde (Europa, Südamerika und Asien) angebaut.

Breia.mp3

2. Inkenta

Inkenta bedeutet einheizen: Diese hohe Kunst ist vor allem bei einem alten Holzofen wichtig. Hast du auch ein Lieblingsplätzchen am Ofen?

inkenta.mp3

3. Goggala

Das sind: Eier. Am besten schmecken sie übrigens frisch vom Hof: Da ist Florian Plangger von den Fisser Goggala der richtige Ansprechpartner.

Goggala.mp3

4. An Tuck antia

Bedeutet: Jemandem einen Streich spielen. "Es war 1978", erinnert sich Zita. Sie und drei andere Frauen haben damals die Deichsel des Schlittens, auf dem der Bloch beim Fisser Blochziehen durch das Dorf gezogen werden sollte, heimlich abgesägt. Wem hast du schon mal einen Streich gespielt?

An Tuck antia.mp3

5. lattra lossa

Das bedeutet: Schnell fahren. Wo lässt du es gerne  „lattra"? Beim Skifahren oder beim Biken? 

lattra lassa.mp3

Lust auf a Quiz?

Du kannst von dem Dialekt deiner Urlaubsregion nicht genug bekommen? Du verstehst ganz schön viel oder integrierst dich beinahe nahtlos in den Kreis der Einheimischen? Dann zeig uns im kniffligen Dialektwörter-Quiz, wie viel Oubergrichtler Dialekt durch deine Adern fließt!

U-Bahn Serfaus

Chris Lohner schenkte nicht nur den ÖSTERREICHISCHEN BUNDESBAHNEN ihre Stimme, sondern auch für mehrere Jahrzehnte dem schwebenden Verkehrsmittel in Serfaus: der U-Bahn Serfaus. Hättest du das gewusst? Von 2012 bis 2019 machte die bekannte Stimme dann einer weiteren FRAUENSTIMME Platz.

Das populäre Nahverkehrsmittel in Serfaus hebt sich nicht nur durch seine neue interaktive Gestaltung hervor, sondern nun auch klanglich. Seit 2019 übernehmen nämlich KINDER DAS KOMMANDO in der neugestalteten U-Bahn. Schon gehört?

Eine Runde mit der LUFTKISSENBAHN drehen? Kein Problem! Schnell rein in den Waggon: "Türen schließen automatisch. Bahn fährt ab!" Versetzt dich diese Durchsage auch kurzerhand in die schwebenden Waggons unter den Häusern von Serfaus?

U-Bahn.mp3

4. geklingelt, geschallt und G'SCHOSSEN

SCHALLNER

Alle zwei Jahre finden abwechselnd das „Fisser Blochziehen“ und das „Fisser Kinderblochziehen“ statt. Wenn du schon mal dabei warst, kennst du bestimmt eine Figur, die kaum zu überhören ist: der SCHALLNER. Bei den  Erwachsenen gibt es 12 dieser Figuren, bei den Kindern acht.

Bemerkenswert ist das Gewicht der Schallen, die sie um ihre Hüften tragen und ständig in Schwingung versetzen müssen: 15 KILOGRAMM. Um das traditionsreiche Dorfspektakel durchzuhalten, müssen die Männer hinter den Larven bereits in den Sommermonaten zuvor ihre Kondition trainieren, selbstverständlich mit den Glocken. Ganze VIER STUNDEN wird am großen Tag dann gehüpft und geschallt. Würdest du das schaffen?

Du fragst dich, wann das nächste Spektakel stattfindet? Hier geht's zu den Infos.
Davor nimmt dich aber ein Schaller mit auf eine klangliche Reise:

Schallner.mp3

Kuhglocken

Weidet eine Kuh auf der Alm, ist sie auch außer Sichtweite durch die GLOCKE UM IHREN HALS gut hörbar. Sie dient aber weit mehr als nur als Hörquelle für den Hirten. Die Kuhglocke ist in der landwirtschaftlichen Viehhaltung nicht wegzudenken. Sie ist TRADITION und weckt so manche Urlaubserinnerungen.

Auf den Weideflächen rund um die drei Dörfer fühlen sich Kühe besonders wohl und genießen weit oben die Sommerfrische. Damit das auch so bleibt, braucht es auch deine Hilfe bzw. dein Fingerspitzengefühl. Da du als Almbesucher in den Lebensraum der Weidetiere eindringst, solltest du dich stets mit Respekt am Tier vorbeibewegen. So sind am Ende eines Bergtages alle glücklich.

Einmal KUHGLOCKEN-MUSIK zum Anhören? Haben wir! Klick dich gleich rein!

Kuhglocken.mp3

Salven

Träger von Tracht und Brauchtum sind neben den Musikkapellen auch die SCHÜTZENKOMPANIEN. Jedes Dorf am Hochplateau hat seine eigene Kompanie. Hast du das Abschießen einer SALVE  schon mal gehört? Das knallt ganz schön, nicht wahr? Das Gewehr der Schützen ist aber lange Zeit keine Kampfwaffe mehr. Es ist vielmehr ein Symbol von Freiheit und Gerechtigkeit.

Interessant: Schützen gibt es nur in Nord- und Südtirol. Doch was hat es mit den Schützen genau auf sich? Ich darf schon mal verraten: Deren Gründung ist auf die Tiroler Freiheitskämpfe zurückzuführen. Genaueres verrät dir SCHÜTZENOBMANN Norbert Kirschner im Interview.

Wie hört sich dein SFL an?

Fühlst du dich auch kurzerhand in deine Ferienregion versetzt? Was eine Melodie, ein Wort, ein Geräusch so alles in uns auslösen kann? Spannend, oder?
Wir hören uns in deiner Ferienregion!
Bis bald!

Passend dazu ...

Beschneier auf einem Skidoo in Serfaus-Fiss-Ladis Überprüfung der Schneelanzen und Kanonen | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Backstage bei den Beschneiern - Teil 2

Das Thermometer zeigt -10 Grad an, die Luftfeuchtigkeit beträgt 35%. Windstill. Es herrschen...
Zusammenschluss Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Zusammenschluss Serfaus-Fiss-Ladis

Der 12. Dezember 1999 ging in die Geschichte des vergangenen Jahrtausends ein. Die Skigebiete...
Alte Postkarte von Serfaus Skitourengeher Zeitreise durch die Region Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Wolfgang Gritzner
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Pistenpläne von ameah

Beim Betrachten alter Pistenpläne, Landkarten und Urlaubsprospekte von Serfaus, Fiss und Ladis...
Alter Einsersessellifts von Ladis nach Fiss Geschichten von früher Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Meinrad Senn
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Einsersessellifte von ameah

Das waren noch Zeiten, als sich Wintersportler einzeln auf den Berg schaukeln ließen:...
Liftwart Siegfried Waldner altes Liftticketsystem mit Lochzange Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis | © Seilbahn Komperdell GmbH
Blogartikel

SFL-Zeitreise: Liftkarten von ameah

Berührungsloser Zutritt ins Skigebiet? Das war damals noch Zukunftsmusik, die Technik der heutigen...
Blog Serfaus-Fiss-Ladis Backstage bei den Beschneiern Schneiber Christoph bei der Revision einer Schneekanone | © Seilbahn Komperdell GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Backstage bei den Beschneiern - Teil 1

Hast du dich auch schon mal gefragt, ob die Beschneier der Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis im Sommer...
Blog Obmann Tourismusverband und Hotelier Hotel Löwe Franz Tschiderer Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

People of SFL: ehemaliger TVB-Obmann Franz Tschiderer

33 Jahre hielt Franz Tschiderer das Obmann-Zepter des Tourismusverbandes Serfaus-Fiss-Ladis fest in...
Autorin Monika Schmiderer mit ihrem Buch Switch off in den Bergen von Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Mike Rabensteiner
Blogartikel

People of SFL: Autorin Monika Schmiderer

Die Fisserin Monika Schmiderer hat immer schon gerne geschrieben. Mit acht Jahren befüllte sie ihr...
Kellnerin beim Bedienen auf einer Berghütte Arbeiten in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol  | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | danielzangerl.com
Blogartikel

Arbeiten in SFL

WE ARE TEAM steht für einen Community-Spirit, der alle Mitarbeiter in Serfaus-Fiss-Ladis...
Fresken auf Rechelerhaus in Ladis denkmalgeschütztes Gebäude in Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas Kirschner
Blogartikel

Dorfführungen in Serfaus, Fiss und Ladis

Wie lebten einst die bäuerlichen Menschen in Serfaus, Fiss und Ladis? Was hat sie dazu bewegt,...